Unfall trotz Blaulicht

Spandau. Auf dem Weg zu einem Einsatz stieß ein Polizeigruppenwagen mit einem Auto zusammen. Zwei Beamte wurden leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich am Abend des 7. April auf der Kreuzung Seegefelder Straße, Galenstraße und Am Bahnhof Spandau. Der Einsatzwagen wollte die Kreuzung bei Rot überqueren und stieß dabei mit einem Fahrzeug zusammen. Der 73 Jahre alte Fahrer hatte offenbar weder das Blaulicht gesehen noch das Martinshorn gehört. Er blieb aber unverletzt, die beiden Polizisten mussten im Krankenhaus ambulant behandelt werden. uk

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen