Anzeige

Unfallverursacher gefasst

Spandau. Ein Mann hat sich der Polizei gestellt. Er soll nach einem Verkehrsunfall mit einem anderen Auto vom Unfallort geflüchtet sein. Laut Zeugenaussagen war der junge Mann am 12. Februar gegen 21 Uhr mit seinem Carsharing-Fahrzeug am Altstädter Ring ins Schleudern geraten und mit einem Golf kollidiert. Ohne anzuhalten fuhr der Unfallverursacher mit seinem Mietauto weiter, wendete dann aber und fuhr wieder zurück. Dabei notierten Zeugen sein Kennzeichen, was der Polizei half, den Mietwagen kurze Zeit später in der Kurzen Straße zu orten. Dort trafen sie dann auch den jungen Mann an, der den Unfall einräumte. Die Beamten zogen seinen Führerschein ein. Warum der Fahrer so flink unterwegs war und andere Verkehrsteilnehmer gefährdete, ist unklar. Die Golffahrerin blieb unverletzt. uk

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt