Anzeige

Spreemündung: Arbeit und Urlaub im Sommer

Die einen schuften: Ein polnisches Schubschiff wendet einen Kohlentransporter an der Havelspitze, an der Einmündung der Spree in die Havel in Spandau. Demnächst soll die Landzunge teilweise abgebaggert werden, damit die aus der Schleuse kommenden Schubverbände direkt in die Spree Richtung Kraftwerk Reuter fahren können.
Die einen schuften: Ein polnisches Schubschiff wendet einen Kohlentransporter an der Havelspitze, an der Einmündung der Spree in die Havel in Spandau. Demnächst soll die Landzunge teilweise abgebaggert werden, damit die aus der Schleuse kommenden Schubverbände direkt in die Spree Richtung Kraftwerk Reuter fahren können.

Gesehen an einem warmen Sommermorgen 2016

Die einen schuften: Ein polnisches Schubschiff wendet einen Kohlentransporter an der Havelspitze, an der Einmündung der Spree in die Havel in Spandau. Demnächst soll die Landzunge teilweise abgebaggert werden, damit die aus der Schleuse kommenden Schubverbände direkt in die Spree Richtung Kraftwerk Reuter fahren können.
Die anderen lassen es sich gut gehen und schauen zu. Luftig, sonniges Frühstück auf der anderen Havelseite mit Blick auf die Altstadt Spandau von dort und auf die Berufsschiffer.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt