Anzeige

Jüdisches Leben in Spandau

Spandau.Anlässlich des 75. Jahrestages der Pogromnacht vom 9. November 1938 veranstaltet die Jugendgeschichtswerkstatt Spandau mit ihrem Förderverein am Sonntag, 3. November, einen Stadtrundgang zum jüdischen Leben in Spandau. Los geht es um 11 Uhr vor dem Haupteingang des Rathauses, Carl-Schurz-Straße 2/6. Der Rundgang durch die Spandauer Altstadt dauert rund anderthalb Stunden, die Teilnahme ist kostenfrei.

Christian Schindler / CS
Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt