Anzeige

Spende für Spielplätze

Spandau. Zum Abschluss noch etwas Gutes tun, das dachten sich die Veranstalter des Spandauer Weihnachtsmarktes und spendeten jetzt Geld an die Spandauer Spielplatzinitiative "Raum für Kinderträume". Sven-Uwe Dettmann, Geschäftsführer der Partner für Spandau GmbH, die den Weihnachtsmarkt veranstaltete, überreichte Vizebürgermeister Carsten-Michael Röding (CDU)) insgesamt 1000 Euro. Diese Summe kam bei der Versteigerung von 250-Deko-Bäumen und dem Verkauf von Jubiläumsherzen zusammen. "Raum für Kinderträume" ist ein Sonderprogramm des Bezirksamtes. Sponsoren helfen dabei, dass in Spandau Spielplätze saniert und erweitert werden können.

Ulrike Kiefert / uk
Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt