Anzeige

Niederlage gegen Schlusslicht

Spandau. Der SC Schwarz-Weiß hat eine bittere Niederlage hinnehmen müssen. Die Spandauer verloren das Kellerduell gegen den Berliner SC II mit 1:3 und tauschten mit dem Kontrahenten die Plätze. Schwarz-Weiß übernahm die Rote Laterne. Eine miserable Chancenverwertung und etwas Pech führten zur Niederlage. Zwei Tore wurden wegen Abseits aberkannt. SW domierte das Spiel, die Gäste setzten auf Konter – mit Erfolg. Schmidt konnte den 0:1-Rückstand noch ausgleichen, aber der BSC traf noch zweimal. Die Enttäuschung war groß nach dem Spiel. „Wir hätten gewinnen müssen. Jetzt wird es noch enger für uns“, sagte Teammanager André Schmidt. bek

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt