Sieg im Spitzenspiel

Hakenfelde. Der SSC Teutonia gewann das Landesliga-Spitzenspiel 3:1 (1:0) gegen Concordia Wittenau. „Meine Mannschaft hat gezeigt, dass sie auch große Spiele gewinnen kann“, sagte Trainer Matthias Wolk. Nachdem Madsack die Gäste in der 84. Minute mit seinem Treffer herangebracht hatte, sorgte Joker Stellke für die Entscheidung. Kurz danach mussten Wolk und Assistent Brand wegen Meckerns auf die Tribüne. Teutonia spielt am Sonntag um 11 Uhr am Elchdamm beim Nordberliner SC.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen