Anzeige

SSC Teutonia: Demirkaya trifft zu spät

Spandau. Eine verdiente Niederlage hat der SSC Teutonia am 2. Spieltag der Landesliga einstecken müssen. Bei Blau-Weiß 90 hieß es am Sonntag am Ende zwar
„nur“ 1:2, doch Teutonia schaffte erst in der dritten Minute der Nachspielzeit durch einen direkt verwandelten Freistoß von Demirkaya den Anschlusstreffer.

Jetzt gilt es für Teutonia, am kommenden Sonntag in der ersten Pokalrunde frisches Selbstvertrauen zu tanken. Beim SC Lankwitz (Kreisliga B) ist ein Sieg Pflicht (11 Uhr, Malteserstraße).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt