SW Spandau kassiert nächste 0:7-Klatsche

Spandau. Der Landesligist musste wie in der Vorwoche eine 0:7-Klatsche hinnehmen. Mitaufsteiger Hilalspor, das zuvor ebenfalls punktlos blieb, ließ den Schwarz-Weißen am vergangenen Sonntag keine Chance. Die Zuschauer sahen 90
Minuten lang ein Spiel auf ein Tor, in dem sich die Spandauer keine einzige nennenswerte Torgelegenheit erarbeiteten. Das Ergebnis ging so auch in der Höhe in Ordnung.

Für Trainer Andre Schmidt gilt es bis zum kommenden Sonntag also noch einiges zu verbessern. Dann treffen die Spandauer in der 1. Hauptrunde des Berliner Pokals auf den bisher ebenfalls punktlosen Berlin-Ligisten 1. FC Wilmersdorf (14 Uhr, Volkspark Wilmersdorf).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen