Anzeige

Baumfällung:
Was und wann darf gefällt werden?

4Bilder

Für eine Baumfällung kann es viele Gründe geben: Alter oder Krankheit des Baums, ein Bauvorhaben, Sicherheit, unzumutbare Beschattung, Beeinträchtigung der Bäume untereinander. Um einen Baum zu fällen, müssen in Berlin und Brandenburg die entsprechenden Gesetze und Vorschriften eingehalten werden.

Möchte man einen Baum in Berlin und Brandenburg fällen, muss zunächst festgestellt werden, ob der Baum geschützt ist. Gleichermaßen gilt während der Brut- und Setzzeit zwischen dem 1. März und dem 30. September eine generelle Sperrzeit für Baumfällungen und habitusverändernde Eingriffe. Bei jeder Fällung müssen auch die Regelungen des Bundesnaturschutzgesetzes eingehalten werden, wonach keine Tiere direkt oder indirekt geschädigt werden dürfen. Vor vielen Baumarbeiten oder gar Baumfällungen in Berlin und Brandenburg muss ein Antrag beim zuständigen Amt gestellt werden.

Notwendige Baumfällgenehmigungen

Welcher Baum geschützt ist, hängt von Art und Größe ab. Unter besonderen Bedingungen kann eine Ausnahmegenehmigung zur Fällung innerhalb der Brut- und Setzzeit erteilt werden. Beispielsweise, wenn Gefahr im Verzug oder der Baum aus fachlicher Sicht nicht mehr haltbar ist. Ohne eine solche Ausnahmegenehmigung drohen beträchtliche Geldstrafen. Bei der Entfernung von Bäumen, die direkt auf der Grenze zweier oder mehrerer Grundstücke stehen, sind Einverständniserklärungen bei den jeweiligen Eigentümern einzuholen.

Darf man Bäume eigenständig fällen?

Ist die Fällgenehmigung erteilt, kann man Bäume auf dem eigenen Grundstück fällen. Trotzdem ist es ratsam, sich die Hilfe eines professionellen Dienstleisters für Baumfällungen im Raum Berlin und Brandenburg zu sichern. Nicht nur, weil sich der Dienstleister um sämtliche Unterlagen und notwendigen Genehmigungen kümmert, sondern auch der eigenen Sicherheit und Absicherung wegen. Eine fehlerhafte Baumentfernung kann zu horrenden Schäden führen, weshalb man besonders bei großen Bäumen auf Nummer sicher gehen sollte.

Baumpflege Kasper GmbH
Hettnerweg 14
13581 Berlin (Spandau)
Telefon: 030 / 33 77 69 66
kontakt@baumpflege-kasper.de
www.baumpflege-kasper.de

Autor:

Baumpflege Kasper aus Spandau

Hettnerweg 14, 13581 BERLIN
+49 30 33776966
kontakt@baumpflege-kasper.de
Webseite von Baumpflege Kasper
Baumpflege Kasper auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Corona- Unternehmens-Ticker

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen