Altes Auto angezündet

Staaken. Brandstifter haben in der Nacht zum 6. Januar offenbar einen stillgelegten Toyota angezündet. Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Tat aus. Eine Anwohnerin hatte den brennenden Wagen auf einem Anwohnerparkplatz an der Maulbeerallee bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die konnte die Flammen zwar löschen, aber nicht verhindern, dass zwei weitere geparkte Autos vom Feuer beschädigt wurden. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. uk

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen