Nach Überfall geflohen

Staaken. Zwei Maskierte drangen am Nachmittag des 13. Mai in ein Juweliergeschäft am Brunsbütteler Damm ein. Während ein Täter der 68 Jahre alte Inhaberin einen unbekannten Gegenstand in den Rücken drückte, stand der andere Räuber vor ihr und zeigte wortlos auf die Schmuckauslagen. Nachdem die Frau die Auslagen aufgeschlossen hatte, wurde sie von einem Täter beiseite geschubst. Die Räuber ergriffen Schmuck und anschließend die Flucht. Die 68-Jährige blieb unverletzt.

Michael Uhde / Ud

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen