Staaken - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Eine Mitarbeiterin im Team Silbernetz beim Feiertagstelefon. Die Telefonisten bleiben bei den Gesprächen anonym.

Erfolgreicher Testlauf vom Silbernetz-Hilfstelefon für Senioren

360 mal wurde in dem achttägigen Probelauf vom 24. Dezember bis zum 1. Januar das Hilfetelefon unter 0800/47 08 090 gewählt. Endlich mal reden, jemanden haben, der zuhört. 24 Stunden lang war das Silbernetz-Team zwischen Weihnachten und Neujahr erreichbar. Nach drei Jahren Vorbereitung konnte Silbernetz-Initiatorin Elke Schilling das Hilfsprojekt probeweise an den Start bringen. Silbernetz, das Netz für vereinsamte oder isoliert lebende ältere Menschen, hat sein Vorbild in der britischen...

  • Wedding
  • 04.01.18
  • 377× gelesen
In Tansania unterstützte Mona Tamannai eine Kinderstation bei der Behandlung von Mangelernährung und Malaria.

Ärzte ohne Grenzen
Die Berlinerin Mona Tamannai hilft, wo gerade Not ist

Gerade kommt sie von einer Schulung in Uganda. Als nächstes steht ein Einsatz in Bangladesch bevor. Die Berliner Ärztin Mona Tamannai hat einen vollen Terminkalender. Trotzdem findet sie Zeit für ein Gespräch mit der Berliner Woche.  Schon als Kind wollte Mona Tamannai Ärztin werden. Woher dieser Wunsch kam, weiß die 38-Jährige nicht mehr. Nur, dass sie damals eine Entscheidung traf, die sie noch heute glücklich macht. Noch im Medizinstudium an der Charité absolvierte sie zwei...

  • Wedding
  • 03.01.18
  • 467× gelesen

Badezimmer auf Rädern: Modellprojekt für Obdachlose

Die Zahl der Obdachlosen steigt. Viele haben aber nicht nur Probleme damit, ein Dach über dem Kopf zu finden, sondern leiden auch unter mangelnder Hygiene. Wer auf der Straße lebt, kann nicht schnell mal Duschen gehen oder sich die Zähne putzen. Selbst wenn die Obdachlosigkeit freiwillig gewählt ist. Helfen kann hier das „Badezimmer auf Rädern“ – ein Modellprojekt des Landes Berlin. Ob es auch in Spandau regelmäßig Station machen kann, soll jetzt im Rathaus geprüft werden. Denn die...

  • Spandau
  • 25.12.17
  • 215× gelesen

Frohes Fest dank Lions Club

Spandau. Die Gewinn-Nummern des Spandauer Lions-Adventskalenders für den 19. bis 24. Dezember wurden gezogen. Sie lauten: 0015, 0081, 0120, 0143, 0325, 0460, 0471, 0483, 0692, 0994, 1015, 1093, 1106, 1143, 1328, 1403, 1602, 1690, 1778, 1846, 1984, 1996, 2024, 2201, 2424, 2560, 2569, 2825, 2869, 2883. Die Preise können in der Notariatskanzlei Hebenstreit & Renke, Carl-Schurz-Straße 33, abgeholt werden. asc

  • Spandau
  • 24.12.17
  • 23× gelesen

1000 Schlafsäcke für Obdachlose

Berlin. Der Berliner Unternehmer Paul Möllemann-Breitenfeld spendet seit Jahren für die Bahnhofsmission. Kurz vor dem Jahreswechsel folgte er dem Hilferuf der Sozialen Einrichtung, deren Träger die Berliner Stadtmission ist, und spendete 1000 Schlafsäcke im Wert von 20000 Euro für die Obdachlosen, die bei der Bahnhofsmission an kalten Tagen mit Essen und Trinken sowie lebenswichtigen Dingen versorgt werden. Dringend benötigt werden auch winterfeste Kleidung, Winterschuhe, Unterwäsche, die in...

  • Hansaviertel
  • 22.12.17
  • 172× gelesen
  •  1

Willkommen bei Freunden

Berlin. Engagement für Geflüchtete Menschen wird einfacher: Die App „Willkommen bei Freunden“ bringt freiwillige Helfer und Projekte in der Flüchtlingshilfe schnell und unkompliziert zusammen. Helfer finden in der App Zugang zu passenden Initiativen und können direkt sehen, welche Art der Unterstützung aktuell gebraucht wird. Hilfsorganisationen können sich online ein Profil anlegen und ihren konkreten Unterstützungsbedarf angeben. Weitere Infos auf bit.ly/2kmNOso.

  • Mitte
  • 22.12.17
  • 35× gelesen

WBS mit Verzögerung

Das Lichtenberger Rentnerehepaar L. wollte in eine kleinere, kostengünstigere Wohnung umziehen. Es fand bei der Wohnungsbaugesellschaft Howoge eine geeignete Wohnung. Um sie anmieten zu können, wurde aber ein Wohnberechtigungsschein (WBS) benötigt. Den entsprechenden Antrag stellten die Eheleute im August beim Wohnungsamt Lichtenberg. Als sie Anfang November immer noch keinen WBS hatten, baten sie die Kummer-Nummer um Unterstützung. Die Kummer-Nummer setzte sich mit dem Wohnungsamt in...

  • Marzahn
  • 22.12.17
  • 312× gelesen

Unpassendes zum Oxfam Shop

Berlin. Wer mit unpassenden Weihnachtsgeschenken Gutes tun will, kann sie zu den fünf Oxfam Shops in Berlin bringen. Die Gewinne der Shops fließen in die Projekte und Kampagnen der Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam. Wo man einen Laden in seiner Nähe findet, steht auf shops.oxfam.de/shops. hh

  • Mitte
  • 22.12.17
  • 20× gelesen
Clara Jongen und Robert Mandsfeld sind mit Leib und Seele „Blaue Engel“.
2 Bilder

"Langweilig wird es hier nie": Das Technische Hilfswerk sucht ständig neue Mitstreiter

Mittwochabend im Gemeinschaftsraum des Technischen Hilfswerks (THW), Ortsverband Berlin-Mitte: Es ist es leer geworden – der Großteil des rund 50-köpfigen Teams ist mit Fahrzeugen und schwerem Gerät zu den allwöchentlichen Übungen ausgerückt. Zeit für eine Pause. Clara Jongen, Fachhelferin im Brückenbau und Bootsführerin, legt den gelben Helm ab und schmunzelt. „Mal ist es ruhig, dann wieder bescheren Stürme wie Herbert und Xavier permanente Einsätze. Langweilig wird's jedenfalls nie – und...

  • Reinickendorf
  • 22.12.17
  • 305× gelesen
Von links: Marcus Thieme (Vice-President Stone Brewing Berlin), Beate Ernst (Vorsitzende wirBERLIN e.V.), Sebastian Weise (Geschäftsführer wirBERLIN e.V.).

Stone Brewing spendet 1736 Euro an „wirBERLIN e.V.“

Berlin. Das Mariendorfer Craft Bierhaus Stone Brewing Berlin hat im Oktober von jeder verkauften Dose Bier 25 Cent an den gemeinnützigen Verein „wirBERLIN“ gespendet. 1736 Euro sind zusammengekommen. Beate Ernst, Vorsitzende wirBERLIN, freute sich: „Dies hilft uns sehr in der Fortführung unserer Kampagne 'Berlin machen' für mehr Mitverantwortung der Berliner für eine lebenswerte und liebevolle Stadt.“

  • Charlottenburg
  • 20.12.17
  • 345× gelesen
Stadtrat Frank Bewig (Bildmitte) bei der Eröffnung der Wasserspielanlage in der Jaczostraße.

Lassen wir die Spiele beginnen: „Ring frei“ heißt es auf den „neuen-alten“ Spielplätzen

Spaßige Elemente für kreatives Spielen, eine neue Drehscheibe oder Zirkus-Stimmung: Dem Spielen und Toben sind nach etlichen Renovierungsarbeiten keine Grenzen mehr gesetzt.  „Manege frei“ lautet das Motto auf dem Spielplatz Neuhausweg im Grünzug der Georg-Ramin-Siedlung. In der vergangenen Woche wurde der Spielplatz seiner Bestimmung, jungen Zirkusartisten und jenen, die sich darin ab sofort üben wollen, übergeben. Die Kita Vogelnest hat die Patenschaft übernommen. Der Spielplatz wurde...

  • Spandau
  • 20.12.17
  • 134× gelesen
Sparkassen-Direktor Thomas Rossmann (4. von links) übergibt den Johannitern eine Spende von 2000 Euro.

Sparkassendirektor Thomas Rossmann kocht bei der Johanniter-Kältehilfe für Bedürftige

Kochen, Essen ausgeben, Küche und Toilette säubern – all das ist Thomas Rossmann von seiner Arbeit als Direktor bei der Berliner Sparkasse nicht gewohnt. Zweimal im Monat jedoch fährt er nach der Arbeit zur St.-Thomas-Kirche am Mariannenplatz in Kreuzberg, um bei der Kältehilfe der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Berlin, genau diese Aufgaben zu übernehmen. Rossmann suchte schon länger nach einer ehrenamtlichen Tätigkeit, die sich mit seinem zeitintensiven Beruf vereinbaren ließ....

  • Kreuzberg
  • 19.12.17
  • 287× gelesen

Silbernetz-Hilfstelefon für Senioren startet Heilig Abend

Mit einem Feiertagstelefon vom 24. Dezember bis zum 1. Januar startet der Verein Silbernetz sein großes Hilfsprojekt für einsame ältere Menschen, die niemanden haben. Stille Nacht. Für die meisten sind die Weihnachtstage die Zeit im Jahr, um mal runterzukommen und im Kreise ihrer Lieben zu entspannen. Doch wer keine Angehörigen mehr hat und keine Freunde, der hat die Stille immer. Die ewige Einsamkeit, die dann schmerzt. Am 24. Dezember können vereinsamte Senioren erstmals die kostenfreie...

  • Wedding
  • 19.12.17
  • 375× gelesen
  •  1

Gewinnen mit dem Lions Club

Spandau. Die Gewinn-Nummern des Spandauer Lions-Adventskalenders für den 12. bis 18. Dezember wurden gezogen. Sie lauten: 0062, 0111, 0315, 0451, 0460, 0524, 0556, 0572, 0903, 0986, 1005, 1170, 1208, 1250, 1443, 1491, 1515, 1575, 1799, 1855, 1897, 2030, 2044, 2068, 2177, 2219, 2452, 2474, 2482, 2620, 2644, 2698, 2713, 2806, 2826, 2896. Die Preise können in der Notariatskanzlei Hebenstreit & Renke, Carl-Schurz-Straße 33, abgeholt werden. asc

  • Spandau
  • 18.12.17
  • 15× gelesen
Ein komplettes Kicker-Outfit gab es auch für die Älteren im Jona's Haus.
2 Bilder

Trikots unterm Weihnachtsbaum: Fußballer des SC Staaken beschenken Jona’s-Kids

Starke Männer hatte kürzlich das Jona’s Haus zu Besuch. Sie verschenkten komplette Fußballer-Outfits und übernahmen für ein Kind den Jahresbeitrag im SC Staaken. Mit ihren Geschenken konnten die 1. Herren des SC Staaken so richtig punkten. Denn was sie im Jona’s Haus unter den Weihnachtsbaum legten, ließ zumindest jedes Jungenherz höher schlagen. Trikot, Stutzen, eine kurze und eine lange Fußballerhose, Shirt, Trainingsjacke und das gleich 16 Mal im Set. Obendrauf übernahm das...

  • Staaken
  • 16.12.17
  • 67× gelesen

Keine Sprechzeit mit Senioren

Spandau. Die Sprechstunden der Seniorenvertretung am 22 und 29. Dezember sowie am 5. und 12. Januar fallen aus. Erst ab dem 19. Januar sind die Seniorenvertreter wieder vor Ort und zwar immer freitags von 10 Uhr bis 12 Uhr in Raum 63 im Rathaus an der Carl-Schurz-Straße 2/6. uk

  • Haselhorst
  • 15.12.17
  • 10× gelesen

Bürgerbüros geschlossen

Spandau. Die Bürgerbüros Wasserstadt und Falkenhagener Feld bleiben über den Jahreswechsel geschlossen. Konkret heißt das vom 27. Dezember bis 1. Januar 2018. Das Bürgerbüro im Falkenhagener Feld ist dann ab dem 3. Januar wieder regulär geöffnet, das Büro in der Wasserstadt ab dem 2. Januar. Das Bürgeramt im Rathaus und das Bürgerbüro Kladow bieten ihren Service dagegen zu den bekannten Öffnungszeiten durchgängig an. Rückfragen ans Behördentelefon unter 115. uk

  • Spandau
  • 13.12.17
  • 12× gelesen

Sprechstunde vorverlegt

Spandau. Die Nachmittagssprechstunde im Jugendamt fällt am 28. Dezember aus. Sie wird aber auf den Vormittag von 9 bis 12 Uhr verlegt. Betroffen ist sämtlicher Service des Jugendamtes im Rathaus Spandau, Carl-Schurz-Straße 2/6. uk

  • Spandau
  • 13.12.17
  • 12× gelesen

Gewinnen mit dem Lions-Club

Spandau. Die Gewinn-Nummern des Spandauer Lions-Adventskalenders für den 5. bis 11. Dezember wurden gezogen. Sie lauten: 0031, 0038, 0191, 0338, 0475, 0495, 0627, 0684, 0776, 0793, 0859, 0986, 1013, 1131, 1136, 1181, 1191, 1262, 1378, 1478, 1657, 1717, 1828, 2070, 2154, 2164, 2207, 2339, 2369, 2476, 2498, 2563, 2576, 2790 und 2831. Die Preise können in der Notariatskanzlei Hebenstreit & Renke, Carl-Schurz-Straße 33, abgeholt werden. asc

  • Spandau
  • 13.12.17
  • 10× gelesen
Eva Maria Kaes (links) und Elke Schilling kämpfen für das Projekt "Silbernetz".
2 Bilder

Gegen Einsamkeit im Alter: 24-Stunden-Hilfetelefon

„Einsamkeit kann jeden treffen“, sagt Elke Schilling. Gemeinsam mit Mitstreitern arbeitet die Vorsitzende des Vereins Silbernetz deshalb an einem „Netzwerkknoten der Altenhilfe“, der einmal bundesweit funktionieren soll. Seit drei Jahren laufen die Vorbereitungen für das Projekt unter dem Dach des Humanistischen Verbands Deutschland (HVD). Zum Projekt gehören ein 24-Stunden-Hilfetelefon, „Silbernetz-Freunde“, die ältere, einsame Menschen einmal in der Woche anrufen, sowie die Vermittlung von...

  • Moabit
  • 13.12.17
  • 458× gelesen
Ina Oehlert wurde jetzt von Fördervereins-Chef Thomas Ziolko als 4000. Mitglied aufgenommen.

Freunde der Hauptstadtzoos: Ina Oehlert ist das 4000. Mitglied im Förderverein

von Steffi Bey Berlin eint die Begeisterung für große und kleine Tiere. Das bekommt auch der Förderverein Freunde der Hauptstadtzoos zu spüren. Seit 2008 hat sich die Mitgliederzahl fast verfünffacht. Ina Oehlert aus Rudow wurde jetzt als 4000. Ehrenamtlerin aufgenommen. „Wunderbar, dass es so passiert ist – ich freue mich, dabei zu sein“, sagt Ina Oehlert lächelnd. Sie ist davon überzeugt, die freiwillige Arbeit, die sie seit eineinhalb Jahren im Tierpark macht, ist eine der besten...

  • Britz
  • 12.12.17
  • 170× gelesen
Paul Hicks bringt Helmut Kleebank die Lose.

Wo rieselt im Februar der Schnee?: Lose für Wette jetzt erhältlich

Die „Winterschnucken-Wette“ der beiden Bürgermeister von Spandau und Faßberg ist jetzt gestartet. Die Lose gibt’s im Rathaus. Der Erlös fließt in ein Schulprojekt. Die Wette hatten Helmut Kleebank (SPD) und sein Faßberger Amtskollege Frank Bröhl (parteilos) schon im September per Händedruck besiegelt. Wo liegt am 18. Februar 2018 Schnee: bei den Schafen auf dem Spandauer Hahneberg oder doch eher in Faßberg, wo die Heidschnucken zu Hause sind? Wer die Wette verliert, schippt beim...

  • Haselhorst
  • 12.12.17
  • 54× gelesen

KlimaWerkstatt stellt Mehrwegbecher auf Adventsbasar vor

Die KlimaWerkstatt Spandau zeigt auch in der Weihnachtszeit mit Aktionen Alternativen zu Coffee-to-go-Bechern aus Pappe auf und erinnert gerade im Weihnachtstrubel an das Thema Umweltschutz.   In diesem Jahr findet der Adventsbasar im Staaken-Center und unter der Überdachung zum Gemeinwesenzentrum an der Obstallee statt. Mit einem Stand dabei ist auch die KlimaWerkstatt Spandau. Sie stellt verschiedene Modelle von Mehrwegbechern vor, die die Besucherinnen und Besucher auch testen können....

  • Staaken
  • 10.12.17
  • 39× gelesen

Gastsänger gesucht

Staaken. Gemeinsam mit dem Kammerchor Cantiamo Berlin, dem Knabenchor Berlin und dem Neuen Jugendchor Spandau wird die Kantorei zu Staaken unter der Leitung von Carsten Albrecht die Carmina Burana von Carl Orff aufführen. Für die zwei Aufführungen am 15. und 16. Juni 2018 in der Zuversichtskirche Staaken werden noch Sänger und Sängerinnen aller Stimmgruppen gesucht. Die Proben finden donnerstags von 19.30 bis 21.30 Uhr im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde zu Staaken im Pillnitzer...

  • Staaken
  • 08.12.17
  • 29× gelesen