Anzeige

Goldenes Tor durch Staakens Akyüz

Staaken. Der schon in der 10. Minute eingewechselte Murat Akyüz hat für große Erleichterung gesorgt. Sein Treffer bescherte dem SC Staaken am vergangenen Sonntag den überaus wichtigen 1:0-Sieg beim TSV Rudow und gleichzeitig den dritten Auswärtserfolg in der laufenden Saison.

Wie wichtig die drei Punkte für die Staakener waren, verdeutlicht ein Blick auf die Tabelle der Berlin-Liga. Wäre Staaken in Rudow leer ausgegangen, stünde die Mannschaft auf einem Abstiegsplatz.

Am kommenden Sonntag will die Elf von Trainer Jörg Riedel nun nachlegen. Dann steht das wichtige Heimspiel gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn Füchse Berlin auf dem Programm (Sportpark Staaken, 14 Uhr).

Fußball-Woche / FW
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt