Pause und Derbypleite
Pause und Derbypleite

Staaken. Staakens Oberligateam ist bereits in der verdienten Sommerpause. Als Aufsteiger belegte die Mannschaft von Trainer Jeffrey Seitz einen hervorragenden fünften Platz. Noch im Einsatz ist die zweite Mannschaft in der Bezirksliga. Diese steht schon lange als Aufsteiger in die Landesliga fest. Trotzdem wollte man im Derby auf eigenem Platz gegen SW Spandau sicher etwas holen. Doch das misslang gründlich. Die Gäste siegten deutlich 3:0 (2:0).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen