SC Staaken: Verdientes Remis

Staaken. Gegen den in der Rückrunde bärenstarken Nordberliner SC musste sich der SC Staaken am 29. Spieltag der Berlin-Liga mit einem Unentschieden begnügen. "Meiner jungen Mannschaft fehlt in manchen Situationen die Geduld", sagte Trainer Jörg Riedel und spielte damit gleichzeitig auf das unnötige 0:1 kurz vor der Pause an. Der Gegentreffer fiel nach einem vermeidbaren Ballverlust der Gastgeber. Immerhin schaffte mit Malte Guske einer der stärksten Staakener den verdienten Ausgleich (74.).

Am kommenden Sonntag hat der SC Staaken erneut Heimrecht. Dann gastiert der Berliner SC im Sportpark Staaken (Beginn: 14 Uhr).

Fußball-Woche / FW

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen