Befristete Arbeitsverträge
Das Bezirksamt sucht Mitarbeiter für die Europawahl

Am 26. Mai finden in Deutschland die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Dafür stellt das bezirkliche Wahlamt Mitarbeiter ein. Gesucht werden engagierte Bürger, die bei der Durchführung der Briefwahl helfen.

Zwischen dem 1. April und 30. Juni bietet das Bezirksamt auf drei Monate befristete Arbeitsverträge an. Die Tätigkeit im Briefwahlbereich setzt keine besonderen Kenntnisse voraus. Wichtige Informationen werden in einer etwa zweistündige Schulung vermittelt. Von den Mitarbeitern wird ein hohes Maß an Flexibilität und Verfügbarkeit auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten von 7.30 bis 19 Uhr erwartet – insbesondere am Wahlwochenende. Des Weiteren sind gute PC-Anwendungskenntnisse sowie Kenntnisse im Umgang mit elektronischen Medien wie E-Mail, Internet, eingesetzte Fachverfahren, Word und Excel sowie Erfahrungen im Umgang mit Rechts- und Verwaltungsvorschriften erwünscht. Eine wichtige Voraussetzung ist auch die Bereitschaft zur Teamarbeit sowie ein systematisches und zielorientiertes Arbeiten auch unter Termindruck.

Wer Interesse hat, sendet bis 28. Februar seine Kurzbewerbung und einen Lebenslauf per E-Mail post.buergerdienste@ba-sz.berlin.de. Mehr Informationen unter Telefon 902 99 32 04.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen