Weiterer Tatverdächtiger verhaftet

Steglitz. Der Raubmord an einen 50-jährigen Kioskbesitzer vor einem Jahr ist vollständig aufgeklärt. Zwei tatverdächtige Jugendliche wurden als Täter ermittelt.

Am Valentinstag 2014 wurde Thomas W., der Pächter des Ladens, überfallen worden und mit mehreren Stichen im Oberkörper so schwer verletzt, dass er noch am Tatort seinen Verletzungen erlag. Gestohlen wurden Zigaretten und Geld. Bereits am 8. Dezember 2014 wurde ein tatverdächtiger Jugendlicher festgenommen, der sich seitdem in Untersuchungshaft befindet. Zwischenzeitlich konnte auch ein zunächst unbekannt gebliebener weiterer Tatbeteiligter ermittelt werden. Der zur Tatzeit 18-jährige Mann, gegen den ein Haftbefehl vorlag, wurde jetzt durch Polizeibeamte der Berliner Zielfahndung festgenommen.

Karla Menge / KM

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen