Anzeige

Brecht am Schlosspark Theater: Spielplan mit Neuem und Bewährtem

Wo: Schlosspark Theater, Schloßstraße 48, 12165 Berlin auf Karte anzeigen
Mit der „Kleinbürgerhochzeit“ kommt im Februar auch ein Brecht-Stück auf die Bühne des Schlosspark Theaters. Neben Carmen-Maja Antoni (links) spielen Charlotte Müller, Boris Jacoby, Martin Seifert und Krista Birkner.
Mit der „Kleinbürgerhochzeit“ kommt im Februar auch ein Brecht-Stück auf die Bühne des Schlosspark Theaters. Neben Carmen-Maja Antoni (links) spielen Charlotte Müller, Boris Jacoby, Martin Seifert und Krista Birkner. (Foto: DERDEHMEL/Urbschat)

In den nächsten Monaten können sich die Besucher des Schlosspark Theaters auf neue Produktionen, Wiederaufnahmen und Gastspiele freuen. Das neue Spielplanheft gibt bis April einen Überblick über das Programm der Steglitzer Bühne.

Der erste Höhepunkt kommt im Februar mit einer bitterbösen Komödie von Bertolt Brecht. „Die Kleinbürgerhochzeit“ lief erfolgreich am Berliner Ensemble in der Inszenierung von Philip Tiedemann. Mit der Inszenierung des berühmten Einakters von Brecht wird dieses Kleinod davor bewahrt, in der Versenkung zu versinken. Zum ersten Mal steht Carmen-Maja Antoni auf der Steglitzer Bühne. Premiere ist am 20. Februar.

Die nächste Premiere folgt im März mit „Die Wahrheit“ – einer hinreißenden, höchst raffiniert geschriebenen Komödie mit Katharine Mehrling, Katharina Abt, Michael von der Au und Oliver Dupont. In den Wiederaufnahmen „End of the Rainbow“ und „Doris Day – Day by Day“ erlebt das Publikum mit Judy Garland (Katharine Mehrling) und Doris Day (Angelika Milster) zwei der großen Hollywood-Ikonen. Ebenfalls wieder aufgenommen werden „Sonny Boys“, „Öffentliches Eigentum“ und „Auf Messers Schneide“. Damit kehren drei erfolgreiche Stücke aus den Jahren 2013, 2014 und 2015 wieder zurück. Aber auch Produktionen aus dem Herbst 2017 sollen auf dem neuen Spielplan nicht fehlen: „Die Kameliendame“, „Ein gewisser Charles Spencer Chaplin“ und „Mosca und Volpone“.

Mit ausgewählten Lesungen, Konzerten und Gastspielen wird auch im Frühjahr 2018 der Spielplan abgerundet. Das Publikum kann sich auf gute, abwechslungsreiche Unterhaltung im Schlosspark Theater freuen. Es spielen, singen und lesen unter anderem Wolfgang Bahro, die Comedian Harmonists Today, Gabi Decker, Sebastian Fitzek, Axel Hacke, Nina Hoger, Samuel Koch, die Ulla-Meinecke-Band. Mit Woodwind&Steel können die Zuschauer bei Irish Folk den St. Patrick's Day feiern, in der Veranstaltungsreihe „Apfelstrudel trifft Baklava“ präsentiert Radio Paradiso einen ganz speziellen Comedy-Abend und der „Karneval der Tiere“ begeistert musikinteressierte Menschen ab fünf Jahren. Das neue Spielplanheft gibt es an der Kasse des Schlosspark Theaters in der Schloßstraße 48 und an allen Theaterkassen.

Alle Informationen zum Programm des Steglitzer Theaters von Januar bis April gibt es auf www.schlossparktheater.de.
Mit der „Kleinbürgerhochzeit“ kommt im Februar auch ein Brecht-Stück auf die Bühne des Schlosspark Theaters. Neben Carmen-Maja Antoni (links) spielen Charlotte Müller, Boris Jacoby, Martin Seifert und Krista Birkner.
Premiere hat im März das Stück „Die Wahrheit“ mit Michael von Au, Katharina Abt, Oliver Dupont und Katharine Mehrling.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt