Fotoschau zu Venedig

Steglitz. Venedig - eine untrennbare Verbindung von Klischee und Realität schafft einzigartige Orte, Situationen und Stimmungen. Der Fotograf Bodo Viebahn hat sie mit der Kamera festgehalten und in seinen teils großformatigen Farbfotografien der Seele Venedigs nachgespürt. Scheinbar vertraute und ungewöhnliche Motive spiegeln den Charme und den eigenartigen Charakter dieser besonderen Stadt wider. Die Fotografien sind derzeit in einer Ausstellung in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, zu sehen. Bis zum 2. August kann die Ausstellung während der Bibliotheksöffnungszeiten Montag-Freitag von 10 bis 20 Uhr und Sonnabend von 12 bis 17 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei. KM

Autor:

Karla Rabe aus Steglitz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.