Wiedersehen mit Bekannten
Schlosspark Theater bietet von Januar bis März ein vielfältiges Programm

Wieder auf dem Spielplan im Schlosspark Theater steht die Erfolgskomödie „Sonny Boys“. Darin begeistern Dieter Hallervorden (links) und Philipp Sonntag als Didi und Phil seit 2013 das Publikum.
2Bilder
  • Wieder auf dem Spielplan im Schlosspark Theater steht die Erfolgskomödie „Sonny Boys“. Darin begeistern Dieter Hallervorden (links) und Philipp Sonntag als Didi und Phil seit 2013 das Publikum.
  • Foto: DERDEHMEL/Urbschat
  • hochgeladen von Karla Rabe

Das Jahr 2019 beginnt im Schlosspark Theater mit Partystimmung und viel Musik. Im ersten Quartal steht außerdem die Uraufführung einer neue Produktion auf dem neuen Spielplan. Die Wiederaufführungen sorgen unter anderem für ein Wiedersehen mit den „Sonny Boys“.

Die neue Produktion der Steglitzer Bühne heißt „Mörder und Mörderinnen“. In dem Berlin-Comic von Hartmann Schmige „spiegelt sich der Wahnsinn der gegenderten Sprache wider“, lässt Theaterchef Dieter Hallervorden im Vorwort des neuen Spielplanheftes wissen.

Der ewige Traum von der Frühverrentung

In der Krimi-Komödie spielt Philipp Sonntag die Rolle des Kommissar Knorr, der Ischias-Schmerzen hat, von Frühverrentung träumt und immer wieder mit der Genderbeauftragten aneinandergerät. Bei der Suche nach einem „Tatverdächtigen oder einer Tatverdächtigerin“ begegnet er schrägen Typen: unter anderem einer tatkräftigen Ehefrau, Pennern und Bardamen. Die Uraufführung findet am 9. Februar statt. Neben Philipp Sonntag stehen Publikumslieblinge des Schlosspark Theaters wie Oliver Nitsche, Mario Ramos, Irene Christ, Anne Rathsfeld, Raimond Knoll und Karsten Kramer. Die Regie hat Thomas Schendel.

Im März gibt es ein Wiedersehen mit den „Sonny Boys“. Dieter Hallervorden und Philipp Sonntag begeistern seit 2013 als Didi und Phil das Publikum. Wieder auf dem Spielplan steht auch das Musicaldrama um Hollywoodlegende Doris Day. Angelika Milster ist in „Doris Day – Day by Day“ nur für wenige Vorstellungen am Schlosspark Theater zu erleben. Danach geht das Stück auf Tournee.

Lesungen und Kabarettprogramme

Mit dem „Karneval der Tiere“ steht auch ein literarisch-musikalisches Programm für die ganze Familie auf dem Spielplan. Außerdem gibt es Lesungen mit Dunja Rajter, Axel Hacke und Sebastian Fitzek (ausverkauft) sowie Kabarettprogramme und weitere Wiederaufnahmen aus dem vergangenen Theaterjahr.

Das Programmheft ist in allen Theaterkassen und öffentlichen Einrichtungen erhältlich und auf www.schlossparktheater.de.

Wieder auf dem Spielplan im Schlosspark Theater steht die Erfolgskomödie „Sonny Boys“. Darin begeistern Dieter Hallervorden (links) und Philipp Sonntag als Didi und Phil seit 2013 das Publikum.
Auch mit Angelika Milster als Doris Day gibt es in 2019 ein Wiedersehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen