SSC Südwest im freien Fall

Steglitz. Für den Steglitzer Landesligisten spitzt sich die Lage langsam zu. Beim VfB Hermsdorf gab es am vergangenen Sonntag erneut eine ernüchternde 0:4 -Niederlage. Dabei hielten die Steglitzer eine Halbzeit lang das Spiel offen und besaßen sogar, bedingt durch Abspielfehler der Hermsdorfer, zwei gute Tormöglichkeiten,
die jedoch ungenutzt blieben. Im zweiten Abschnitt schlug der VfB dann zu. Winkens (50./88.) sowie Haustein (67.) und Niebuhr (82.) sorgten vor knapp 100 Zuschauern noch für einen klaren Erfolg des Berlin-Liga-Absteigers.

Der SSC Südwest bestreitet sein nächstes Spiel am Sonntag in der Lessingstraße gegen den Tabellennachbarn Stern Marienfelde. Der Anstoß erfolgt um 12.30 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen