Ältere

Beiträge zum Thema Ältere

Soziales

Zeit schenken
Besuchsdienst des Humanistischen Verbandes bringt Menschen zusammen

Das Besuchs- und Kontaktnetz des Humanistischen Verbandes ist ein Angebot für ältere Menschen, die sich allein fühlen. Gesucht werden Ehrenamtliche, die sich engagieren wollen, aber auch Ältere, die besucht werden möchten. Da gibt es Menschen, die Abhilfe schaffen wollen. Die Ehrenamtlichen des Besuchs- und Kontaktnetzes des Humanistischen Verbandes verschenken ihre Zeit. Durch ihre Besuche bringen diese engagierten Menschen wieder etwas Abwechslung und Bewegung ins Leben. Ehrenamtliche...

  • Mitte
  • 28.08.21
  • 27× gelesen
Soziales
Heidi Gercke und Peter-Michael Heise laden Menschen im besten Alter zum Vorbeischeuen ein.
3 Bilder

Scheu überwinden und reinschauen
An der Emser Straße hat jetzt der „Treffpunkt im besten Alter“ für Menschen ab 55 Jahren eröffnet

Der neue „Treffpunkt im besten Alter“, Emser Straße 48, ist etwas Besonderes. Geschlossen ist nur montags. An den restlichen Tagen – auch am Wochenende und zu Weihnachten, Ostern und Pfingsten – steht die Tür immer weit offen. Darauf legt Leiter Peter-Michael Heise großen Wert. Denn gerade wenn alle Geschäfte geschlossen haben, viele Familien unter sich bleiben und die normalen Seniorenclubs pausieren, brauche es Angebote für ältere Menschen. „Wir wollen eine Herberge für alle sein, die ein...

  • Neukölln
  • 31.07.21
  • 217× gelesen
Soziales

Altenplan völlig veraltet
Bezirksamt verfügt nur über Daten aus 2008

Im April vergangenen Jahres forderte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) das Bezirksamt auf, den sogenannten „Altenplan“ weiterzuführen und zu veröffentlichen. Bisher ist das noch nicht passiert. Der letzte Altenplan – oder wie er offiziell heißt „Bericht zur Situation älterer Menschen für Steglitz-Zehlendorf“ – stammt noch aus dem Jahr 2010. Eine Aktualisierung ist nach Ansicht der BVV längst fällig. Daher hatte das Gremium eine Neuauflage beschlossen. In der Januar-Sitzung der BVV fragt...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 15.02.20
  • 80× gelesen
Soziales

Für Homosexuelle ab 60 Jahren

Zehlendorf. Das Bezirksamt will in der Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, schwul-lesbische Angebote einrichten. Unter anderem soll es einen Stammtisch für lesbische Frauen als auch für schwule Männer ab 60 Jahren geben. Zwar sei es heute einfacher, die eigene Homosexualität zu leben, aber nicht unbedingt für Ältere, heißt es in einer Mitteilung der Verwaltung. In der Innenstadt gibt es zahlreiche Angebote für Homosexuelle, in den Randbezirken kam. Mehr Informationen in der Freizeitstätte...

  • Zehlendorf
  • 16.11.19
  • 45× gelesen
Soziales
Sozialstadträtin Dagmar Pohle (Die Linke) und Hanna Haupt vom Sozialwissenschaftlichen Forschungszentrum Berlin-Brandenburg, das die Studie erstellt hat.

Sozialstudie: Zahl der Gutverdiener und der Armen steigt

Marzahn-Hellersdorf. Zum vierten Mal hat das Bezirksamt die Studie „50 Jahre und älter“ erstellen lassen. Kürzlich präsentierte Sozialstadträtin Dagmar Pohle (Linke) die wichtigsten Ergebnisse und Schlussfolgerungen. „Die Kernfrage lautet: Welche Voraussetzungen sind nötig, damit sie ihr Leben im Alter selbstbestimmt gestalten und an der Gesellschaft teilhaben können?“, sagte Pohle. Sie verwies darauf, dass die Gruppe der Personen, die mindestens 50 Jahre alt sind, stetig wachse: Gehörten im...

  • Biesdorf
  • 01.07.16
  • 160× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.