Alles zum Thema Änderungen

Beiträge zum Thema Änderungen

Wirtschaft
Kinder ab einem Jahr haben das Recht auf sieben Stunden Tagesbetreuung in der Krippe oder Kita – ab 1. August komplett beitragsfrei. Bei Zuzahlungen für zusätzliche Angebote (wie Biokost, Schwimm- oder Musikunterricht) ist eine Obergrenze geplant.
3 Bilder

Das ändert sich 2018: Von Abfindung bis Zusatzbeitrag – was Verbraucher im neuen Jahr erwartet

Das Jahr 2018 bringt wieder viele Veränderungen für den Bürger. Eine Auswahl der wichtigsten Neuerungen finden Sie auf dieser Seite. Alle Angaben sind unverbindlich, da unter anderem die Gesetzgebung einem ständigen Wandel unterliegt. Abfindung. Bislang wie Lohn versteuert, kann künftig ein Teil steuerfrei in eine Pensionskasse, einen Pensionsfonds oder eine Direktversicherung eingezahlt werden. Allerdings greifen bei der späteren Auszahlung die dann geltenden Steuer- und...

  • Mitte
  • 02.01.18
  • 1.125× gelesen
Bauen

Eine Nummer kleiner

Tiergarten. Seinen Spitznamen hat das am Kulturforum geplante neue Museum der Moderne schon weg: Die Berliner nennen den Entwurf des Basler Architektenbüros Herzog & de Meuron schlicht „Scheune“. Ansonsten könnte sich im Verlauf der Planungen noch einiges ändern. Wie Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, mitgeteilt hat, schrumpft die Nutzfläche des künftigen Museums um zehn Prozent von 14 700 auf 13 200 Quadratmeter. Unangetastet bleiben soll jedoch die...

  • Tiergarten
  • 10.06.17
  • 22× gelesen
Bauen

Bürger können Einsicht nehmen: Pläne für Wohnungsneubau liegen aus

Neukölln. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt führt vom 26. September bis 28. Oktober die nächste Öffentlichkeitsbeteiligung zu Änderungen des Flächennutzungsplans (FNP Berlin) durch. Wesentliche Ziele der Änderungen sind die planerische Vorbereitung und Aktivierung weiterer Flächen für den dringend erforderlichen Wohnungsbau. Die Beteiligung erfolgt zu vier Änderungsverfahren. Auch in Neukölln sollen Wohnungen gebaut werden. Auf beiden Seiten der Hermannstraße sind nicht...

  • Mitte
  • 26.09.16
  • 138× gelesen
Tipps und Service
Wer 2016 ein Haus bauen möchte und auch dann erst den Antrag einreicht, muss neue Auflagen der Energieeinsparverordnung einhalten.

Das ändert sich 2016: Was Verbraucher im neuen Jahr erwartet

Dieses Jahr kommen wieder eine Reihe von neuen Regelungen und Veränderungen auf Verbraucher zu. Wer davon betroffen ist und was sich ändert – hier ein Überblick: Altersvorsorge: Der Fiskus hat bisher 80 Prozent der Aufwendungen für die Altersvorsorge anerkannt. 2016 wirken sich bis zu 82 Prozent steuermindernd aus. Das heißt, Steuerpflichtige können bis zu 18 669 Euro im Jahr geltend machen. Bei Ehepaaren werden sogar Aufwendungen von bis zu 37 338 Euro berücksichtigt. Briefporto: Zum...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 168× gelesen