ökologisch

Beiträge zum Thema ökologisch

Umwelt

Der Wurm als Kunstobjekt

Schöneberg. "Der Wurm: Terrestrisch, Fantastisch und Nass" heißt die Einzelausstellung von Anne Duk Hee Jordan im Rahmen von "StadtNatur – Berlin ökologisch denken". Zu sehen ist sie vom 17. Juli bis 29. August in der Urania. Mit ihrer Schau schafft die Künstlerin einen faszinierenden Einblick in die Welt der Würmer. Die Besucher erforschen die biologischen, physiologischen und sexuellen Facetten von Würmern anhand von weichen Skulpturen, bedruckten Textilien, Videoprojektionen und...

  • Schöneberg
  • 10.07.21
  • 17× gelesen
Umwelt

Wer knabbert da an meinem Gemüse?
Buchtipp: Wie man Ernteabstauber im Blattumdrehen aus dem Beet wirft

Eine wildgewordene Horde kleiner Plagegeister hat sich auf dem leuchtenden Mangold niedergelassen? Mosaikartige, weiße Flecken verbreiten sich auf den prächtig wachsenden Tomatenpflanzen? Don’t panic im Gemüsegarten, denn in „Wer knabbert da an meinem Gemüse?“ zeigen Fiona Kiss und Andreas Steinert mit viel Humor, wie man sein Gemüse vor dreisten Ernteabstaubern schützt. Mithilfe vieler nützlicher Tipps und Tricks lässt sich schnell herausfinden, wer die Übeltäter sind. In über 40 Artenporträts...

  • Frohnau
  • 23.06.21
  • 31× gelesen
Wirtschaft
 In ihrer neuen Marktschwärmerei bringt Sabine Schwenteck Erzeuger nachhaltiger Produkte aus der Region und Menschen zusammen, die wissen möchten, was in ihrer Obstschale und auf ihrem Teller landet.
2 Bilder

Obst, Fleisch und Gemüse aus der Region
Eine neue Marktschwärmerei geht an den Start

In Wilhelmsruh gibt es jetzt eine Marktschwärmerei. Ins Leben gerufen wurde sie von Sabine Schwenteck. Die machte bereits längere Zeit in der Pankower Marktschwärmerei von Lisa Lubasch in den Eden Studios an der Breiten Straße mit, einer von inzwischen mehr als 30 in Berlin. Begeistert von der Idee überlegte Schwenteck sich, solch ein Angebot auch kieznah in Wilhelmsruh zu etablieren. Denn in diesem Ortsteil gibt es solch ein Angebot noch nicht. Und nun bring sie nach einem guten halben Jahr...

  • Bezirk Pankow
  • 27.02.21
  • 162× gelesen
Wirtschaft
Das Team von Kitchen Impossible: Monika Zurek, Ralf Willkommen und Sandra Anna Christen.

Einsatz für Nachhaltigkeit
Kitchen Impossible eröffnet Laden im Akazienkiez

Kitchen Impossible ist eine Kochshow des Fernsehsenders Vox, in der zwei prominente Sterne- oder Fernsehköche gegeneinander antreten. Und Kitchen Impossible hat Ralf Willkommen sein Projekt genannt. Auch dieses hat sehr viel mit dem Kochen zu tun. Ralf Willkommen hat in der Grunewaldstraße 9 den „ersten Laden für nachhaltig in Deutschland hergestellte Küchenmöbel aus Holz“ eröffnet. „Wir brauchen eine neue Generation von Unternehmen, bei denen die Maximierung der Menschlichkeit vor allen...

  • Schöneberg
  • 30.10.18
  • 369× gelesen
Kultur

Elektronische Frischluftunterhaltung
Grünes Open Air Festival

Im Grünen feiern, ganz ohne Müll und Eintritt? Das verspricht das "Wasteless Open Air Festival" am 7. Juli auf der Insel Gartenfeld. Veranstalter sind fünf junge Berliner, die sich das "Räuberherz Kollektiv" nennen, umweltfreundlich feiern wollen und dazu alle Spandauer einladen. Das Festival ist ein kleines aber feines Festival tanzbarer elektronischer Musik, bei dem in diesem Jahr die DJs Caleesi, MoodFreak, San Miguel und Pomellendisko auflegen. Das Besondere ist jedoch nicht die Musik....

  • Hakenfelde
  • 27.06.18
  • 612× gelesen
WirtschaftAnzeige
"Vom Sizilianer" führt erntefrisches Obst und Gemüse.

Erntefrisches Obst und Gemüse

Wo Sie das noch bekommen? In Biesdorf an der Birkenallee 12. Frau Rademacher bekommt Ihre Ware von einer Freundin, die der Liebe wegen nach Sizilien gezogen ist. Sie wohnt direkt am Fuße des Ätna und betreibt mit ihrem Mann und dessen Familie dort ökologische Landwirtschaft. Was sie selber nicht anbauen bzw. herstellen, wird bei anderen Bauern aus der Umgebung dazu gekauft. Da der Ätna durch die Asche ständig für natürlichen Dünger sorgt, kann hier auf Chemie verzichtet werden. Neben saisonalem...

  • Biesdorf
  • 14.05.14
  • 250× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.