Überfall

Beiträge zum Thema Überfall

Blaulicht

Überfall in Rummelsburg

Anders als mutmaßlich von den Tatverdächtigen gedacht, verlief am 5. Mai eine Raubtat in Rummelsburg. Zwei Unbekannte sprachen gegen 15.30 Uhr einen Mann in der Friedastraße an und gaben vor, Geld wechseln zu wollen. Im weiteren Verlauf zog einer von ihnen ein Messer, bedrohte den 23-Jährigen und verlangte die Herausgabe von Wertsachen. Sein Kompagnon schubste dabei den jungen Mann. Als der Bewaffnete dann in Richtung des Opfers stach, konnte der Überfallene zwar ausweichen, fiel jedoch zu...

  • Rummelsburg
  • 06.05.21
  • 39× gelesen
Blaulicht

Mann angegriffen und verletzt

Rummelsburg. In der Nacht zum 12. Mai wurde in Rummelsburg ein junger Mann angegriffen und schwer verletzt. Nach Polizeiangaben war ein 29-Jähriger gegen 3 Uhr in der Einbecker Straße unterwegs, als er von einem Unbekannten angegriffen wurde, der ihm mit einem Gegenstand ins Gesäß stach. Ein weiterer Stich ging beim Abwehrversuch durch die Hand des Angegriffenen. Dann flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Der Verletzte suchte Hilfe und sprach einen Passanten an, der Rettungskräfte...

  • Rummelsburg
  • 14.05.19
  • 105× gelesen
Blaulicht

Überfallen und beraubt

Rummelsburg. Raubüberfall in einer Pizzeria in der Weitlingstraße: In der Nacht zum 13. September war ein 24-jähriger Angestellter des Restaurants gegen 23.50 Uhr bei der Abrechnung, als zwei maskierte Männer durch die Hintertür den Schankraum betraten und ihn mit einem Messer bedrohten. Anschließend brachten sie ihn zu Boden und fesselten ihn. Dann steckten die Räuber Bargeld in mitgebrachte Tüten und flüchteten durch den hinteren Eingang in unbekannte Richtung. Der 24-Jährige blieb...

  • Rummelsburg
  • 14.09.17
  • 47× gelesen
Blaulicht

Raub in einer Apotheke

Rummelsburg. Eine Apotheke in der Einbeckerstraße wurde am 17. März Ort eines Überfalls. Gegen 18.30 Uhr betrat ein maskierter Mann das Geschäft und bedrohte den 32-jährigen Angestellten mit einem Elektroschockgerät. Er zwang ihn, in die Kasse zu greifen und Geld herauszugeben. Anschließend flüchtete der Täter unerkannt in Richtung Bahnhof Lichtenberg. Der Angestellte blieb unverletzt. Karolina Wrobel / KW

  • Rummelsburg
  • 19.03.15
  • 49× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.