Anzeige

Alles zum Thema Übernachtung

Beiträge zum Thema Übernachtung

Wirtschaft

rent24 Coworking

rent24 Coworking: rent24 bietet ab sofort neben flexiblen und effizienten Arbeitsplätzen auch Übernachtungsmöglichkeiten in eigenen Mikroapartments sowie Möglichkeiten zum Vernetzen mit Gleichgesinnten an. Potsdamer Straße 182, 10783 Berlin, www.rent24.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Schöneberg
  • 01.12.17
  • 21× gelesen
Soziales

Müll, Gestank, Ratten: Bürgermeisterin zum Obdachlosenproblem in Grünanlagen

Obdachlose übernachten oft in Grünanlagen. Erst kürzlich hat das Ordnungsamt den Hertzbergpark und einen Spielplatz geräumt. Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) erläuterte bei der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung die Hintergründe. Anlass war eine Anfrage der Linken, die die Vertreibung kritisierten. Schließlich könne der Bezirk nicht genug Schlafplätze für Obdachlose zur Verfügung stellen. Giffey erklärte, um wen es sich bei den Wildcampern handelte. „Fast alles junge Männer aus...

  • Neukölln
  • 20.10.17
  • 77× gelesen
Soziales
Ein Haus, das niemanden ausgrenzt: Der Behindertenbeauftragte Jürgen Friedrich, Renate Hoffmann, Ingrid von Randow und Stadtrat Carsten Engelmann feiern das zehnjährige Bestehen vom Haus Rosemarie Reichwein.
2 Bilder

Seit zehn Jahren ermöglicht das Haus Reichwein Urlaub trotz Behinderung

Westend. Wenn sie das Fernweh packt, können Menschen mit Behinderungen nicht einfach so verreisen. Finanzielle und bauliche Hürden stehen dem Urlaubsglück allzu oft im Weg. Aber seit zehn Jahren empfiehlt sich das Gästehaus Rosemarie Reichwein als Sorgloslösung. In einer verschwiegenen Straße am Fuße des Teufelsbergs findet die Reiselust endlich ein passendes Ziel. Hier grüßt am Ende eines Gartens die helle Fassade des Reichwein-Hauses Menschen, die es in Sachen Urlaub immer noch schwer haben....

  • Westend
  • 18.04.17
  • 93× gelesen
  • 1
Anzeige
Soziales

Schon ein Stück Seife hilft: „Kubus“ eröffnet Notübernachtung für Obdachlose

Neukölln. Für obdachlose Menschen ist der Winter eine besonders harte Zeit. Deshalb hat die gemeinnützige Gesellschaft „Kubus“ an der Teupitzer Straße 39 eine Kältehilfestation eröffnet. Etwa 25 Männer finden dort einen warmen Platz für die Nacht. Spenden und Unterstützer werden dringend gesucht. Bei den derzeit eisigen Temperaturen können wohnungslose Menschen nicht mehr draußen übernachten, ohne dass ihnen der Erfrierungstod droht. Die Notquartiere sind jedoch überlaufen. Deshalb ist eine...

  • Neukölln
  • 13.01.17
  • 183× gelesen
Soziales

Zu wenige Übernachtungsplätze im Bezirk für Obdachlose

Tempelhof-Schöneberg. Berlinweit sind bis zu 10 000 Menschen ohne Obdach. Im Winter verschärft sich ihre Situation. Die temporäre Unterkunft „Halle-luja“ in einer Traglufthalle auf dem Gelände des früheren Güterbahnhofs Wilmersdorf gibt es nicht mehr. Welche Angebote kann der Bezirk Obdachlosen machen? Nur sehr wenige, wie eine mündliche Anfrage der bündnisgrünen Bezirksverordneten Aferdita Suka an das Bezirksamt ergab. In Tempelhof-Schöneberg gibt es laut Sozialstadträtin Jutta Kaddatz...

  • Schöneberg
  • 10.01.17
  • 78× gelesen
Soziales
Das frühere Hertha-Vereinsheim ist jetzt ein Hostel.

Legendäres Vereinslokal eröffnet als Herberge

Gesundbrunnen. Im legendären Vereinshaus von Hertha BSC, dem sogenannten Hertha-Domizil, können demnächst Rucksacktouristen übernachten.Über 20 Jahre schlummerte das frühere Klubhaus von Hertha an der Behmstraße Ecke Jülicher Straße vor sich hin. Das markante Gebäude war völlig zerfallen, die Fenster verrammelt. Wo Jahrzehnte lang Siege gefeiert wurden und die Weddinger ihre Molle im Biergarten zischen konnten, sind jetzt wieder die Zapfhähne auf Durchlauf. Der türkischstämmige Berliner...

  • Gesundbrunnen
  • 13.10.14
  • 1574× gelesen
Anzeige
Sonstiges
Anselm Franz, Chef der Firma Veloform und Erfinder des Hoteltowers, und Matthias Kiesel von QBE Mobile Hotels vor dem ersten Hoteltower.

Velotaxi-Hersteller baut jetzt auch mobile Hoteltürme

Mitte. Am 5. Juni hat die Berliner Firma Veloform Media GmbH, die die markanten Velotaxis und bboxx-Türme produziert, vor dem Roten Rathaus ihren ersten mobilen Hoteltower vorgestellt.Die Velotaxis hat schon jeder gesehen, und auch die bboxx genannten runden Türme stehen überall. Die 6,60 Meter hohen Tonnen werden als Imbissbude, Aussichtsplattform, Ausstellungspavillon oder Tickethäuschen genutzt. Jetzt haben die Tonnenentwickler eine weitere Verwendung. Unter dem Namen bboxx Hoteltower werden...

  • Mitte
  • 05.06.14
  • 654× gelesen