Anzeige

Alles zum Thema Überstunden

Beiträge zum Thema Überstunden

Blaulicht

3460 Überstunden angehäuft: Polizisten haben immer mehr Arbeit

Lichtenberg. Mehr Sicherheit, das wollen viele Menschen für sich und ihren Kiez. Die Polizei tut ihr Möglichstes, um diese zu gewährleisten – und stößt an ihre Grenzen: Im vergangenen Jahr ist sie auf eine beträchtliche Zahl an Überstunden gekommen. Überstunden sind für viele Polizeibeamte Alltag, auch in Lichtenberg. Das zeigt eine Anfrage des Abgeordneten Sebastian Schlüsselburg (Die Linke) an die Senatsinnenverwaltung. Besonders oft im Einsatz waren die Beamten in den Ortsteilen...

  • Lichtenberg
  • 17.02.17
  • 152× gelesen
Jobs und Karriere
Abends noch im Büro hocken? Überstunden sind für viele ganz normal. Wer dauerhaft länger arbeitet, sollte mit dem Betriebsrat sprechen.

Zuschlag im Job: Wenn Überstunden zur Regel werden

Eigentlich ist um 18 Uhr Feierabend – doch mancher sitzt auch um 19 Uhr noch im Büro. Für viele Mitarbeiter ist das ganz normal. Es werden nicht mehr Überstunden abgeleistet als in früheren Jahren, erklärt Prof. Enzo Weber vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). "Allerdings verschiebt sich etwas zwischen den Typen: Es gibt deutlich weniger bezahlte Überstunden." Nach den Erhebungen des IAB macht ein Vollzeitbeschäftigter im Durchschnitt 5,5 Überstunden im Monat, ein...

  • Mitte
  • 09.09.15
  • 98× gelesen
Jobs und Karriere

Betriebsrat zu Überstungen

Werden von Mitarbeitern Überstunden verlangt, müssen sie das nicht immer hinnehmen. Gibt es einen Betriebsrat, muss er der Mehrarbeit zustimmen, sagt Johannes Schipp. Er ist Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins. Macht er das nicht, müssen keine Überstunden geleistet werden. Eine Zustimmung ist allerdings in Ausnahmefällen entbehrlich. Das gilt zum Beispiel bei einem Notfall. Der wird allerdings nur in wenigen Fällen angenommen – etwa bei...

  • Mitte
  • 02.09.15
  • 28× gelesen
Anzeige
Jobs und Karriere
Raus aus dem Büroalltag und für ein paar Monate etwas anderes sehen: Möglich macht das ein Sabbatical. Um es zu organisieren, gibt es mehrere Möglichkeiten.

Aussteiger auf Zeit: Ein Sabbatical organisieren

Mal für ein paar Monate etwas ganz anderes machen: Reisen, eine Sprache lernen oder einfach nur in einem fremden Land leben. Wer schon eine Weile im Berufsleben steht, träumt häufig davon. Doch wie bringt man so etwas dem Chef bei? Wollen Mitarbeiter für eine längere Zeit aus dem Job aussteigen, gibt es dafür viele verschiedene Möglichkeiten. • Unbezahlter Urlaub: "Der einfachste Weg zum Sabbatical ist, unbezahlten Urlaub zu nehmen", sagt Jörg Wiedemuth, Bereichsleiter für tarifpolitische...

  • Mitte
  • 17.08.15
  • 81× gelesen
Verkehr

Tram 18 fährt sonnabends nicht

Marzahn-Hellersdorf. Die Straßenbahnlinie 18 fährt bis auf Weiteres nicht mehr sonnabends. Die BVG hat die Linie zwischen der Riesaer Straße und S-Bahnhof Springpfuhl an diesem Tag eingestellt. Die Verkehrsgesellschaft begründet diesen Schritt damit, dass bei den Fahrern Überstunden abgebaut werden müssten. Die verkehrsruhigere Zeit in den Ferien sei dafür eine günstigste Gelegenheit. Die Linie 18 sei ohnehin nicht besonders nachgefragt und verkehrt an Sonntagen gar nicht. Zudem werden die...

  • Marzahn
  • 31.07.15
  • 114× gelesen
Jobs und Karriere

Arbeitnehmer sind in der Pflicht

Mitarbeiter müssen Überstunden vor Gericht beweisen können, wenn sie deren Bezahlung einklagen wollen.Können sie das, darf sich der Arbeitgeber wiederum nicht pauschal darauf berufen, er könne diese wegen eines weit verzweigten Filialnetzes nicht nachprüfen. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein hin und beruft sich dabei auf eine Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Schleswig-Holstein (Az.: 3 Sa 57/12). In dem verhandelten Fall ging es um einen Arbeitnehmer, der in einer Filiale beschäftigt...

  • Mitte
  • 15.05.14
  • 53× gelesen
Anzeige