1. FC Schöneberg

Beiträge zum Thema 1. FC Schöneberg

Sport

1. FC Schöneberg im Torrausch

Schöneberg. Wer kann diesen 1. FC Schöneberg noch stoppen? 10:1 (5:0) siegte der neue Bezirksliga-Tabellenführer am vergangenen Sonntag gegen den Neunten FC Liria und kommt nach zuletzt 31:4 Treffern in den vergangenen vier siegreichen Begegnungen nun auf ein Torverhältnis von sage und schreibe 113:33. Kohl (3), Atesavci (2), Menge (2), Götzenbrucker (2) und Schneider machten es zweistellig - in dieser Form dürfte dem Team von Ayhan Bilek der Aufstieg nicht mehr zu nehmen sein. Am kommenden...

  • Schöneberg
  • 15.04.15
  • 45× gelesen
Sport

1. FC Schöneberg: Kantersieg in Lichtenberg

Schöneberg. In der 2. Abteilung der Bezirksliga hat der 1. FC Schöneberg seinen zweiten Tabellenplatz mit einem eindrucksvollen 7:0 (4:0) beim Tabellendritten TSV Lichtenberg verteidigt. Menge (21., 24.), Atesavci (43.) und Layher (45.) hatten für die Pausenführung gesorgt - nach Wiederanpfiff schraubten erneut Atesavci (67.) und Götzenbrucker (71., 73.) das Ergebnis in die Höhe. Am Wochenende pausiert die Bezirksliga. Am Sonntag, 12. April (12.15 Uhr), empfängt der 1. FC Schöneberg dann den FC...

  • Schöneberg
  • 31.03.15
  • 55× gelesen
Sport

1. FC Schöneberg: Götzenbrucker trifft und trifft

Schöneberg. In der 2. Abteilung der Bezirksliga bleibt der 1. FC Schöneberg auf Aufstiegskurs. Mit einem souveränen 5:1 (3:1)-Sieg bei der SpVgg Tiergarten festigte die Mannschaft von Trainer Ayhan Bilek den zweiten Tabellenplatz. Angreifer Götzenbrucker war am vergangenen Sonntag nicht zu stoppen. Er erzielte drei Tore selbst (27., 71., 81.) und war auch an den Treffern von Tosun (6.) und Okay (15.) beteiligt. Am kommenden Sonntag (15 Uhr) tritt der 1. FC Schöneberg beim TSV Lichtenberg...

  • Schöneberg
  • 24.03.15
  • 40× gelesen
Sport

1. FC Schöneberg: Kantersieg gegen Alemannia

Schöneberg. In der 2. Abteilung der Bezirksliga hat sich der 1. FC Schöneberg nach der Pleite in der Vorwoche eindrucksvoll zurückgemeldet. Gegen den BFC Alemannia 1890 gewann der Tabellenzweite am vorigen Sonntag klar mit 9:2 (4:0). Neben Götzenbrucker (3), Atesavci und Menge (je 2) trugen sich auch Schneider und Badur in die Torschützenliste ein. "Wir sind wieder in der Spur", befand Trainer Ayhan Bilek. Nächstes Spiel: Sonntag (14.30) bei der SpVgg Tiergarten. Fußball-Woche /...

  • Schöneberg
  • 17.03.15
  • 21× gelesen
Sport

1. FC Schöneberg: Niederlage in Blankenburg

Schöneberg. In der 2. Abteilung der Bezirksliga ist der 1. FC Schöneberg zum zweiten Mal in dieser Saison über die SG Blankenburg gestolpert. Am vorigen Sonntag verlor der bisherige Spitzenreiter mit 1:2 (0:1) und musste die Tabellenführung somit an die DJK SW Neukölln abtreten. Die Schöneberger holten sich in der zweiten Halbzeit zwar die größeren Spielanteile, klare Chancen hatten aber Seltenheitswert. Am kommenden Sonntag (12.15 Uhr, Vorarlberger Damm) empfängt der 1. FC Schöneberg den...

  • Schöneberg
  • 11.03.15
  • 22× gelesen
Sport

Götzenbrucker trifft doppelt

Schöneberg. In der 2. Abteilung der Bezirksliga hat der 1. FC Schöneberg einen ungefährdeten Sieg eingefahren. Gegen den Frohnauer SC gewann der Tabellenführer am vorigen Sonntag klar 5:0 (1:0). Schöneberg investierte viel und spielte den Gegner mit druckvollem Pressing müde. Das zahlte sich aus: Trainer Ayhan Bilek wechselte frische Kräfte ein, die das Ergebnis deutlich gestalteten. Götzenbrucker (56., 74.) traf doppelt, daneben trugen sich auch Tosun (37.), Atesavci (49.) und Sauermann (69.)...

  • Schöneberg
  • 04.03.15
  • 23× gelesen
Sport

BSC Rehberge verliert erneut

Wedding. Dem BSC Rehberge ist die lange Winterpause offensichtlich nicht gut bekommen. Der Weddinger Klub verlor am vergangenen Sonntag auch das zweite Spiel der Rückrunde mit 0:1 gegen den 1. FC Schöneberg. Damit ist Rehberge auf den 4. Tabellenplatz der Bezirksliga (2. Abteilung) zurückgefallen. Die Schöneberger waren über weite Strecken die spielbestimmende Mannschaft mit den besseren Torchancen, doch die "Rehe" hielten bis zur Pause ihr Tor sauber. Nach dem Wechsel wurde die Partie...

  • Wedding
  • 25.02.15
  • 28× gelesen
Sport

1. FC Schöneberg: Okay entscheidet Top-Spiel

Schöneberg. Der 1. FC Schöneberg hatte im Spitzenspiel der Bezirksliga (2. Abteilung) am vergangenen Sonntag das bessere Ende für sich. Gegen Verfolger BSC Rehberge gewann der Spitzenreiter knapp mit 1:0 (0:0). Beide Teams agierten nach den unerwarteten Punktverlusten der Vorwoche gehemmt, erst nach der Pause nahm die Partie Fahrt auf. Einen langen Ball von Menge köpfte der kleine Okay an die Unterkante der Latte - von dort sprang der Ball ins Netz. Es sollte der einzige Treffer des Tages...

  • Schöneberg
  • 25.02.15
  • 31× gelesen
Sport

25 Minuten zum Vergessen

Schöneberg. In der 2. Abteilung der Bezirksliga hat Tabellenführer 1. FC Schöneberg am vergangenen Sonntag schon sicher geglaubte drei Punkte noch aus der Hand geben müssen. Das Heimspiel gegen den SC Staaken II endete trotz 3:0-Pausenführung nur 3:3. Menge (21.), und Atesavci (33., 45.) hatten für einen komfortablen Vorsprung gesorgt. Nach Wiederanpfiff weckte Seelisch (65.) bei den Gästen aber neue Kräfte, und als Schönebergs Badur einen Foulelfmeter verschoss (78.), nahm die Staakener...

  • Schöneberg
  • 18.02.15
  • 28× gelesen
Sport
Der BFC Alemannia - hier Jannik Graner (gelb) - musste sich am Sonntag, 12. Oktober im Berliner Pokal beim BSV Hürtürkel mit 0:7 geschlagen geben.

BFC Alemannia steht wieder im Tabellenkeller

Reinickendorf. Der Traditionsklub BFC Alemannia 1890 steht nach seinem Abstieg aus der Fußball-Landesliga nach sieben Spieltagen auch in der Bezirksliga schon wieder im Tabellenkeller.Zwei Unentschieden und fünf Niederlagen sind die ernüchternde Bilanz der Truppe von der Kienhorststraße. Besonders bitter war die unglaubliche 4:14-Klatsche am 4. Spieltag gegen den 1. FC Schöneberg. Allein dieses Ergebnis, 14 (!) Gegentore in 90 Minuten, aber auch der bisherige Saisonverlauf lassen nichts Gutes...

  • Reinickendorf
  • 16.10.14
  • 131× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.