1. FC Union

Beiträge zum Thema 1. FC Union

Sport
Auch im Stadion An der Alten Försterei wird kein Fußball gespielt. Am Eingang hängen Schilder mit Hygienehinweisen.

Der 1. FC Union hängt in der Luft
Die Corona-Pandemie legt auch den Profifußball lahm

Die Spiele gegen Bayern München und bei Hertha BSC sollten für die Kicker von Union Berlin zu Höhepunkten werden. Die Begegnungen waren jedoch die ersten, die dem Virus-Alarm zum Opfer fielen. Die Welt ist verändert, seit die Coronavirus-Pandemie auch Deutschland inklusive der Hauptstadt fest im Griff hat. Das trifft ebenso den Profisport. Beim 1. FC Union Berlin geht es seit knapp zwei Wochen nicht mehr um taktische Dinge oder wie Trainer Urs Fischer die Mannschaft auf das nächste Spiel...

  • Oberschöneweide
  • 21.03.20
  • 163× gelesen
Sport
Das Stadion An der Alten Försterei fasst aktuell 22 012 Besucher.

100 Jahre Fußball im Grünen
Am 7. März 1920 wurde am Rand der Wuhlheide zum ersten Mal um Punkte gespielt

Seit 1920 gehört Köpenick zu Berlin. Und seit dieser Zeit wird in der Wuhlheide gekickt, die damals noch Sadowa hieß. Union Oberschöneweide, ein Vorläufer des 1. FC Union, bezog seinerzeit das neue Vereinsgelände. Den Aufstieg in die Bundesliga hätte der 1. FC Union nicht besser planen können. 2020 jährt sich zum 100. Mal, dass die heutige Spielstätte Stadion An der Alten Försterei eingeweiht wurde. Im Wohnzimmer der Eisernen ist als nächstes am 14. März 18.30 Uhr kein Geringerer als der FC...

  • Oberschöneweide
  • 07.03.20
  • 106× gelesen
Bildung

Messe für Jobs und Ausbildung

Oberschöneweide. Am 19. März von 9 bis 15 Uhr lädt die Stiftung „Union vereint – Schulter an Schulter“ zur Ausbildungs- Job- und Praktikumsmesse in die Haupttribüne des Stadions Alte Försterei, An der Wuhlheide 263, ein. Berliner Unternehmen präsentieren freie Praktikums- und Ausbildungsstellen und informieren über Jobangebote. Die Messe gibt es seit 2015, wie bereits in den Vorjahren werden rund 1500 Besucher erwartet. Der Eintritt ist frei. Für Besuchergruppen wurden Zeitfenster eingerichtet...

  • Oberschöneweide
  • 29.02.20
  • 47× gelesen
WirtschaftAnzeige
Bei ausgewählten REWE-Märkten gibt es ab 17. Februar die Union-Stars zum Sammeln.
3 Bilder

Die Union-Stars zum Sammeln
Sammelalbum und Gratis-Sticker ab 17. Februar 2020 in knapp 100 teilnehmenden REWE-Märkten

Der Bundesligist 1. FC Union Berlin und der Lebensmittelhändler REWE machen gemeinsame Sache: Ab Montag, 17. Februar 2020, gibt es in 94 REWE-Märkten in und um Berlin das neue, exklusive Stickeralbum der Eisernen. Neben Bildern der Profifußballer und vieler emotionaler Momente des Aufstiegskampfs darf darin auch eine Sonderseite zum Stadion An der Alten Försterei nicht fehlen – das wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Auf einer Doppelseite gibt es zudem ein Wiedersehen mit dem ehemaligen...

  • Charlottenburg
  • 12.02.20
  • 1.317× gelesen
Umwelt
Der schon in Verlandung befindliche Dorfteich Karolinenhof soll entschlammt werden.

Bezirk lässt Gewässer naturnah aufwerten
Der Dorfteich Karolinenhof wird entschlammt

Der Dorfteich Karolinenhof zwischen Straßenbahntrasse und Wohngebiet ist seit Jahren verwildert. Abgestorbene Bäume sind in den Teich gefallen und große Teile des Gewässers sind von einer Schlammschicht bedeckt. Jetzt wird im Bezirksamt die Ausschreibung für eine naturnahe Gestaltung vorbereitet. „Wir planen hier im Vorfeld eine Beprobung des Gewässers, um den Umfang der Entschlammung festzulegen. Außerdem soll der Uferbereich auf der nördlichen Seite durch das Abflachen der Böschung...

  • Schmöckwitz
  • 25.01.20
  • 42× gelesen
  •  2
Sport
Hertha holt im Finale gegen Dinamo Tiflis den Pokal nach Berlin.

Spannendes Turnier mit Fußball-Legenden
Hertha holt beim AOK Traditionsmasters 2020 den Pokal nach Berlin

Im Hallenturnier der Legenden mit dreifacher Berliner Beteiligung holten sich am vergangenen Wochenende die Herthaner den Sieg. Nachdem der Turnierauftakt des AOK Traditionsmasters 2020 am Sonnabend in erster Linie von Derbys geprägt war, begann der zweite Turniertag mit einem Lokalduell zwischen Tennis Borussia und dem 1. FC Union Berlin. Die „Eisernen“ aus Köpenick ließen in der Partie nichts anbrennen und brachten einen souveränen 4:1-Sieg auf die Anzeigetafel, der das Aus für Tennis...

  • Mitte
  • 13.01.20
  • 688× gelesen
Sport
Unioner in der Bahnhofstraße und die Polizei ist auch schon da.
2 Bilder

Eisern macht sich bereit

Gleich geht es los in der Alten Försterei. Vorher haben die Fans in der Bahnhofstraße eine kleine Zauberei veranstaltet. Die Polizei ist auch da, und selbst Dortmund- Fans wurden gesehen.

  • Oberschöneweide
  • 31.08.19
  • 131× gelesen
Sport
Sportjournalist Matthias Koch hat den Aufstieg der "Eisernen" journalistisch begleitet.
2 Bilder

Der eiserne Aufstieg
Neues „Vereinsbuch“ zu Union von Matthias Koch

Am 27. Mai stand fest, dass der 1. FC Union in die 1. Bundesliga aufsteigt. Am gleichen Tag begann Sportjournalist Matthias Koch (48) mit der Arbeit am Bildband „Der eiserne Aufstieg“. „Schon vorher hatte ein Verlag signalisiert, dass er in diesem Fall einen Bildband über den Aufstieg veröffentlichen würde. Ich habe dann rund sechs Wochen eisern am Projekt gearbeitet, Fotos aus dem Archiv gesucht und Texte verfasst“, berichtet Matthias Koch. Die Auswahl war nicht leicht. Bei einem ganz...

  • Oberschöneweide
  • 29.08.19
  • 355× gelesen
Sport

Alte Försterei im Ranking weit vorn

Oberschöneweide. Der Signal Iduna Park in Dortmund ist mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,7 Sternen bei über 20 000 Bewertungen im deutschlandweiten Ranking von Testberichte.de das beliebteste Fußballstadion. Auf Platz zwei liegt mit ebenfalls 4,7 Sternen bei rund 3000 Online-Rezensionen das Stadion An Der Alten Försterei. Die Heimat des 1. FC Union wird besonders wegen des familiären Ambientes und der guten Akustik sowie der Nähe zum Spielfeld gelobt. Auch gut: faire Preise für Essen...

  • Oberschöneweide
  • 13.08.19
  • 92× gelesen
Sport
Trainer Urs Fischer (links) setzt auf die Erfahrung von Neuzugang Neven Subotic.

Abenteuer Bundesliga beginnt
Der 1. FC Union will gegen RB Leipzig die ersten Punkte holen

Deutschland schaut auf Köpenick. Der 1. FC Union spielt erstmals in der 1. Bundesliga. Mir elf Neuzugängen soll der Klassenerhalt gelingen. So mancher Fan des 1. FC Union kann es immer noch nicht so richtig glauben. Aber am 18. August 2019 ab 18 Uhr wird aus dem einstigen Traum greifbare Realität. Im seit Wochen ausverkaufen Stadion An der Alten Försterei ist dann RB Leipzig zu Gast sein. Zur Partie wird mir der Aktion „Endlich dabei“ verstorbenen Unionern gedacht, die das historisch erste...

  • Oberschöneweide
  • 11.08.19
  • 209× gelesen
Sport
Kassierte nur 33 Gegentreffer in der Saison: Rafał Gikiewicz.

Union-Torhüter von den Berlinern auf Platz 1 gewählt
Rafał Gikiewicz ist Profifußballer der Saison

Der Torhüter des 1. FC Union, Rafał Gikiewicz, wurde mit 42 Prozent zum Berliner Profifußballer der Saison 2018/19 gewählt. Der 31-jährige Pole, der zu Beginn der abgelaufenen Saison vom SC Freiburg wechselte und nun mit Union in die 1. Bundesliga aufsteigt, wird von den Berlinern für seine Leistungen gebührend geehrt. Er verwies die beiden Herthaner Ondrej Duda (16 Prozent) und Niklas Stark (zehn Prozent) auf die Plätze zwei und drei. Bernd Schultz, Präsident des Berliner...

  • Oberschöneweide
  • 11.06.19
  • 103× gelesen
Verkehr
Stau in Lindenstraße und An der Wuhlheide

Da war der Stau vorprogrammiert

Stau am Pfingstsonntag in Lindenstraße und An der Wuhlheide. Wegen der privaten Laufveranstaltung "Union läuft " war eine Spur in Richtung Innenstadt gesperrt worden. Viele Ausflügler standen genervt im Stau. Die Rudolf- Rühl- Allee wurde sogar von 17 bis 21 Uhr komplett gesperrt. Da fragt man sich, warum so ein Unsinn trotz der Sperrung der Allende- Brücke und geänderter Verkehrsströme überhaupt genehmigt wird.

  • Oberschöneweide
  • 09.06.19
  • 293× gelesen
  •  2
Sport
Fitnesstrainer Martin Krüger, Joshua Mees, Christopher Trimmel und Ken Reichel bei der Aufstiegsfeier auf dem Köpenicker Rathaus-Balkon. Foto: Matthias Koch
2 Bilder

Vorfreude auf Bayern, Hertha und Dortmund
Union erlebt Mitglieder-Zulauf nach Aufstieg

Mehr Jubel, Stolz und Party hat es in den letzten Jahrzehnten in Köpenick nicht gegeben. Der 1. FC Union muss nach dem Erreichen des Oberhauses aber jetzt mit den Aufgaben wachsen. Der 1. FC Union spielt nach der erfolgreichen Relegation gegen den VfB Stuttgart 2019/20 erstmals in der 1. Bundesliga. „Es fühlt sich komisch an. Es gab hunderte Nachrichten und Glückwünsche. Für den Fußball in unserer Stadt ist es ein riesengroßer Gewinn, wenn wir zwei Erstligisten haben. Das wird der Stadt...

  • Oberschöneweide
  • 31.05.19
  • 1.063× gelesen
Sport

An der Wuhlheide wird es eng

Oberschöneweide. Am 28. April wird es rund um das Stadion Alte Försterei eng. Dann trifft der 1. FC Union im Heimspiel auf den Hamburger Sportverein, Anpfiff ist um 13.30 Uhr. Da es im Umfeld des Stadions keine Parkplätze gibt, wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad empfohlen. Das Ordnungsamt ist vor Ort, Falschparker werden angezeigt. Da Rettungswege unbedingt frei bleiben müssen, werden, wie schon bei früheren Spielen, viele Falschparker kostenpflichtig umgesetzt....

  • Oberschöneweide
  • 16.04.19
  • 115× gelesen
Leute
Peter Gribats Logo schmückt auch das Eingangstor zur Geschäftsstelle. 2011 war er hier zu Gast.

Logo-Papa hofft auf den Aufstieg
Peter Gribat schuf 1966 das Emblem für den 1. FC Union

Das Vereinsemblem des 1. FC Union wird tausendfach getragen und abgebildet. Aber nur wenige wissen, wer es entworfen hat.  Peter Gribat spielte nie für den 1. FC Union. Der gelernte Buchdrucker, Maler, Grafiker und Typograph hat in seinem ganzen Leben nicht eine einzige Partie im Stadion An der Alten Försterei gesehen. Und doch ist der 83-jährige Rentner aus Neu-Hohenschönhausen für alle Zeiten eng mit den Kickern aus Oberschöneweide verbunden. Anfang 1966 schuf er im Rahmen eines...

  • Oberschöneweide
  • 28.03.19
  • 78× gelesen
Sport
Auch im Frühjahr wollen die Spieler des 1. FC Union Anlass zum Jubeln geben.

Traum von der 1. Bundesliga lebt
1. FC Union hofft auf Aufstieg / Stadionerweiterung verzögert sich

Die Länderspielpause bietet den Kickern des 1. FC Union die Chance, noch einmal inne zu halten. Noch acht Meisterschaftsrunden verbleiben, um für die 1. Bundesliga zu punkten. Im besten Fall verdrängt Union in den nächsten Wochen die vor ihm liegenden Mannschaften 1. FC Köln und Hamburger SV von den direkten Aufstiegsplätzen. Aktuell liegt Union vier Zähler hinter Köln und drei hinter dem HSV, wobei Köln eine Partie weniger bestritten hat. Zumindest will die Mannschaft von Kapitän...

  • Oberschöneweide
  • 22.03.19
  • 345× gelesen
Sport
Verteidiger Nicolai Rapp kam von Erzgebirge Aue.

Spitzenspiel zum Auftakt
1. FC Union fordert den 1. FC Köln heraus

Von 18 Saisonspielen verlor der 1. FC Union bisher nur eine Begegnung. Die Rückrunde soll ähnlich erfolgreich verlaufen. Die Winterpause war kurz. Für den 1. FC Union geht es am Donnerstag, 31. Januar, wieder los. Im bereits ausverkauften Stadion An der Alten Försterei ist der Tabellenzweite 1. FC Köln zum ersten Punktspiel im neuen Jahr zu Gast. Anpfiff ist um 20.30 Uhr. Mit einem Sieg kann die Mannschaft von Trainer Urs Fischer den zarten Aufstiegshoffnungen mehr Gewicht verleihen. Das...

  • Oberschöneweide
  • 27.01.19
  • 65× gelesen
  •  1
Sport
Sebastian Polter (links) und Grischa Prömel wollen auch in Hamburg jubeln.

Vorfreude auf das Spitzenspiel
1. FC Union fordert Tabellenführer HSV heraus

Nach 13 Spieltagen gehören die Fußballer des 1. FC Union zu den Spitzenteams in der 2. Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Urs Fischer hat als einzige Vertretung noch kein Meisterschaftsspiel verloren. Wer hätte das im Sommer zu Saisonbeginn gedacht? Zweitligist 1. FC Union Berlin ist nach dem 13. Spieltag der ärgste Verfolger der großen Aufstiegsfavoriten Hamburger SV und 1. FC Köln. Nach der Länderspielpause kommt es sogar zum Showdown. Am 26. November 20.30 Uhr treten die Köpenicker...

  • Oberschöneweide
  • 17.11.18
  • 116× gelesen
Sport
Das Stadion an der Alten Försterei soll künftig Platz für 37 000 Zuschauer bieten.

Die Alte Försterei wird aufgestockt
Stadion des 1. FC Union soll für 37 000 Zuschauer ausgebaut werden

Die Alte Försterei wird aufgestockt. Nicht das historische Gebäude am Rande der Wuhlheide, sondern das Stadion des 1. FC Union. Weil die vorhandenen 22 000 Plätze nicht bundesligatauglich sind, sollen daraus bis 2020 rund 37 000 Plätze werden. Allein bei den Stehplätzen wird die Kapazität um 10 300 Plätze wachsen, dazu kommen 4700 neue Sitzplätze. Für das ambitionierte Bauvorhaben ist nach Baugesetz ein vorhabenbezogener Bebauungsplan nötig. Dafür wurde jetzt in der Senatsverwaltung für...

  • Oberschöneweide
  • 17.10.18
  • 564× gelesen
Sport

Erinnerung an den FDGB-Pokalsieg von 1968

Oberschöneweide. 50 Jahre sind eine lange Zeit, und die „Eisernen“ Fans, die beim FDGB-Pokalspiel von 1968 dabei waren, dürften schon graue Haare haben. Auf dem Parkplatz vor der Haupttribüne haben die Fans von heute den Spielern von damals jetzt ein Denkmal gesetzt. Entworfen wurde die Plastik von der Künstlerin Nuray Koschowsky, gegossen wurde in der Skulpturengießerei Knaak in der Wilhelminenhofstraße. Nach der Einweihung des Denkmals traf der 1. FC Union übrigens zum 48. Mal seit dem...

  • Oberschöneweide
  • 30.07.18
  • 167× gelesen
Sport
Union-Trainer Urs Fischer blickt dem Auftakt in die 2. Bundesliga gespannt entgegen.

Trainer Fischer muss gegen Aue improvisieren
1. FC Union geht als Favorit ins erste Saisonspiel

Die Vorbereitung neigt sich dem Ende zu. Für die Zweitliga-Kicker des 1. FC Union beginnt am ersten August-Wochenende der Punktspiel-Alltag mit Personalsorgen. Am 5. August (15.30 Uhr) wird es ernst für den 1. FC Union. Die Köpenicker empfangen dann im Stadion An der Alten Försterei den Uralt-Rivalen Erzgebirge Aue zum Auftakt der Zweitligasaison. Keine Frage, Union geht als Favorit in diese Partie. Doch der neue Trainer Urs Fischer muss gerade in den ersten Wochen ein bisschen...

  • Oberschöneweide
  • 30.07.18
  • 190× gelesen
Verkehr
1. Juli 16 Uhr: Der Mittelstreifen der Straße An der Wuhlheide wird von mehreren Hundert Autofahrern als Abstellfläche missbraucht.
2 Bilder

Rund 400 Strafzettel an einem Tag
Ordnungsamt war mit sieben Mitarbeitern im Einsatz

Den 1. Juli werden sich viele Autobesitzer sicher gut merken. Zumindest all die, die Veranstaltungen in der Wuhlheide besucht und dabei ihren Pkw illegal abgestellt haben. Gegen 16 Uhr bin ich selbst am FEZ Wuhlheide vorbeigefahren. Auf dem Mittelstreifen, eigentlich eine Grünanlage, waren kreuz und quer Autos abgestellt. Auch auf den Waldstraßen, die in die Wuhlheide führen, hatten rücksichtslose Autofahrer ihre Pkw geparkt. Mittendrin mehrere Mitarbeiter des Ordnungsamts, die fleißig...

  • Oberschöneweide
  • 04.07.18
  • 1.495× gelesen
  •  3
Sport
Mit Urs Fischer soll es nach Platz acht in der Vorsaison wieder nach oben gehen.

Union setzt jetzt auf einen Schweizer
Trainer Urs Fischer erhielt einen Vertrag bis 2020

Der 1. FC Union hat einen neuer Chefcoach gefunden. Urs Fischer ist Schweizer und machte sich bislang vor allem als Übungsleiter des FC Basel einen Namen. Beim Zweitligisten 1. FC Union wird in der kommenden Saison ab und an Schwyzerdütsch gesprochen. Zumindest kommt der neue Trainer der Köpenicker aus der Schweiz. Sein Name ist Urs Fischer. Er tritt die Nachfolge von André Hofschneider an. „Ich freue mich wirklich auf diese Herausforderung. Es war schon immer mein Wunsch, über die...

  • Oberschöneweide
  • 07.06.18
  • 122× gelesen
Sport
Der Aufbau Verlag hat ein kleines Büchlein über die "Eisernen" aufgelegt.

Geschichten über „Eisern Union“

Bücher über, mit oder vom 1. FC Union gibt es inzwischen schon einige. Mit „Alles auf Rot“ vom Aufbau Verlag  ist ein weiteres hinzugekommen. Dieses Werk ist kein Nachschlagewerk und auch kein Abriss der Vereinsgeschichte. Über 30 Autoren erzählen ihre ganz persönliche Geschichte zu den „Eisernen“ aus der Wuhlheide. Chris Deutschländer, der sich selbst als erfahrenen Union-Fan beschreibt, berichtet zum Beispiel über die Heimfahrten nach dem Spiel. Am Ostkreuz musste er dafür mehrere Jahre...

  • Oberschöneweide
  • 12.04.18
  • 220× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.