Anzeige

Alles zum Thema 25 Jahre Berliner Woche

Beiträge zum Thema 25 Jahre Berliner Woche

Kultur
Vergnügen am Boden und ganz oben: Kathleen Neugebauer, die kleine Emily, Freund Gordon und Oma Rita kosteten ihren Erfolg beim Gewinnspiel voll aus.
19 Bilder

25 Jahre Berliner Woche: Gewinnerin war mit der Stretchlimousine unterwegs

Berlin. Sie hat die höchste Auflage der Stadt - und schenkte einer Familie aus Lichtenberg nun einen Jubiläumstrip in der wohl längsten Ostalgie-Limousine Deutschlands. Die Berliner Woche schmiss ihre Geburtstagsparty erst auf drei weit gespreizten Achsen, dann klangen die Gläser hoch oben im Fernsehturm.Länger als ein Rolls Royce, cooler als eine US-Limo, sympathischer als jeder Ferrari. Und trotz Totalumbau immer noch Trabant. Das also ist die Geburtstagskutsche. Und dort am Bordstein warten...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 07.04.15
  • 375× gelesen
  • 1
Kultur

Unser Gewinnspiel zum Jubiläum: Hier sind die Gewinner

Anlässlich von 25 Jahre Berliner Woche im Ostteil haben wir ein großes Gewinnspiel veranstaltet. Die richtige Antwort auf die Gewinnspielfrage war natürlich „Rennpappe“. Die Resonanz war riesig, vielen Dank an alle, die mitgemacht haben! Die Glücksfee hat alle Hände voll zu tun. Hier sind die Gewinner: Der Hauptgewinn – eine Stadtrundfahrt im Stretch-Trabi mit Besuch des Fernsehturms – geht an Kathleen Neugebauer. Zwei Karten für die Show „THE WYLD“ im Friedrichstadtpalast haben...

  • Weißensee
  • 18.03.15
  • 466× gelesen
  • 1
Kultur
Unsere Jubiläums-Gewinner können eine Stadtrundfahrt mit der Trabi-Stretchlimousine unternehmen.
3 Bilder

Machen Sie mit bei unserem Jubiläumsgewinnspiel

Berlin. Anlässlich unseres 25-jährigen Jubiläums können Sie heute mit der Berliner Woche tolle Preise gewinnen.Als Hauptpreis winkt eine Stadtrundfahrt mit der Trabi-Stretchlimousine für vier Personen am 29. März 2015. Der Gewinner wird zu Hause abgeholt und an Bord mit Sekt begrüßt. Dann beginnt die Tour zu den Sehenswürdigkeiten von Berlin mit Fotostopp am Brandenburger Tor. Anschließend gibt’s beim Besuch des Fernsehturms eine besondere „Stadtrundfahrt“ bei Kaffee und Kuchen im...

  • Mitte
  • 11.03.15
  • 1242× gelesen
  • 1
Anzeige
Kultur
Wenn Hunde lesen könnten, würden sie Berliner Woche lesen.
17 Bilder

Die Berliner Woche als Fotomodel

Berlin. 1990 erschien im Ostteil Berlins erstmals die neue Wochenzeitung "Hallo Berlin - Wochenblatt".Aus diesem Anlass haben wir unsere Leser gebeten, originelle Fotos, auf denen die Berliner Woche zu sehen ist, auf unserer Seite hochzuladen. Hier die Bilder unserer Leser.

  • Kreuzberg
  • 05.03.15
  • 1034× gelesen
  • 3
Kultur

Gedicht von Johanna Brunne aus Karow

Immer wieder mittwochs kommt die Erinnerung, da flattert die Berliner Woche gratis ins Haus. Ja, dum-didel-dum-dei-didel-dum-dung. Kieznachrichten und Annoncen für Hund, Katze, Maus, da mach‘ ich mir glatt ein Lesevergnügen draus.

  • Karow
  • 05.03.15
  • 63× gelesen
Kultur

Das Glück kam mit der 25. Anzeige

Seit ich im Januar 1996 nach 18 Ehejahren meine Familie verließ (Partnerschaftsprobleme), war ich auf der Suche nach einer neuen Liebe, denn welcher Mensch ist schon gern alleine. So versuchte ich über Singleclubs, Partnervermittlungen und Zeitungsanzeigen, eine neue Partnerin zu finden. Etwa ab 2000 inserierte ich in der Berliner Woche, die damals noch Berliner Wochenblatt hieß. Ich hatte viele vielversprechende Treffen mit netten und auch weniger netten Frauen, aus denen sich auch drei...

  • Marzahn
  • 05.03.15
  • 62× gelesen
Anzeige
Kultur
Sein erstes Interview gab Joachim Kanitz 1990 einem Reporter der Berliner Woche.

Joachim Kanitz gehört seit 25 Jahren zu den aufmerksamen Lesern der Berliner Woche

Weißensee. Joachim Kanitz ist Leser der ersten Stunde. "Ich kann mich noch erinnern, dass die Berliner Woche irgendwann im März 1990 bei mir im Briefkasten steckte", erinnert er sich. "Das war ja damals eine sehr bewegte Zeit. In Ihrer Zeitung wurde aber von Anfang an ausführlich und sachlich über lokale Themen berichtet. Das ist bis heute so."Im Frühjahr 1990 herrschte in den Ost-Berliner Bezirken Aufbruchsstimmung. Wahlen standen an. Im März wurde eine neue Volkskammer gewählt, im Mai fanden...

  • Weißensee
  • 05.03.15
  • 215× gelesen
Kultur

Gedicht von Anke Apt aus Köpenick

Regionales, Kurzgeschichten, weiß die Zeitung zu berichten. Sie ist knackig Blatt für Blatt, passt sehr gut in unsre Stadt. Du bist bestens informiert, kannst mitquatschen wie geschmiert.

  • Köpenick
  • 05.03.15
  • 85× gelesen
Kultur

Ein Gedicht von Dr. Rolf Kraushaar

Es lebe die "Berliner Woche" Danke sagt die ganze Stadt für ein viertel Jahrhundert "Wochenblatt". Es lebe die "Berliner Woche", Zeitzeuge und Mitgestalter uns`rer Epoche! In nunmehr 25 Jahren konnte der Leser in Kürze erfahren: - Kiezgeschichte und was aktuell. - Wo find` ich Gesuchtes, ganz einfach und schnell? - Bauen und Wohnen, hier bekommst Du Rat! - Preiswert abzugeben von privat an privat. - Tipps und Service für Gesundheit und Reisen. - Mit "Herzklopfen"...

  • Mitte
  • 05.03.15
  • 65× gelesen
Kultur
Wolfgang Krause ist von Anfang an Leser der Berliner Woche.

Wolfgang Krause ist ein eifriger Leser der Berliner Woche

Prenzlauer Berg. Er gehört zu den langjährigen Lesern der Berliner Woche: Wolfgang Krause. "Als ich das erste Mal vor 25 Jahren das Hallo Berlin Wochenblatt, wie es anfangs noch hieß, im Briefkasten hatte, wunderte ich mich zunächst. Eine vollständige Zeitung mit lokalen journalistischen Beiträgen, und das kostenlos: So etwas kannten wir ja vorher in Ost-Berlin nicht", erinnert sich der Prenzlauer Berger."Aber ich habe mich recht schnell daran gewöhnt. Jede Woche las und lese ich mit Interesse...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.03.15
  • 432× gelesen
Kultur

Gedichte von Werner Klopsteg aus Prenzlauer Berg

Nach der Mauer Die Zeit der Spaltung ist vorbei. Berlin ist einig nun und frei, und sinnvoll führt durch die Epoche uns unsere Berliner Woche. Berlin, meine Heimatstadt, die Berliner Woche hat. Die uns bestens informiert, durch die Gegenwart uns führt.

  • Prenzlauer Berg
  • 05.03.15
  • 69× gelesen
Kultur

Gedicht von Cindy Achtermeier aus Lichtenberg

Nun seit ihr mittlerweile schon 25 Jahre alt, und wenn ich die Woche erhalte, dann lese ich euch auch sehr bald. Die Berliner Woche finde ich famos, viele tolle Berichte und Inserate, wie macht ihr das bloß? Denn so habe ich auch meinen Mann bekommen Der mir seit 13 Jahren mein Herz hat genommen Geheiratet haben wir Dank euch auch vor 10 Jahren Und genau soviel Glück wünschen wir auch allen anderen Paaren Wir wünschen uns das es euch noch lange gibt Denn ihr werdet...

  • Lichtenberg
  • 05.03.15
  • 80× gelesen
Kultur

Mit dem Horoskop in den Wanderverein

Meine Geschichte begann vor gut 18 Jahren. Gelesen habe ich Ihre Zeitung schon länger. Aber am 1. Januar 1997 geschah etwas Besonders. Ich trug mich mit dem Gedanken, einem Wanderverein beizutreten. Gelaufen bin ich schon immer gern, aber nun kam hinzu, dass ich auch soziale Kontakte suchte, da mein Lebensgefährte verstorben war. In der Berliner Woche las ich immer schmunzelnd das Horoskop. Auch an diesem 1. Januar. Da stand „Die Liebe wird ´Sie in Atem halten.“ Haha! Und „Im Berufsleben...

  • Johannisthal
  • 05.03.15
  • 218× gelesen
Kultur
Begleiter seit einem Vierteljahrhundert: Horst Martin und die Berliner Woche.

Horst Martin verfolgt seit 25 Jahren den Weg der Berliner Woche

Friedrichshain. Ja, natürlich könne er sich noch an die erste Ausgabe der Berliner Woche in Friedrichshain erinnern, sagt Horst Martin. "Aber damals habt ihr noch anders geheißen."Und da hat er recht. Die Zeitung hieß bei ihrem Start in den Ostbezirken im März 1990 zunächst "Hallo Berlin". Es folgte noch der Zusatz Wochenblatt, der später zusammen mit der Bezirksmarke zum alleinigen Titel wurde. Und schließlich seit 2003 die heutige Bezeichnung "Berliner Woche". Horst Martin ist auf jeden...

  • Friedrichshain
  • 05.03.15
  • 170× gelesen
Kultur

Gedichte von Almut Harzen aus Schöneberg

Kritisch, unabhängig, selbstbewusst, die Berliner Woche hat immer alles gewusst. Nun wünscht die gesamte Leserschar Viel Glück und Erfolg für die nächsten 25 Jahr. Kaum zu glauben, aber wahr, die Berliner Woche wird heut 25 Jahr. Ab 1990 war sei ein Medienwind, immer unterwegs und das ganz geschwind verzauberte sie die Zeitungswelt und hatte immer Menschen als Held. Im Club der 25-Jährigen wir sie willkommen heißen, ja es gab immer etwas zum Reißen. Die Auflagen und die...

  • Mitte
  • 05.03.15
  • 59× gelesen
Kultur

Eine lieb gewordene Ergänzung im Alltag

An einem schönen Frühlingstag 1990 saßen wir bei geöffnetem Fenster vor dem Fernsehapparat und überlegten, welche Sehenswürdigkeiten wir am Wochenende erkunden wollten. Am 9. November 1989 war die Mauer zwischen Ost und West gefallen und der Wunsch, das gesamte Berlin besser kennenzulernen, war groß. Wir debattierten Stunden, wie es schien, bis ich genervt zum Briefkasten schlurfte. Eine Zeitung lag drin. Ich ließ das Blatt, das in seiner Größe überraschend angenehm in der Hand lag, auf die...

  • Französisch Buchholz
  • 05.03.15
  • 83× gelesen
Kultur
In den gebundenen Jahrbüchern von Jochen Malz finden sich zahlreiche Beiträge aus der Berliner Woche, darunter auch viele aus den Anfangsjahren.

Jochen Malz ist von Anfang an eifriger Leser der Berliner Woche

Buch. Jochen Malz gehört zu den eifrigsten Leser der Berliner Woche. "Wenn die Berliner Woche in meinem Briefkasten steckt, nehme ich sie gleich mit in meine Wohnung und lese sie", sagt der Bucher. "Mit gefällt vor allem die Mischung. Man findet Themen aus seinem Ortsteil, aus ganz Pankow und auch viele sehr lokale Sportinformationen. Da weiß ich immer, welche Themen im Bezirk gerade aktuell sind. So viele lokale Informationen bekomme ich heute aus keinem anderen Medium."Jochen Malz liest die...

  • Buch
  • 05.03.15
  • 60× gelesen