Anzeige

Alles zum Thema 25 Jahre Mauerfall

Beiträge zum Thema 25 Jahre Mauerfall

Kultur
Installation zum Mauerstreifen.

Ausstellung zur deutsch-deutschen Teilung

Hermsdorf. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Endes der deutsch-deutschen Teilung zeigt das Museum Reinickendorf eine installative Ausstellung über das Bauwerk, das zum Symbol für die Trennung der beiden deutschen Staaten wurde: die Berliner Mauer.Auf fast 36 Kilometer Länge umgab die Mauer den Bezirk Reinickendorf und schnitt ihn von Nachbarn im Ostteil Berlins und im brandenburgischen Umland ab. Wie auch an anderen Grenzabschnitten dokumentierten die Grenztruppen der DDR für ihre Zwecke...

  • Hermsdorf
  • 03.06.15
  • 58× gelesen
Wirtschaft
Nicht nur historische Postkarten finden Besucher am 1. Mai beim Riesenflohmarkt am Ostbahnhof.

Trödeln satt: Riesenflohmarkt am 1. Mai

Friedrichshain. Am Freitag, 1. Mai, findet zwischen dem Ostbahnhof und Galeria Kaufhof wieder der traditionelle Riesenflohmarkt statt.Parallel dazu gibt es im Bahnhofsgebäude noch eine Sammlerbörse mit Ansichtskarten, Briefmarken, Münzen und seltenen Antiquitäten. Dort bieten rund 100 Verkäufer ihre Ware an. Im Freien sind es weitere 600. Neben den Profi-Händlern aus ganz Deutschland sind dort auch viele private Trödler anzutreffen. Ihr Repertoire reicht von Schmuck und Kunst über Möbel und...

  • Friedrichshain
  • 24.04.15
  • 59× gelesen
Soziales

Auftakt zur Frauentour

Neukölln. Die Auftaktveranstaltung zum neuen Frauentourenprogramm findet am Montag, 2. März, um 19 Uhr im Schmiede-Salon im Frauentreff Schmiede, Richardplatz 28, statt. Im Mittelpunkt steht das Thema "25 Jahre Mauerfall - was hat sich für Frauen geändert?". Beate Neubauer, Claudia von Gélieu und Gül-Aynur Uzun wollen mit den Teilnehmerinnen ins Gespräch kommen. Zugleich ist es eine Solidaritätsveranstaltung für den Erhalt des Frauentreffs Schmiede. Eintritt frei. Weitere Informationen und...

  • Neukölln
  • 19.02.15
  • 18× gelesen
Anzeige
Politik

Mauerfall hautnah erleben

Spandau. "Um die Zeit des Mauerfalls aus persönlichen Berichten Beteiligter erleben zu können", lädt der CDU- Abgeordnete für Haselhorst und Siemensstadt, Matthias Brauner, ganz besonders Schüler ein, die Ausstellung "25 Jahre Mauerfall in Spandau" im CDU-Wahlkreisbüro am Brunsbütteler Damm 190 zu besuchen. Die Schau ist noch bis zum 31. Januar montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen. Michael Uhde / Ud

  • Wilhelmstadt
  • 15.01.15
  • 30× gelesen
Politik
Neue Herausforderungen im Blick: Reinhard Naumann steht wieder ein arbeitsreiches Jahr bevor.

Bürgermeister Reinhard Naumann über Mieten, Gärten und Willkommenskultur

Charlottenburg-Wilmersdorf. Was wird 2015 wichtig? Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) äußert sich im Neujahrsinterview mit Reporter Thomas Schubert zu den wichtigsten Problemen.Welcher Moment im vergangenen Jahr war für Sie der schwierigste und welcher der schönste? Reinhard Naumann: Der schönste Moment war zweifellos das 25-jährige Jubiläum des Mauerfalls. Auch ich habe als Kind in einer geteilten Familie erfahren, was die Teilung Berlins bedeutet. Es war wunderbar, zu erleben, wie das...

  • Charlottenburg
  • 30.12.14
  • 377× gelesen
Politik
Eine Lichterkette aus Tausenden Ballons zeichnet vom 7. bis 9. November die Geschichte symbolisch nach.

Programm zum 25-jährigen Jubiläum des Mauerfalls

Berlin. Vom 7. bis 9. November wird der einstige Verlauf der Berliner Mauer noch einmal in Form leuchtender Luftballons optisch in Szene gesetzt. Das Spektakel bildet den Höhepunkt der Gedenkfeiern zum 25. Jahrestag des Mauerfalls.Von der Bösebrücke in Prenzlauer Berg bis zur East Side Gallery in Friedrichshain werden 8000 Ballons auf Carbon-Stelen befestigt und illuminiert. Mit der Installation werde der Verlauf der Trennungslinie noch einmal sichtbar gemacht. Jede Lichtkugel ist mit einem...

  • Charlottenburg
  • 31.10.14
  • 124× gelesen
Anzeige