30 Jahre

Beiträge zum Thema 30 Jahre

Kultur
Vor 30 Jahren entstand dieses Bild des Kanadiers Justin Wonnacott in der Kneipe der Brotfabrik.
3 Bilder

Was haben Sie hier erlebt?
Anlässlich des 30-jährigen Bestehens sammelt die Brotfabrik derzeit Fotos und Erinnerungen

In der Brotfabrik am Caligariplatz ist es seit Mitte März ungewöhnlich still. Nach und nach mussten auch dort alle Angebote wegen der Ausbreitung des Coronavirus eingestellt werden. Zunächst waren die Bühne, das Kino und die Galerie betroffen, und schließlich auch die Gaststätte im Haus. Trotzdem hoffen Geschäftsführer Jörg Fügmann und seine Mitarbeiter, dass es dort in absehbarer Zeit mit einem Programm in der einen oder anderen Form weitergehen kann. Im Mai kann die Brotfabrik nämlich auf...

  • Weißensee
  • 05.04.20
  • 39× gelesen
Sport
Ramona Schlegel ist Vorsitzende der Abteilung Showdance und leitet den SV Berlin-Buch zurzeit kommissarisch.

Fest im Ortsteil verankert
Der SV Berlin-Buch kann auf drei Jahrzehnte Bestehen zurückschauen

Seinen 30. Geburtstag kann in diesen Wochen der SV Berlin-Buch begehen. Mit seinen vielfältigen Angeboten ist der Verein einer der bekanntesten familienorientierten Sportvereine des Bezirks. Er versteht sich vor allem als Breitensportverein. „Auch aus diesem Grund haben wir uns entschieden, unser Jubiläum erst am 20. Juni zu feiern“, sagt Ramona Schlegel, die zurzeit als stellvertretende Vorsitzende den Verein gemeinsam mit den anderen Vorstandsmitgliedern kommissarisch leitet. „Wir werden...

  • Buch
  • 29.03.20
  • 44× gelesen
Soziales
Roman Kühn ist Geschäftsführer der Vereinigung Junger Freiwilliger. Der Verein bringt seit 30 Jahren Jugendliche aus aller Welt zusammen. Derzeit ist allerdings Krisenmanagement gefragt.
3 Bilder

Im Einsatz auf der ganzen Welt
Vereinigung Junger Freiwilliger organisiert seit 30 Jahren Workcamps für Jugendliche

Die Vereinigung Junger Freiwilliger (VJF) kann in diesem Jahr zwei Jubiläen feiern: Der gemeinnützige Verein wurde vor 30 Jahren gegründet und die Workcamp-Bewegung kann in diesem Jahr auf stattliche 100 Jahre zurückblicken. Doch zum Feiern ist Geschäftsführer Roman Kühn, seinen Kollegen und Vereinsmitgliedern derzeit nicht zumute. „Wir müssen uns um das Wohl unserer Jugendlichen kümmern“, sagt er. Immerhin sind 20 von ihnen im Rahmen eines freiwilligen Jahres im Ausland, und zwar in...

  • Pankow
  • 26.03.20
  • 107× gelesen
Politik

Themenabend zum Mauerfall

Heinersdorf. Anlässlich des 30. Jahrestags des Mauerfalls veranstaltet die Zukunftswerkstatt Heinersdorf am 30. Oktober um 19.30 Uhr einen Themenabend. In der Alten Apotheke in der Romain-Roland-Straße 112 ist der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) zu Gast. Er wird die spannende Zeit der friedlichen Revolution in der DDR, die er aktiv mitgestaltete, Revue passieren lassen und mit den Anwesenden diskutieren. BW

  • Heinersdorf
  • 18.10.19
  • 18× gelesen
KulturAnzeige
Diana Achtzig: „30 Jahre Wiedervereinigung und Mauerfall“, Ölfarbe auf Leinwand, 80 x 80 cm, Berlin 2018, Preis auf Anfrage, Achtzig-Galerie,
Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!
2 Bilder

30 Jahre Wiedervereinigung und Mauerfall und die Abschaffung der Stasi-Diktatur malt die Berliner Künstlerin Diana Achtzig in Ihren Gemälden für den 9. November 2019
Im kommenden Jahr feiern wir 30 Jahre Mauerfall mit einer Wiedervereinigung und Diana Achtzig malt den Untergang der Stasi und DDR-Diktatur

Der 9. November 2019 markiert das 30-jährige Jubiläum des Falls der Berliner Mauer (30 Jahre Wiedervereinigung). Dieses für viele in Deutschland und besonders im Osten des Landes lebende Menschen so einschneidende geschichtliche Ereignis war von einer allumfassenden Tragweite. Die Bilder der Maueröffnung in Berlin mit ihren euphorisch feiernden, in die Freiheit strömenden Menschenmassen gingen um die Welt und sind für immer im kollektiven Gedächtnis verankert. Dieser historische Moment der...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.11.18
  • 612× gelesen
Kultur
Zwei Leitergenerationen und eine Torte: Claudia Güttner und der Mann der ersten Stunde, Edgar Wilhelm.
3 Bilder

Tolle Vergangenheit, rosige Zukunft: Jugendkunstschule feiert 30-jähriges Jubiläum

Märkisches Viertel. Die Jugendkunstschule ATRIUM feiert in diesen Tagen ihren 30. Geburtstag. Rückblick auf drei Jahrzehnte im Dienste der Reinickendorfer Jugend. Wie kam es dazu? Bereits 1983 sollte für die Kunst- und Jugendszene im Bezirk Reinickendorf ein richtungsweisendes Jahr werden: Im Märkischen Viertel wird die Wilhelm-Raabe-Grundschule geschlossen. An anderer Stelle plant Lehrer Edgar Wilhelm die Entwicklung eines Jugendtheaters außerhalb von Schule und Jugendfreizeit....

  • Märkisches Viertel
  • 26.09.17
  • 333× gelesen
Wirtschaft
Die früheren Köche Gunnar Richert, Rolf Schmidt und Markus Herbicht (von links) kochen zusammen mit Westin Küchenchef Peter Hampl das Jubiläumsmenü.
4 Bilder

The Westin Grand: Das einstige DDR-Luxushotel wird 30

Mitte. Das Westin Grand Berlin an der Friedrichstraße Ecke Unter den Linden feiert seinen 30. Geburtstag. Die Nobelherberge mit Marmorsäulen, Emporen und imposanter Freitreppe im Foyer wurde zum 750. Berlin-Geburtstag am 1. August 1987 als Grand Hotel Berlin eröffnet. Das Haus mit 400 Zimmern war das einzige DDR-Luxushotel. Die Regierung ließ es als Devisenbringer bauen, um der klammen DDR harte Währung in die Kassen zu spülen. Gebaut wurde das Grand-Hotel von der japanischen Firma Kajima...

  • Mitte
  • 03.08.17
  • 980× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.