30 Jahre friedliche Revolution

Beiträge zum Thema 30 Jahre friedliche Revolution

Kultur

Vier Routen der Revolution

Pankow. Anlässlich des 30. Jahrestages der Friedlichen Revolution von 1989/90 und der Wiedervereinigung 1990 koordiniert das Bezirksamt seit vergangenem Herbst die unterschiedlichen Veranstaltungen im Bezirk zu diesen Jubiläen. So erhalten Interessierte einen Überblick über die Projekte unterschiedlicher Kunst-, Kultur- und Bildungsakteure in Pankow. Zwar stand das Programm ab Februar bis Ende Mai 2020 bereits fest, aber bedingt durch die Corona-Krise können nun Ausstellungen nicht besucht und...

  • Pankow
  • 30.04.20
  • 36× gelesen
Kultur

Daniela Dahn liest im Chaiselongue

Niederschönhausen. In der Reihe „30 Jahre Friedliche Revolution in Pankow“ findet am 15. Januar um 20 Uhr eine Lesung mit der Schriftstellerin Daniela Dahn statt. Sie wird in der Buchhandlung Chaiselongue in der Dietzgenstraße 68 aus ihrem Buch „Der Schnee von gestern ist die Sintflut von heute: Die Einheit – eine Abrechnung“ lesen. In sieben Büchern hat sich die Autorin mit der Einheit und deren Folgen befasst, ein achtes war nicht geplant. Nun hat sie es dennoch geschrieben. Nach 30 Jahren...

  • Niederschönhausen
  • 05.01.20
  • 110× gelesen
Sport

Diskussion zum Thema Doping

Weißensee. Die Volkshochschule Pankow veranstaltet im Rahmen der Reihe „Wendezeit – Wenn das Private politisch wird“ am 22. Januar um 19 Uhr zum Thema „Es lebe der Sport!? – Zwangsdoping in der DDR“ eine Podiumsdiskussion in der Brotfabrik am Caligariplatz 1. Im Wettbewerb der politischen Systeme war auch der Sport eine stark umkämpfte Domäne. Systematisch und meist ohne Wissen der Betroffenen wurden sowohl Spitzensportler als auch der sportliche Nachwuchs gedopt, um Höchstleistungen zu...

  • Weißensee
  • 03.01.20
  • 124× gelesen
SonstigesAnzeige

Soli-Konzert für Opfer von Krieg und Gewalt in Syrien und Türkei
Soli-Konzert #machdichlauter

Deine Stimme zählt! Heute wie gestern. 30 Jahre nach dem Konzert für Gefangene während der Friedlichen Revolution in der DDR werden wir heute laut für die Opfer von Krieg und Gewalt in Syrien und der Türkei. Same place, similar reason. Wir freuen uns sehr auf alle Acts und Speaker. Aber vor allem freuen wir uns auf euch! Kommt vorbei und macht euch lauter! BEGINN: 19:00 Uhr Einlass: 17:30 Uhr ACTS  Jürgen Ehle & André Herzberg von Pankow  RENFT mit Thomas "Monster" Schoppe Derron...

  • Lichtenberg
  • 09.10.19
  • 86× gelesen
Kultur
Marc Lippuner stellte für den Themenherbst „30 Jahre Friedliche Revolution“ ein abwechslungsreiches Programm zusammen.
2 Bilder

Parkführung, Theater und Konzerte
Die Wabe präsentiert im Herbst ein buntes Programm

Im Rahmen des Themenherbstes „30 Jahre Friedliche Revolution“ finden in den nächsten Wochen in der Wabe im Ernst-Thälmann-Park einige besondere Veranstaltungen statt. Eine Kieztour durch den Ernst-Thälmann-Park startet am 3. Oktober um 17 Uhr an der Wabe, Danziger Straße 101. Der Stadtführer Tobias Allers führt durch den Park und informiert über dessen Geschichte. Und wer Lust hat, kann im Anschluss um 20 Uhr in der Wabe das Matthias-Freihof-Konzert besuchen. Zu erleben ist Freihofs...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.09.19
  • 322× gelesen
Kultur
Michael Müller (Mitte) gab gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Kulturprojekte Berlin GmbH, Moritz van Dülman sowie Marianne Birthler einen Einblick in das Festival-Programm.

Sieben Tage Festival an sieben Orten
30 Jahre Friedliche Revolution und Mauerfall

Im Herbst wird das Jubiläum 30 Jahre Friedliche Revolution und Mauerfall mit einer Festivalwoche gefeiert. „Wir wollen eine Woche lang die Menschen würdigen und an die Orte erinnern, die wichtig für die Friedliche Revolution waren“, sagt der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD). Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Kulturprojekte Berlin GmbH, Moritz van Dülman sowie der früheren Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen, Marianne Birthler, gab er in der Gethsemanekirche einen...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.08.19
  • 546× gelesen
Bauen
Ihre Architektur ist beeindruckend: Der Innenraum der Gethsemanekirche.
4 Bilder

Gethsemanekirche frisch saniert
Treppen und Wege werden noch erneuert

Rechtzeitig vor dem 30. Jahrestag des Mauerfalls konnten die Baugerüste am Turm der Gethsemanekirche abgebaut werden. Der zweite Abschnitt der Sanierung ist beendet. Und das wird am 14. September mit einer Veranstaltung gefeiert. Diese wird gegen 16 Uhr von der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher (Die Linke) eröffnet. Grund: Die 2015 begonnenen Sanierungsarbeiten konnten nur dank finanzieller Unterstützung aus dem staatlichen Förderprogramm „Städtebaulicher...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.08.19
  • 187× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.