Beiträge zum Thema 75 Jahre Spandauer Volksblatt

Verkehr
Baustelle und langes Parkverbot in der Pionierstraße.

Parkverbot in der Pionierstraße
Wasserbetriebe lehnen Anwohnerparken auf dem Gelände des Wasserwerks Spandau ab

In der Pionierstraße wird die Trinkwasserleitung erneuert. Gegen solche Arbeiten lässt sich wenig einwenden. Allerdings wurden die Anwohner in diesem Fall kurz vor knapp darüber informiert. Aufgrund der Bauarbeiten besteht seit Anfang März zwischen der Frankenwaldstraße und Wasserwerkstraße ein Parkverbot. Erst Ende März erfuhren die Anwohner durch Aushänge der Wasserbetriebe, dass die Arbeiten bis 31. Dezember dauern werden. Die späte Information und das lange Halt- und Parkverbot hat zur...

  • Falkenhagener Feld
  • 19.04.21
  • 226× gelesen
  • 1
Bauen
Das Rathaus Spandau soll bis 2025 einen neuen, gläsernen Aufzug an der Fassade bekommen.

Viele Langzeitprojekte
Spandau erneuert bis 2025 das Rathaus, Schulen, Straßen und Friedhöfe

Das Rathaus Spandau gilt als riesiges Sanierungsobjekt. Ob und wann es hier zum großen Wurf kommt, steht noch nicht fest. Erst einmal soll das Gebäude einen neuen Aufzug bekommen. Dieses Vorhaben findet sich in der Investitionsplanung 2021-2025 des Bezirks. Alle Bauprojekte können bis 23. April im Internet auf https://bwurl.de/16g7 eingesehen und bewertet werden. Aufgelistet sind Vorhaben aus den Bereichen Hochbau, Tiefbau und Landschaftsbau. Ihr erhoffter Realisierungszeitraum reicht dabei...

  • Spandau
  • 15.04.21
  • 93× gelesen
  • 1
  • 1
Bildung
Ein bereits gelieferter Luftfilter.
3 Bilder

Jedes Klassenzimmer mit einem Gerät ausstatten
Spendenkampagne für Luftfilter gestartet

In den Schulen im Bezirk sind inzwischen Luftreinigungsgeräte angekommen. Ihre Zahl reicht jedoch bei weitem nicht, um in jedem Unterrichtsraum ein Gerät aufstellen zu können. An der Grundschule am Windmühlenberg sollen jedoch die noch vorhandenen Lücken geschlossen werden. Für die zwölf Klassenzimmer werden zwölf Geräte gebraucht. Vier gab es bereits aus dem Bezirkspaket. Zwei weitere wurden von einer Mutter und einem Vater gestiftet. Die Mutter heißt Nina Rodde. Sie hat mit anderen eine...

  • Gatow
  • 12.04.21
  • 51× gelesen
Leute
Rosemarie Brose (Dritte von rechts) mit Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Staaken.

Gelebte Geschlechtergerechtigkeit
Wie Rosemarie Brose (67) für sich und andere Frauen den Weg in die Feuerwehr freimachte

Im Februar ist Rosemarie Brose für ihre 40-jährige Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Staaken geehrt worden. Keine andere Berlinerin kann auf eine so lange Dienstzeit zurückblicken. Sie war vor 40 Jahren das erste weibliche Mitglied einer Feuerwehr in West-Berlin mit weiteren Frauen aus Staaken, die sie angeworben hatte. Die heute 67-Jährige wuchs in einer Feuerwehrfamilie in Niedersachsen auf. Durch Heirat kommt sie nach Staaken. Ihr 2007 verstorbener Ehemann Frank ist dort in der...

  • Staaken
  • 07.03.21
  • 93× gelesen
Bauen
Das neue Quartier Paulsternstraße.
3 Bilder

Vieles ist möglich, wenn alle mitziehen
Das Quartier Paulsternstraße wurde sechs Monate früher fertig als geplant

Irgendwie lobte jeder jeden. Der Stadtentwicklungssenator den Spandauer Baustadtrat, beide den Projektentwickler, den Generalunternehmer und die beteiligten Wohnungsbaugesellschaften. Diese wiederum lobten sich auch gegenseitig und die öffentliche Hand. Wenn an einem Bauvorhaben so viele Partner beteiligt sind, spricht das nicht unbedingt dafür, dass es sehr schnell vorangeht. Hier aber war dies genau der Fall. Nur 20 Monate vergingen beim neuen Quartier Paulsternstraße zwischen dem Aufstellen...

  • Haselhorst
  • 05.03.21
  • 222× gelesen
Kultur
So sah vor 75 Jahren, am 5. März 1946, die erste Titelseite des Spandauer Volksblatts aus.

Wir werden 75 Jahre alt!
Am 5. März 1946 erschien zum ersten Mal das Spandauer Volksblatt

Das Spandauer Volksblatt wird in dieser Woche 75 Jahre alt. Die einzigartige Erfolgsgeschichte unserer Zeitung begann am 5. März 1946. Es war an einem Dienstag vor 75 Jahren, als Erich Lezinsky (1886-1952) die erste Ausgabe seines Spandauer Volksblattes in den Händen halten konnte. Nur wenige Tage zuvor hatte er von der britischen Militärregierung die Lizenz für eine Tageszeitung erhalten. Niemand konnte damals ahnen, dass sich daraus eine Jahrzehnte andauernde Erfolgsgeschichte entwickeln...

  • Spandau
  • 04.03.21
  • 117× gelesen
  • 8
  • 2
Kultur
Per Online-Voting über die künftige Melodie bestimmen.

Welche Klänge für das Kunstwerk?
Musikschule Spandau ruft zur Teilnahme an einer Online-Umfrage auf

Das Gebäude der Musikschule an der Moritzstraße wird derzeit saniert und soll im Sommer wiedereröffnet werden. Im Rahmen des Umbaus wird an dem Gebäude ein zweiteiliges Kunstwerk angebracht. Es besteht aus einem goldschimmernden Fries entlang der Fassade sowie einer Lichtinstallation im Eingangsbereich. Die Arbeit des Künstlers Axel Anklam wurde als Siegerentwurf des Wettbewerbs "Kunst am Bau" ausgewählt. Es fehlt allerdings noch ein wichtiges, akustische Element. Denn bei einer Musikschule...

  • Spandau
  • 01.03.21
  • 51× gelesen
  • 1
Verkehr
Die Jelbi-Station an der Waterkant.

Mobilität in Gelb
Erste Jelbi-Stationen in Betrieb

Das Jelbi-Zeitalter hat jetzt auch in Spandau begonnen. An der Bushaltestelle Daum- und Rhenaniastraße ist eine Jelbi-Station entstanden. Fünf weitere dezentrale Jelbi-Punkte entlang der Daumstraße gibt es ebenfalls. Und demnächst soll ein zentraler Knotenpunkt am U-Bahnhof Haselhorst eröffnen. Bei Jelbi handelt es sich um ein von der BVG betriebenes Mobilitätsangebot. An den Stationen, neudeutsch Hubs, stehen E-Scooter oder Autos per Carsharing zur Verfügung. Auch Leihfahrräder wären dort...

  • Haselhorst
  • 23.02.21
  • 78× gelesen
Wirtschaft
Frisches Obst- und Gemüse gehört zum Angebot auf dem Spandauer Markt.
2 Bilder

Markttage viermal in der Woche
Bauernmarkt in der Spandauer Altstadt startet am 1. März

Am 1. März startet die diesjährige Hauptsaison des Havelländischen Land- und Bauernmarktes. Voraussichtlich bis 12. November bieten die Händler ihre Waren montags, dienstags, donnerstags und freitags auf dem Markt in der Altstadt an. Zum Angebot gehört Obst, Gemüse und Kräuter, Backwaren, Fleisch, Wurst oder Fisch. Auch die Saftbar sowie die Imbissstände von Bratwurst bis Crepes gehören dazu. Non-Food-Angebote wie Lederwaren, Schuhe, Textilien oder Schmuckartikel gibt es auf dem Markt erst dann...

  • Spandau
  • 22.02.21
  • 73× gelesen
Kultur
Ein Rockkonzert 1984 in der Freilichtbühne.
3 Bilder

Freilichtbühne feiert Jubiläum

Spandau. Die Freilichtbühne an der Zitadelle feiert in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag. Unter anderem ist eine Ausstellung zur Geschichte geplant. Dafür werden persönliche Erlebnisse und Erinnerungen gesucht. Wer Fotos wie dieses vom Konzert der Schutzpolizei im Jahr 1928, Eintrittskarten, Veranstaltungsprogramme, Plakate, aber auch Dokumente und Objekte zu Aufführungen, Proben oder der Instandhaltung beisteuern kann, meldet sich bitte unter Telefon 354 94 43 00 oder per E-Mail an...

  • Spandau
  • 20.02.21
  • 35× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.