Abenteuerspielplatz

Beiträge zum Thema Abenteuerspielplatz

Soziales
Sebastian Draheim auf der Kletterberg-Burg. Sie ist inzwischen von hohen Bäumen umgeben.
7 Bilder

Hütten bauen, Tiere pflegen und gärtnern
Auf dem Abenteuerspielplatz Fort Robinson gibt es abwechslungsreiche Ferien

Wer durch das große Holztor Fort Robinson betritt, verlässt das Neubaugebiet und fühlt sich gleich weitab von der Stadt. Hier grünt es in fast jeder Ecke. Hohe Bäume spenden an heißen Tagen Schatten. Der Besucher entdeckt Gebäude aus Holz. Er läuft an einer Pferdekoppel vorbei, hört Ziegen meckern. Und sofort wird klar: Das ist kein normaler Abenteuerspielplatz. Hier findet sich auch ein Streichelzoo. Kinder können reiten lernen, gärtnern, Stockbrot backen und Bogenschießen üben. Ursprünglich...

  • Falkenberg
  • 09.07.20
  • 216× gelesen
Umwelt

Abenteuerspielplatz "Inge": Öffnung in kleinen Schritten

Karow. Der Abenteuerspielplatz (ASP) "Inge" am Ingwäonenweg 62 öffnet sich schrittweise wieder für seine Besucher. Das "Inge"-Team ist zunächst montags bis freitags von 11 bis 17 Uhr für die Kinder da. Es dürfen sich maximal zwölf Kinder auf dem Platz zur gleichen Zeit aufhalten. Diese müssen sich am Eingang anmelden und in eine Liste eintragen. Auf der Platzfläche können Angebote im Bereich des Gartens, des Hüttenbaus und der Sportfläche wahrgenommen werden. Erwachsene, außer den Mitarbeitern,...

  • Karow
  • 18.06.20
  • 178× gelesen
Soziales

Bauspielplatz "Kolle 37" wieder offen

Prenzlauer Berg. Der Abenteuerliche Bauspielplatz (ASP) "Kolle 37" an der Kollwitzstraße 35 musste wegen der Corona-Pandemie viele Wochen lang seine Tore geschlossen halten. Jetzt kann der Platz wieder langsam und vorsichtig zum Leben erweckt werden. Damit die Sechs- bis 16-jährigen wieder auf den Platz kommen können, müssen viele Auflagen erfüllt werden. Welche genau das sind, erklären Mitarbeiter des ASP am Eingang. Für Fragen und weitere Informationen steht das ASP-Team auf dem Platz sowie...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.06.20
  • 123× gelesen
Soziales

Moorwiese hat wieder geöffnet

Buch. Der Archäologie-Spielplatz „Moorwiese“ in der Wiltbergstraße 29a hat wieder geöffnet. Willkommen sind wegen der Pandemieauflagen allerdings nur Kinder in kleinen Gruppen. Öffnungszeiten sind mittwochs, donnerstags und freitags von 13.30 bis 18.30 Uhr. Es gibt am Eingang des Abenteuerspielplatzes ein Informationsblatt, auf dem darauf hinweisen wird, welche Regeln im Umgang miteinander einzuhalten sind. Besuchern wird dringend empfohlen Schutzmasken mitzubringen. Es besteht allerdings keine...

  • Buch
  • 22.05.20
  • 144× gelesen
Soziales

Kolle 37 besteht seit 30 Jahren

Prenzlauer Berg. Der Kolle 37 in der Kollwitzstraße 35 ist nicht nur einer der beliebtesten, sondern auch der älteste Abenteuerliche Bauspielplatz (ASP) in Prenzlauer Berg. In diesem Monat kann sein Team auf 30 Jahre zurückschauen. Das Bauen von Holzhütten gehört von Anfang an zum Konzept. Er ist ein Projekt des Vereins Netzwerk Spiel/Kultur. Angelegt wurde er 1990 auf der Stadtbrache an der Kollwitzstraße. Dass sich der ASP trotz der Hausnummer 35 „Kolle 37“ nennt liegt daran, dass sich...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.05.20
  • 150× gelesen
Soziales

Zaungespräche am ASP Inge

Karow. Der Abenteuerspielplatz (ASP) Inge am Ingwäonenweg 62 ist zwar bis auf Weiteres geschlossen, das Team ist aber weiterhin auf dem Platz und freut sich stets über Gespräche mit Kindern und Familien am Zaun. Bis zu einer Wiedereröffnung ist das Team für Gespräche und Anliegen außerdem unter Tel. 91 20 28 70 sowie per E-Mail aspinge@albatrosggmbh.de erreichbar. So wie alle Abenteuerspielplätze des Bezirks hofft auch Inge, dass es unter Einhaltung der Abstandsregeln und Hygienevorschriften...

  • Karow
  • 08.05.20
  • 101× gelesen
Soziales

Tiere gucken statt streicheln

Neu-Hohenschönhausen. Auch der Abenteuerspielplatz „Fort Robinson“ in der Wartiner Straße muss derzeit wegen der Corona-Gefahr geschlossen bleiben, die Betreiber vom Verein Kietz für Kids sind aber telefonisch und per Facebook erreichbar. Im sozialen Netzwerk werden die Tiere auch regelmäßig gezeigt. Kontakt gibt es unter 920 81 92. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 28.04.20
  • 25× gelesen
Soziales

Kinder können die Geschichte weiterschreiben

Prenzlauer Berg. Er ist einer der Orte, auf dem sich Kinder aus dem Ortsteil besonders gern treffen: Der Abenteuerliche Bauspielplatz Kolle 37 an der Kollwitzstraße 35. Wegen der aktuell geltenden Ausgansbeschränkungen ist er zurzeit geschlossen. Unter dem Motto „Kolle für zu Hause“ hat sich das Team aber eine besondere Aktion für die Kinder ausgedacht, die sonst regelmäßig auf den Platz kommen. Sie können gemeinsam an einer Fortsetzungsgeschichte schreiben, die als Audiodatei auf...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.04.20
  • 76× gelesen
Kultur

Wintermarkt auf dem Kolle 37

Prenzlauer Berg. Einen Wintermarkt veranstaltet Kolle 37 am 30. November und 1. Dezember. Dazu sind Familien auf dem Abenteuerlichen Bauspielplatzes in der Kollwitzstraße 35 ab 14 Uhr bis in den Abend hinein willkommen. Unter anderem werden Handwerkerstände aufgebaut, an denen sich ein buntes Angebot selbstgemachter Produkte findet. Es wird ein Lagerfeuer entzündet, in dem die Kinder Stockbrot backen können. Außerdem gibt es warme Speisen und heiße Getränke. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.11.19
  • 25× gelesen
Kultur

Ein Junge namens Adolf

Gropiusstadt. Der Film „Der Vorname“ wird Freitag, 6. September, um 20 Uhr auf dem Abenteuerspielplatz Wildhüterweg 1 gezeigt. Es geht um zwei befreundete Paare, die sich zum Abendessen treffen. Alles könnte wunderbar sein, würde Thomas nicht verkünden, dass er und seine schwangere Freundin Anna ihren Sohn Adolf nennen wollen. Die Diskussion über falsche und richtige Vornamen geht in ein Psychospiel über. Der Eintritt ist frei. sus

  • Gropiusstadt
  • 31.08.19
  • 29× gelesen
Kultur

Kleine Gauner und Streit um Adolf
Viermal Sommerkino in der Gropiusstadt

Das Sommerkino beginnt: An vier Freitagabenden im August und September gibt es Open-air-Kino im Schatten der Hochhäuser. Der Eintritt ist frei. Die beiden ersten Vorführungen finden auf dem Hof des Gemeinschaftshauses am Lipschitzplatz statt. Sie beginnen um 20.30 Uhr. Die folgenden sind auf dem Abenteuerspielplatz Wildhüterweg 1 zu erleben. Hier heißt es schon um 20 Uhr: Film ab! Den Auftakt macht am 23. August „Aus dem Nichts“. Die deutsch-französische Produktion aus dem Jahr 2017 erzählt von...

  • Gropiusstadt
  • 21.08.19
  • 204× gelesen
Bauen
Die Pläne des Landschaftsarchitektur-Büros für den Abenteuerkletteranlage nahe der Paul-Zobel-Straße. Der runderneuerte Spielplatz ist vor Kurzem fertiggestellt worden.

Abenteuer beim Klettern
Spielplatz in der Paul-Zobel-Straße runderneuert

Um eine Abenteuerkletteranlage reicher ist jetzt der Kiez um die Paul-Zobel-Straße. So lautet das Motto des runderneuerten Spielplatzes, den sich kleine Kiezbewohner so gewünscht haben. Der ehemalige Bolzplatz an der Paul-Zobel-Straße war wegen zu großer Unfallgefahr schon längere Zeit gesperrt, und auch der restliche Spielplatz zeigte deutliche Alterserscheinungen. Die stark versiegelte Fläche mit den hohen Betonstrukturwänden aus den Achtzigerjahren und den in die Jahre gekommenen...

  • Fennpfuhl
  • 23.07.19
  • 277× gelesen
Bauen

Richtfest für Mehrzweckgebäude
Abenteuerspielplatz Marzahn-West erhält eine Freizeit- und Bildungsstätte

Auf dem Abenteuerspielplatz Marzahn-West entsteht derzeit ein neues Mehrzweckgebäude. Anfang Juli wurde Richtfest gefeiert. Der Abenteuerspielplatz der Spielplatzinitiative Marzahn an der Ahrensfelder Chaussee 26 wird durch das Mehrzweckgebäude in Holzbauweise deutlich aufgewertet. Es besteht aus einem Aufenthalts- und Schulungsraum mit einem großen Fenster für rund 25 Personen und mit abgeschrägtem Dach. Außerdem gehören noch mehrere kleine Funktionsräume dazu. Das Dach soll begrünt werden....

  • Marzahn
  • 04.07.19
  • 217× gelesen
Kultur

Ein Gauklerfest zum Geburtstag

Buch. Der Archäologie- und Abenteuerspielplatz Moorwiese feiert am 18. Mai von 14 bis 19 Uhr seinen zehnten Geburtstag mit einem Gauklerfest. Dazu sind Familien auf das Moorwiesen-Gelände in der Wiltbergstraße 29a eingeladen. Auf dem Programm stehen unter anderem mittelalterliche Spiele und Handwerk, Musik, Speisen und Getränke. Der Spielplatz, der sich unweit des S-Bahnhofs Buch befindet, ist eine der ungewöhnlichsten Freizeiteinrichtungen im Bezirk. Dort können Kinder Holzhütten bauen, Tiere...

  • Buch
  • 11.05.19
  • 141× gelesen
Soziales
Hinweisschilder zu den Lieblingsorten im Fort Robinson.
2 Bilder

Hilfe für gebeuteltes Fort Robinson
Nach mehreren Rückschlägen 1000-Euro-Spende für Abenteuerspielplatz

Ziegen, Pferde und Kaninchen streicheln, Holzhütten bauen, mit der Seilbahn fahren, Knüppelbrot backen – das alles und mehr bietet der Abenteuerspielplatz Fort Robinson in der Wartiner Straße 75 den Kindern aus dem Plattenbaukiez. Jetzt gab es fürs Team eine willkommene Finanzspritze. Das Kleinod im Neu-Hohenschönhausener Kiez hält für Kinder im Alter zwischen sechs und 14 Jahren spannende Natur- und Tiererlebnisse bereit. Bis zu 15 000 Mädchen und Jungen besuchen jährlich die Anlage der...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 26.03.19
  • 281× gelesen
Soziales
Beim Saisonauftakt wird wieder das beliebte Stockbrot gebacken.

Erlebnisse in der Natur
Abenteuerspielplatz in Falkenberg startet in die neue Saison

Direkt an der Stadtgrenzen in der Ahrensfelder Chaussee 26 liegt der Abenteuerspielplatz. Viele Kinder aus Falkenberg und Hohenschönhausen kommen in den Sommermonaten auf den Platz. Am 30. März startet die Spielplatzinitiative ab 14 Uhr auf dem Platz mit einem Frühlingsfest in die neue Saison. Dabei gibt es eine Bühnenshow mit DJ Tobi. Den Besuchern wird eine Pferde- und eine Feuershow geboten und die Kinder können am Lagerfeuer das beliebte Stockbrot backen. Matthias Bielor von der...

  • Falkenberg
  • 16.03.19
  • 282× gelesen
Soziales
Matthias Bielor, Vorsitzender der Spielplatzinitiative Marzahn, und Mitarbeiter Alexander Gusev brachten am Laufsteg zur Rakete den Namen „Sojus“ an, die Bezeichnung russischer Raketensysteme bis heute.
3 Bilder

Raketenstartplatz aus Holz
Vom Abenteuerspielplatz „Wicke“ ins All

Der Abenteuer-Umweltspielplatz „Wicke“ hat eine neue Attraktion bekommen. Dabei handelt es sich um einen Raketenstartplatz aus Holz mit Rutsche. Gleich nach der Freigabe des neuen Spielgerätes am Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober, wurde es von den Kindern auf dem Abenteuer-Umweltspielplatz, Schorfheide Straße 52, rege genutzt. Sie liefen die „Startrampen“ hinauf und hinunter, schauten durch die Bullaugen der Holzrakete und ließen sich fotografieren. Einmal Kosmonaut zu sein, ist eben ein...

  • Marzahn
  • 12.10.18
  • 494× gelesen
Soziales
Catherine von Fürstenberg-Dussman (2. v.l.) überrreichte den Gutschein für einen neuen Bolzplatz an Wilde-Rübe-Leiterin Brigitte Kuschke. Mit dabei waren Bürgermeister Martin Hikel (l.) und Dussmann-Vorstandsprecher Wolfgang Häfele.
2 Bilder

Vom Kaninchenstall bis zur Küche
Dussmann-Mitarbeiter unterstützen den Abenteuerspielplatz "Wilde Rübe"

Wenn viele Hände anpacken, kann an einem einzigen Tag vieles geschafft werden. Das bewiesen rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Dussmann-Group. Sie kamen und arbeiteten am 13. September auf dem Abenteuerspielplatz Wilde Rübe an der Wildenbruchstraße 25. Die pädagogisch betreute Einrichtung – Träger ist das Bezirksamt – gibt es seit mehr als 40 Jahren. Willkommen sind Kinder zwischen sechs und 14 Jahren. Hier gibt es Bienenstöcke, Kaninchen und Schweine mitten in einem Öko-Garten,...

  • Neukölln
  • 20.09.18
  • 345× gelesen
Soziales
Die Windmühle auf dem Abenteuerspielplatz hat Aleksandr Gusev zum Beginn der Ferien gerade fertig gestellt.
3 Bilder

Aus Paletten oder Abfallholz
Alexandr Gusev bastelt Spielgeräte für Abenteuerspielpätze

Pünktlich zum Start in die Sommerferien haben die beiden Abenteuerspielplätze neue Spielgeräte bekommen. Auf dem Spielplatz in Marzahn West in der Ahrensfelder Chaussee treibt ein Piratenfloß durch das Sand-Meer. Auf dem Umweltspielplatz Marzahn Nord an der Alpha II in der Eichhorster Straße drehen sich die Windmühlenflügel lustig im Wind. Sie haben schon ihre erste Belastungsprobe überstanden. Der starke Wind im Juni hat ganz schön an den Flügel gezogen. Entworfen und gebaut wurden die neuen...

  • Marzahn
  • 30.06.18
  • 415× gelesen
Kultur
Der Eingang zum Archäologie- und Abenteuerspielplatz Moorwiese, den es seit 2009 gibt.
4 Bilder

Wie man früher lebte: Spielplatz Moorwiese erinnert an vergangene Zeiten

Er ist eine der ungewöhnlichsten Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen des Bezirks: der Archäologie- und Abenteuerspielplatz Moorwiese, unweit vom S-Bahnhof Buch. Dort können die jungen Besucher hin und wieder Stockbrot im offenen Feuer backen, mit Pfeil und Bogen trainieren und Holzhütten bauen. Manchmal wird geschmiedet. Dass solche Angebote ausgerechnet dort stattfinden, hat einen tieferen Grund. Ganz in der Nähe, auf einer Fläche in der Straße „Am Sandhaus“, fanden vor nicht allzu langer...

  • Buch
  • 02.05.18
  • 687× gelesen
Politik
Werkstattbaracken weg, Kita rauf: Das Jugendamt will auf dem Grundstück an der Triftstraße 12 eine Kita bauen.
2 Bilder

Kindertagesstätte neben Kinderbauernhof geplant

Einen besseren Platz könnte es kaum geben. Direkt am Zaun des bezirklichen Abenteuerspielplatzes Telux und des Kinderbauernhofes soll bis 2020 eine Kita gebaut werden. Bei der Besichtigung des Grundstücks am 13. März waren 20 Interessenten vor Ort. Die potenziellen Bauherren der geplanten Neubaukita an der Triftstraße 12 waren begeistert, sagt Marcus Lehmann vom Jugendamt. Kein Wunder, denn es gibt wohl kaum einen besseren Ort für Minis, die in der Stadt aufwachsen. Das Bezirksamt sucht per...

  • Wedding
  • 17.03.18
  • 778× gelesen
Soziales

Monsterball und Stockbrot

Wilmersdorf. Das Herbstferienprogramm des pädagogisch betreuten Abenteuerspielplatz im Güntzelkiez für Kinder von sechs bis 14 Jahren, Holsteinische Straße 45, klingt mit Action und Kreativität aus. Am Donnerstag, 2. November, steht von 10 bis 12 Uhr ein Monsterballspiel auf dem Programm, von 14 bis 18 Uhr gibt es Suppe nd Stockbrot am Lagerfeuer. Gummitwist und Seilspringen ist am Freitag, 3. November, von 10 bis 12 Uhr Trumpf. Beim Basteln von 13 bis 16 Uhr wird es dann bei der...

  • Wilmersdorf
  • 26.10.17
  • 56× gelesen
Bauen

Richtfest für Feuerhaus

Mitte. Am Freitag, 1. September, ab 16 Uhr wird auf dem Abenteuerspielplatz zwischen Rosenthaler Straße und Gormannstraße gefeiert. Anlass ist das Richtfest für das neue Feuerhaus. Das alte war im April bei einem Feuer vollständig abgebrannt. Durch das schnelle Handeln der Anwohner konnte die Feuerwehr den Brand damals zügig löschen und einen größeren Schaden verhindern. Die Grundstruktur des neuen Feuerhauses ist nun fertig und wird mit Kaffee und Kuchen gefeiert. Ab 19 Uhr wird gegrillt....

  • Mitte
  • 26.08.17
  • 32× gelesen
Soziales
Besonders beliebt bei den kleinen Besuchern: die zutraulichen Kaninchen.
12 Bilder

Alt hilft Jung: Volkssolidarität sammelt für Abenteuerspielplatz Fort Robinson

Neu-Hohenschönhausen. Das Kietz für Kids Sommerfest in der Wartiner Straße brachte in diesem Jahr nicht nur den üblichen Spaß für Familien aus dem Viertel. Es gab auch eine dicke Überraschung – in Form eines Spendenschecks über 2000 Euro für den Abenteuerspielplatz Fort Robinson. Ziegen und Pferde, Enten und Kaninchen, Holzhüttenbau, Seilbahnfahrten, Knüppelbrot backen – das alles inmitten einer Hochhaussiedlung: Gibt es sowas? Jawohl, und zwar auf dem einzigen Abenteuerspielplatz im Bezirk...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 30.07.17
  • 271× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.