Abfall

Beiträge zum Thema Abfall

Umwelt

"Schnippeldisco" und Pflanzaktion
Klimawerkstatt lädt zu Veranstaltungen ein

Kochen, tauschen, kompostieren: Mit drei Veranstaltungen zeigt die Klimawerkstatt Spandau, wie sich Abfall vermeiden lässt.  Die Europäische Woche der Abfallvermeidung steht an. Dafür hat sich die Klimawerkstatt Spandau drei Aktionen überlegt. Mitmachen kann jeder – denn Abfall produziert schließlich auch jeder. Bei der "Schnippeldisco" 15. November werden im Rhythmus der Musik aus geretteten Lebensmitteln neuartige Gerichte kreiert. Los geht es um 17 Uhr im Klubhaus an der...

  • Falkenhagener Feld
  • 04.11.19
  • 6× gelesen
Kultur

Stadtteilfest auf Westerwaldplatz

Falkenhagener Feld. Auf dem Westerwaldplatz wird am 14. September das Stadtteilfest gefeiert. Nachhaltig und abfallfrei soll es diesmal sein. Das heißt, alle Vereine, die die Besucher beköstigen, erhalten Geschirr, Besteck und Becher vom Klubhaus gestellt. Engagierte Jugendliche sammeln die pfandfreien Teller und Bestecke ein, spülen sie und bringen sie an die Stände zurück. Für die Becher wird ein Euro Pfand erhoben, den gibt es bei der Abgabe aber wieder zurück. Die Idee, auf diese Weise...

  • Falkenhagener Feld
  • 02.09.19
  • 100× gelesen
Politik

Überall Grillreste: BSR übernimmt Parkreinigung bis Ende 2017

Berlin. Kaum scheint die Sonne, sind die Berliner Parks voller Menschen – und voller Müll. In einem Pilotprojekt kümmert sich die BSR nun um die Reinigung von zwölf Grünanlagen. Aluminiumschalen, Würstchenverpackungen und leere Flaschen – vor allem die Grillreste und Überbleibsel von manch einer privaten Party unter freiem Himmel sind es, die die Berliner Parks an Sommermorgen unschön aussehen lassen. Überall Müll. Nicht selten verteilen Krähen die Reste auch noch quer über die Straßen und auf...

  • Charlottenburg
  • 24.05.16
  • 392× gelesen
  •  5
Soziales
Siemensstädter holten die Besen raus.
2 Bilder

Siemensstädter sammelten Müll am Schwarzen Weg

Siemensstadt. Engagierte Siemensstädter haben den Besen herausgeholt und ihren Kiez frühjahrsfein geputzt.Es war kein schöner Anblick. In der Siemensstadt stapelten sich Müll und Unrat vor allem am "Schwarzen Weg" entlang der ehemaligen S-Bahntrasse. Die Stadtteilkonferenz und der Spandauer Abgeordnete Daniel Buchholz (SPD) riefen deshalb kürzlich zum Frühjahrsputz auf. Viele engagierte Siemensstädter holten daraufhin die Besen hervor und machten mit beim Frühjahrsputz. Gemeinsam sammelten sie...

  • Siemensstadt
  • 16.04.14
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.