Abitur

Beiträge zum Thema Abitur

Bildung

Fit in Mathematik für MSA und Abi

Steglitz-Zehlendorf. Wer Unterstützung für die Matheprüfung für den MSA oder das Abitur benötigt, kann das Angebot der Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf nutzen. In zwei voneinander unabhängigen Intensivkursen und in kleinen Lerngruppen wird der Mathematikstoff online wiederholt und gefestigt. Die Kurse eignen sich auch für Personen, die schon in Beruf oder Studium stehen und Gelerntes wiederholen wollen. Der Kurs Mathematik für Abitur und Studium findet von 15. März bis 19. April jeweils...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 26.02.21
  • 16× gelesen
Bildung

BILDUNGSMESSE
Viele Informationen für die Zeit nach dem Abitur: ABI Zukunft Berlin digital im März

Auch in Corona-Zeiten sieht sich der Veranstalter der ABI Zukunft in der Verantwortung, eine umfangreiche Berufsorientierung anzubieten. Unter dem Namen ABI Zukunft digital führt die Infomesse vom 25. Februar bis zum 1. März 2021 in eine dafür geschaffene virtuelle Welt. Die Veranstaltung bietet Schülern der Jahrgänge 10 bis 13, Eltern und Lehrkräfte einen Überblick über die Vielfalt an Informationen rund um Ausbildung, Studium, duales Studium und Freiwilliges Soziales Jahr. An den beiden...

  • Mitte
  • 23.02.21
  • 27× gelesen
Bildung
3 Bilder

ABITURTRAINING BIOLOGIE
Lern-Endspurt zur Abi-Prüfung im Fach Biologie

Wir helfen beim Lern-Endspurt zur Abiturprüfung im Fach Biologie: Genetik mit gezielten Übungen, Erläuterungen und Wiederholungen. Der Kurs findet ausschließlich Online mit Zoom statt. Das Kurskonzept beinhaltet: - das Testen und Wiederholen des Wissens an realistischen Abituraufgaben zum Themengebiet Genetik in Kleingruppen mit anderen Abiturient*innen - das Erarbeiten des Fachwissens mit Unterstützung von erfahrenen Lehrerinnen und Expertinnen aus dem Labor in kurzer Zeit: Es werden die...

  • Buch
  • 25.01.21
  • 40× gelesen
Bildung

Schulgremien schauen mit Sorge auf Winter
"Nicht ausreichend gerüstet"

Beim Unterricht unter Pandemiebedingungen gäbe es noch immer große Defizite. Zu dieser Einschätzung kommen die schulischen Bezirksausschüsse und der Bezirksschulbeirat (BSB). „Wir sehen die Schulen für den weiteren Verlauf der Pandemie nicht ausreichend gerüstet“, lautet der Kernsatz einer Erklärung von BSB, dem Bezirkselternausschuss Reinickendorf (BEA), Bezirksschülerausschuss (BSA) sowie dem Bezirksausschuss des pädagogischen Personals (BPP). Dies gilt gerade für die kommenden Monate, sprich...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 08.10.20
  • 111× gelesen
Bildung
Bildungsstadträtin Karin Korte und Bürgermeister Martin Hikel mit den erfolgreichen Schulabgängern.

Die Hälfte aus Britz
16 Mal Spitzenabitur – Neuköllner Bürgermeister und Stadträtin gratulieren zum Abschluss

Insgesamt 16 Jugendliche haben in diesem Jahr ihr Abitur mit 1,0 oder 1,1 abgeschlossen. Kürzlich luden Bürgermeister Martin Hikel und Bildungsstadträtin Karin Korte (beide SPD) zum Empfang ins Rathaus ein und gratulierten. Dass Neukölln international ist, spiegeln schon die Vornamen der Einser-Absolventen wider. Sie heißen Alicia, Ammar, Aylin, Batoul, Benjamin-Felix, Emre, Fee, Fiori, Gloria, Iman, Lea, Luisa, Maja, Mohamad, Oskar und Yasin. Die Hälfte von ihnen ging in Britz zur Schule....

  • Neukölln
  • 04.07.20
  • 410× gelesen
Bildung

Eine starke Gemeinschaft
Online-Infoabend zum Abitur an der Montessori-Schule

Im Sommer 2020 soll die reformierte Oberstufe der Montessori Stiftung Berlin in der Schlangenbader Straße 24b starten. „In drei Jahren werden junge Menschen hier sinnvoll auf das Abitur vorbereitet, das ist die oberste Priorität“, sagt der designierte Schulleiter Florian Fleischmann, Studienrat für Englisch und Politik. „Dabei werden sie nicht nur Punkten nachjagen, sondern auch Raum für ihre Persönlichkeitsbildung haben.“ Die Leitgedanken der neuen Oberstufe sind verbundene Unterrichtsinhalte,...

  • Wilmersdorf
  • 04.06.20
  • 76× gelesen
Bildung
Gute Rahmenbedingungen für alle schaffen und beruhigen. Das hat sich Schulleiter Klaus-Peter Bender für die letzten Wochen seines Berufslebens vorgenommen.
12 Bilder

Ein denkwürdiges Abiturerlebnis
Im Eckener-Gymnasium werden Prüfungen in der Turnhalle geschrieben

An die letzten Wochen dieses Schuljahrs werden sich Tausende Mädchen und Jungen in Berlin wohl für immer erinnern. Unterricht und Prüfungen finden unter besonderen Bedingungen statt. Um die Einhaltung der Hygieneregeln zu gewährleisten, wird ein enormer Aufwand betrieben. Am Eckener-Gymnasium ist momentan nichts mehr so wie vor der Corona-Krise. Die Schüler werden gestaffelt in kleinen Gruppen zu verschiedenen Uhrzeiten bestellt. Statt den Eingang durch die Vordertür zu nehmen, werden sie über...

  • Tempelhof
  • 08.05.20
  • 796× gelesen
Bildung
Untergebracht ist das Berlin-Kolleg passenderweise in einem ehemaligen Schulgebäude.
2 Bilder

Viel mehr als nur der Schulabschluss
Das Berlin-Kolleg hilft seit 60 Jahren Erwachsenen auf den zweiten Bildungsweg

Eine Jubiläumsfeier konnte wegen der Corona-Beschränkungen nicht stattfinden. Der Anlaass für das nun abgesagte Fest ist trotzdem bedeutend: Vor sechzig Jahren wurde das Berlin-Kolleg an der Turmstraße gegründet. Als „Institut für Erwachsenenbildung zur Erlangung der Hochschulreife“ war und ist es sein Ziel, Erwachsene auf dem sogenannten zweiten Bildungsweg zum Abitur zu führen. Vor sechs Jahrzehnten hatte der Lehrer Georg Picht eine „nationale Bildungskatastrophe“ ausgemacht. Damals verfügten...

  • Moabit
  • 07.05.20
  • 783× gelesen
Bildung
Am Melanchthon-Gymnasium in Hellersdorf legen in diesem Schuljahr 98 Schüler das Abitur unter Corona-Bedigungen ab.
2 Bilder

Die Unsicherheiten bleiben
Unter Corona-Bedingungen: Schulen in Marzahn-Hellersdorf sind wieder geöffnet

Die Schulen öffnen wieder schrittweise. Am 20. April starteten die vier Gymnasien mit ihren Abiturklassen, es folgten eine Woche danach die Schüler der zehnten Klassen an Gymnasien und Sekundarschulen. An allen Gymnasien läuft das Abitur wie immer. Es beginnt mit den schriftlichen Arbeiten, anschließend folgen die mündlichen Prüfungen. Bis in den Juni ziehen sich die Prüfungen hin. Die meisten Abschlussprüfungen für die zehnten Klassen wurden dagegen von der Senatsbildungsverwaltung abgesagt....

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 06.05.20
  • 325× gelesen
Bildung

Desinfektionsmittel für Abiturienten
Schulen erhalten Hygiene-Türme

Die Abitur-Prüfungen im Bezirk laufen. Auch für die notwendigen Hygienemaßnahmen zum Gesundheitsschutz von Lehrern und Schülern ist gesorgt. Dafür hat der Bezirk 350 Liter Desinfektionsmittel beschafft und alle Schulen, in denen die Abi-Prüfungen stattfinden, mit sogenannten Hygiene-Türmen ausgestattet. Zuvor hatte die Bildungssenatsverwaltung zwar erklärt, dass der Einsatz von Desinfektionsmitteln und Handschuhen während der Prüfungen nicht erforderlich sei. Zwingend zum Schutz vor einer...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 24.04.20
  • 124× gelesen
Bildung

Die Prüfungen finden statt
BEA Steglitz-Zehlendorf kritisiert Entscheidung der KMK

Normalerweise würden sich Abiturienten im Unterricht auf ihre Prüfungen vorbereiten. Doch in Zeiten von Corona und der damit verbundenen Schulschließungen, ist in diesem Schuljahr nichts mehr normal. Gelernt wird zu Hause im Homeschooling. Kann das Abitur unter diesen Umständen und zum jetzigen Zeitpunkt durchgeführt werden? Die Kultusministerkonferenz (KMK) sagt ja. Am 15. April beschloss das Gremium, dass Abitur- und MSA-Prüfungen in diesem Jahr durchgeführt werden. In Berlin starten die...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 18.04.20
  • 230× gelesen
Bildung

Abschlussprüfung oder nicht?
Integrierte Sekundarschulen sorgen sich um die Fortsetzung des Schuljahres

Die Schulleiter der Integrierten Sekundarschulen in Berlin machen sich große Sorgen über die Fortführung des Schuljahres während der Corona-Krise. Sie haben ein Positionspapier, unter anderem mit Forderungen bezüglich der Abschluss- und Abiturprüfungen, an den Senat geschickt – die Resonanz war unbefriedigend. BISSS nennt sich die Vereinigung von Schulleitern der Integrierten Sekundarschulen, die ihre Meinung zur gegenwärtigen Lage aufgeschrieben und an die Senatsverwaltung für Bildung, weitere...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 09.04.20
  • 291× gelesen
Wirtschaft
Auf der Karrieremesse Stuzubi können sich Schüler informieren, wie es nach dem Abschluss weitergeht.
2 Bilder

Nach der Schule durchstarten
Messe Stuzubi informiert am 29. Februar 2020 über Studien- und Ausbildungsplätze

Jugendliche haben nach dem Abitur oder Mittleren Schulabschluss (MSA) unzählige Möglichkeiten. Wie diese konkret aussehen können, zeigt die Karrieremesse Stuzubi für Schüler am Sonnabend, 29. Februar, im Mercure Hotel MOA. Auf der Veranstaltung können sich Jugendliche und ihre Eltern von 10 bis 16 Uhr über Bachelorstudiengänge, duale Studienangebote und Ausbildungen informieren oder auch Programme für Auslandsaufenthalte und Freiwilligendienste kennenlernen. Kostenfreie Aktionen unterstützen...

  • Charlottenburg
  • 20.02.20
  • 334× gelesen
Bildung

Montessori Oberstufe Berlin
Es ist Zeit für einen neuen Weg zum Abitur

Ab kommendem Schuljahr sollen Berliner Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, das Abitur an einer reformierten Oberstufe abzulegen, der Montessori Oberstufe Berlin. „Wir werden junge Menschen sinnvoll auf das Abitur vorbereiten, das ist die oberste Priorität“, sagt der designierte Schulleiter Florian Fleischmann, Studienrat für Englisch und Politik. „Dabei werden sie aber nicht nur Punkten nachjagen, sondern auch vielfältige Gelegenheiten haben, ihre Persönlichkeit zu entwickeln und...

  • Schmargendorf
  • 18.02.20
  • 416× gelesen
Bildung

Vor dem Abi an die Uni
Infoveranstaltung „Studieren ab 16“

Charlottenburg. Langeweile in der Schule? Lust auf neue Herausforderungen? Die TU Berlin bietet Abhilfe: Leistungsstarke Schüler ab Klasse 10 können mit dem Einverständnis der Schule ein Semester lang an regulären Lehrveranstaltungen teilnehmen und Modulprüfungen ablegen. Über 100 Lehrveranstaltungen aus Bereichen wie Mathematik, Physik, Chemie, Informatik, Verkehrswesen, Maschinenbau, Bauingenieurwesen, Wirtschafts- und aus den Geisteswissenschaften stehen zur Auswahl. Am 26. Februar findet...

  • Charlottenburg
  • 18.02.20
  • 46× gelesen
Bildung

OSZ Gastgewerbe stellt sich vor

Weißensee. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet das OSZ Gastgewerbe, die Brillat-Savarin-Schule in der Buschallee 23a, am 25. Januar. Von 9 bis 14 Uhr zeigen Schüler und Lehrkräfte, wie die Fachhochschulreife oder das Abitur an einem Oberstufenzentrum geschafft werden können. Viele Wege führen dorthin: Nach der zehnten Klasse die gymnasiale Oberstufe, nach der Berufsausbildung die Fachoberschule und die Berufsoberschule. Zudem wird eine duale Ausbildung mit Abitur gleich nach dem MSA...

  • Pankow
  • 19.01.20
  • 189× gelesen
Bildung

Werbung für die zweite Chance

Lichtenberg. Die SPD-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) will, dass das Bezirksamt zusammen mit den Nachbarn aus Marzahn-Hellersdorf und dem Victor-Klemperer-Kolleg (VKK) mehr Werbung für den zweiten Bildungsweg macht. Laut eines Beschlusses in der Dezember-Sitzung der BVV soll das Bezirksamt Möglichkeiten zum Anbringen von Werbebannern für das Kolleg suchen. Auf den Schildern soll über die Abiturlehrgänge und generell über die Bildungsstätte VKK informiert werden. bm

  • Lichtenberg
  • 14.01.20
  • 23× gelesen
Bildung

Die Oberschule stellt sich vor

Prenzlauer Berg. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Kurt-Schwitters-Oberschule, Greifswalder Straße 25, am 9. Januar von 16 bis 19 Uhr. Die Integrierte Sekundarschule, an der man auch das Abitur ablegen kann, stellt unter anderem ihr umfangreiches Kunstkursangebot für alle Jahrgangsstufen vor. Weiterhin beherbergt sie den deutsch-portugiesischen Zweig der staatlichen Europaschule Berlin. Schüler künftiger siebter Klassen und deren Eltern können sich im Gespräch mit der Schulleitung,...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.01.20
  • 555× gelesen
Leute
Yussef Hussain, hier im Café Obergfell in Lichtenrade, hat große Zukunftspläne.
2 Bilder

„Barack Obama hat mich inspiriert“
Abiturient Yussef Hussain zieht es in die Politik

Knapp 15 000 Schüler haben dieses Jahr in Berlin das Abitur erlangt. Für sie beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt. Yussef Hussain hat schon ganz konkrete Pläne, wie es für ihn weitergehen wird. Der 17-Jährige, der sein Abi am Georg-Büchner-Gymnasium mit der Gesamtnote 1,4 abschloss, möchte Politiker werden. Sein Interesse für Politik wurde bereits in der Grundschule geweckt. Seit einer Hausaufgabe, die darin bestand, sich die Nachrichten anzusehen und anschließend darüber im Unterricht zu...

  • Lichtenrade
  • 14.07.19
  • 1.111× gelesen
Bildung
So sehen Spitzenschüler aus: Bürgermeister Martin Hikel und Bildungsstadträtin Karin Korte (Mitte) begrüßten die besten Abiturienten des Bezirks.

Mit Bestnoten und festen Zukunftsplänen
Empfang im Rathaus: Acht Abiturienten tragen sich ins Goldene Buch ein

Zehn junge Neuköllner Frauen und Männer haben ihr Abitur mit 1,0 oder 1,1 bestanden. Acht von ihnen folgten am 21. Juni der Einladung von Bürgermeister Martin Hikel und Bildungsstadträtin Karin Korte (beide SPD) und kamen ins Rathaus. Die Einser-Absolventen sind in unterschiedlichen Ortsteilen zur Schule gegangen: im Hannah-Arendt-Gymnasium in Rudow, im Albert-Einstein-Gymnasium in Britz sowie im Albrecht-Dürer-Gymnasium und in der Evangelischen Schule im Norden des Bezirks. Bürgermeister und...

  • Bezirk Neukölln
  • 27.06.19
  • 415× gelesen
Bildung

Spitzenabitur gewürdigt

Treptow-Köpenick. Insgesamt 28 Schüler aus dem Bezirk haben ihre Abiturprüfungen mit dem Durchschnitt von 1,0 oder 1,1 bestanden. Bürgermeister Oliver Igel (SPD) hat diese Spitzenleistungen kürzlich mit einer Einladung ins Köpenicker Rathaus gewürdigt. 22 der Schüler nahmen an der festlichen Veranstaltung teil. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 26.06.19
  • 26× gelesen
Bildung

Hertz-Gymnasium wieder vorne

Friedrichshain. Das Heinrich-Hertz-Gymnasiums an der Rigaer Straße erreichte auch in diesem Jahr beim Abitur den besten Notendurchschnitt aller staatlichen Berliner Oberschulen. Er betrug 1,76. 52 Schülerinnen und Schüler haben dort ihre Reifeprüfung bestanden. Auf Platz vier –Schnitt 1,88 und 60 erfolgreiche Absolventen – landete das Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium an der Frankfurter Allee. Bei den Schulen in freier Trägerschaft kam die Berlin Bilingual School an der Weinstraße mit einem...

  • Friedrichshain
  • 25.06.19
  • 263× gelesen
Bildung
Während ihrer Demonstration ließen Schüler und Eltern mal richtig Dampf ab.
6 Bilder

Lernen ohne Fachräume?
Schüler und Eltern der Ostrom-Humboldt-Oberstufe fordern zügiges Handeln der Verwaltung

Unter dem Motto „Dumm, aber sexy? Abi ohne Fachräume?“ demonstrierten kurz vor den Sommerferien Schüler, Eltern und Lehrer der Ostrom-Humboldt-Oberstufe vor der Senatsschulverwaltung. Sie fordern, dass ihrer Oberstufe rasch die seit Langem zugesagten Fachräume für Chemie, Physik, Biologie und Kunst zur Verfügung gestellt werden. Die Ostrom-Humboldt-Oberstufe (OHO) ist ein Kooperationsprojekt der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule (WvH) und der Elinor-Ostrom-Schule (EOS), das vor drei...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.06.19
  • 382× gelesen
Bildung
Bei der Probe zur "Bar in Amsterdam" im Coppi-Gymnasium: der Musikleistungskurs mit Lehrer Christian Mitzel.
2 Bilder

Eine Bar in Amsterdam
Abiturienten des Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasiums zeigen Musical im FEZ

Einmal im Jahr präsentieren Abiturienten des Karlshorster Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasiums vor großem Publikum ein selbst arrangiertes Musical. Am 5. März kommt der neueste Streich auf die Bühne, alles dreht sich um eine „Bar in Amsterdam“. Megan hat einen etwas speziellen Musikgeschmack. Die Schülerin steht auf die norwegische Band Katzenjammer und ganz besonders auf deren Song „A Bar in Amsterdam“. Als sie das Lied bei einer Gruppenfahrt mit dem Musik-Leistungskurs trällert, fällt bei den...

  • Karlshorst
  • 23.02.19
  • 1.206× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.