Abschluss

Beiträge zum Thema Abschluss

Soziales

Alle Zentren kennenlernen

Pankow. „Durch die Vielfalt der Stadtteilzentren in Pankow“ ist der Titel einer Veranstaltung im Rathaus, Breite Straße 24a-26, am 11. November von 17 bis 20 Uhr. Damit findet die „Pankour – Du und Dein Kiez“ ihren Abschluss. In dieser Reihe stellten sich in den zurückliegenden Monaten alle Stadtteilzentren des Bezirks mit speziellen Aktionen vor. Nun laden sie die Pankower ein, noch einmal kompakt einen Überblick über alle Nachbarschaftshäuser und deren Angebote zu erhalten. Mit dabei sind...

  • Pankow
  • 04.11.19
  • 28× gelesen
Kultur

Requiem und Vortrag

Moabit. Mit der Einweihung einer kleinen Kapelle begann am 4. August 1869 die Rückkehr der Dominikaner nach der Reformation. Seit dem Sommer feiert das Dominikanerkloster Sankt Paulus, Oldenburger Straße 46, dieses Jubiläum. Zum Abschluss der Feierlichkeiten erklingt am 8. November, dem Gedenktag „Allerseelen des Dominikanerordens“, um 19 Uhr ein Requiem für die seit 1869 verstorbenen Patres des Klosters. Um 20 Uhr wird Pater Michael im Rahmen einer Buchpräsentation einen Vortrag halten:...

  • Moabit
  • 20.10.19
  • 39× gelesen
Bildung

Prüfungen bestanden

Schöneberg. Beim Verein „Umwelt, Bildung und Sozialarbeit“ (ubs) in der Crellestraße wurde gefeiert. Vier Köche, zwei Fachpraktiker Küche und drei Servicekräfte des Jahrgangs 2016-2019 haben im August ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Ubs bildet in Gastronomieberufen vor allem junge Menschen mit erhöhtem Förderbedarf aus. Sie hätten anderweitig keinen Platz erhalten oder ihre Ausbildung nie beendet. Das Förderprogamm zur Ausbildung von Jugendlichen in Großküchen, einem Restaurant oder...

  • Schöneberg
  • 26.09.19
  • 52× gelesen
Umwelt

Vom Abwassernetz abgehängt
Privatstraßen in Französische Buchholz erhalten keinen Anschluss an die Kanalisation

Das Siedlungsgebiet zwischen Zeuschelstraße, Hans-Schumacher-Straße, Schönerlinder Straße und Schillingweg wird nicht an das Abwassernetz angeschlossen. Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) teilten dem Bezirksamt mit, dass es dafür keinerlei Pläne gebe. Die Grundstücke in dem Siedlungsgebiet haben zumeist nur kleine Abwassergruben, die entsprechen oft geleert werden müssen. Doch seit Jahren sinkt die Zahl der Unternehmen, die Gruben abpumpen und das Abwasser ordnungsgemäß entsorgen. Grund ist,...

  • Französisch Buchholz
  • 16.08.19
  • 117× gelesen
Bildung

Ausbildung in Sicht

Neu-Hohenschönhausen. Eine Informationsveranstaltung zum Landesprogramm „Ausbildung in Sicht!“ findet am Mittwoch, 30. Januar, von 15 Uhr bis 17 Uhr im FrauenTechnikZentrum (FTZ), Zum Hechtgraben 1, statt. Als eines von zwei Berliner Kompetenzcentern begleitet der Verein FTZ jugendliche Menschen mit Migrationshintergrund auf ihrem Weg in die Ausbildung. Wer unter 25 Jahre alt, arbeitslos oder ohne Ausbildungsabschluss ist, hat in diesem Programm die Chance, sich für eine Lehrstelle oder einen...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 20.01.19
  • 17× gelesen
Soziales

Fest zum Ferienende
Kinder feiern auf der Wiese vor der Flüchtlingsunterkunft

Mit einem Gartenfest endet der diesjährige Feriensommer für Kinder im Bezirk. Noch einmal gibt es zum Ende der Sommerferien für Kinder viel Spiel und Spaß. Das Gartenfest startet am Donnerstag, 16. August, um 14 Uhr auf der Wiese vor der Flüchtlingsunterkunft an der Maxie-Wander-Straße. Kooperationspartner aus dem Bezirk wie die Spielplatzinitiative Marzahn und die Evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf bieten Spiele oder andere Aktionen zum Mitmachen an. Auf einer Bühne gibt es unter...

  • Hellersdorf
  • 10.08.18
  • 103× gelesen
Bildung

Premiere mit 20 Schülern
Erste Europaklasse am OSZ Bürowirtschaft erhält Abschlusszeugnis

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie erhalten die 20 Schüler der ersten Europaklasse des Lichterfelder OSZ Bürowirtschaft am 27. Juni ihre Abschlusszeugnisse. Die frischgebackenen Europakaufleute haben in ihrer dreijährigen Ausbildung eine Zusatzqualifikation absolviert, die für Berlin einmalig ist und bisher nur in zwei weiteren Bundesländern existiert. Diese Zusatzqualifikation ist im Sommer 2015 vom Lehrerteam des OSZ Bürowirtschaft am Standort Ostpreußendamm ins Leben gerufen worden....

  • Steglitz
  • 20.06.18
  • 41× gelesen
Jobs und Karriere
Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen: Als Physiotherapeut hilft Stephan Hinkel Menschen, die etwa Knieprobleme haben und denen deshalb bestimmte Bewegungen schwerfallen.
4 Bilder

Nachwuchs gesucht: Ausbildung zum Physiotherapeuten

Wer sich derzeit für eine Ausbildung zum Physiotherapeuten entscheidet, hat gute Aussichten auf einen Job. Der Branche fehlt es an Fachkräften. Aufgrund des demografischen Wandels steigt auch der Bedarf, erklärt Rainer Großmann vom Deutschen Verband für Physiotherapie. Physiotherapeuten helfen Menschen, denen bestimmte Bewegungen oder Bewegungsabläufe schwerfallen, diese zu erlernen oder sie zu verbessern. Das können Kinder und Jugendliche sein, die mit einem Hohlkreuz kämpfen. Sie...

  • Mitte
  • 15.02.16
  • 166× gelesen
Jobs und Karriere

Abschluss an Privatschulen

Wer an einer Privatschule seinen Abschluss machen möchte, bekommt die Kosten nicht vom Jobcenter erstattet. Das hat das Sozialgericht Dresden entschieden, wie die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im Deutschen Anwaltverein mitteilt (Az.: S 40 AS 1905/14 ER). In dem Fall besuchte eine 17-jährige Schülerin eine internationale Privatschule und plante, eine Abschlussprüfung ähnlich dem Abitur zu machen. Hierfür berechnete die Schule 970 Euro. Die junge Frau erhielt Kindergeld und...

  • Mitte
  • 15.02.16
  • 25× gelesen
Kultur
Der neue Eingangsbereich der Domäne Dahlem.
3 Bilder

Domäne Dahlem hat doppelten Grund zum Feiern

Dahlem. Mit einem neuen Eingangsgebäude und integriertem Hofladen empfängt die Domäne Dahlem am kommenden Wochenende ihre großen und kleinen Besucher zum Erntedankfest. Das von York Stuhlemer entworfene Holzgebäude mit seiner Bruchsteinverblendung fügt sich harmonisch in den Dorfanger ein. „Die Besucher gelangen jetzt barrierefrei über neue Wege direkt in den Hofbereich“, betont Peter Lummel, Stiftungsvorstand und Museumsdirektor der Domäne Dahlem. Besonders freut sich natürlich Siglinde...

  • Dahlem
  • 06.10.15
  • 237× gelesen
Bauen
Besonders markant in der Weißen Stadt ist der Brückenbau über der Aroser Allee.

Sanierung des UNESCO-Welterbes Weiße Stadt geht weiter

Reinickendorf. Im Mai 2015 hat die Deutsche Wohnen einen großen Teil der Sanierungsmaßnahmen in der Weißen Stadt abgeschlossen. Die Siedlung gehört zu den UNESCO-Welterbestätten.Die Arbeiten erfolgten im Rahmen des Investitionsprogramms nationale UNESCO-Welterbestätten des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Rund 8,2 Millionen Euro (davon 2,35 Millionen öffentliche Fördermittel) investierte die Deutsche Wohnen seit 2009 in die denkmalgerechte Sanierung der...

  • Reinickendorf
  • 27.05.15
  • 845× gelesen
Kultur
Josephine und Massa (von links) sind die Außerirdischen, denen von gläubigen Menschen geholfen wird.

Lynar-Schüler tourten durch die Gemeinden

Spandau. Erfreulicher Abschluss des Theaterprojektes "Was glaubst Du denn?" der Lynar-Grundschule: Als vorerst letzte Aufführung gastierten 13 Schüler am 21. Juni in der Neuköllner Sehitlic-Moschee.In der Lynar-Grundschule an der Lutherstraße lernen Kinder aus unterschiedlichen Religionen. Schon im vergangenen Jahr hatte die evangelische Religionslehrerin Claudia Schwope mit Kindern aus den Klassen drei bis sechs das Projekt "Was glaubst Du denn?" ins Leben gerufen. Am Ende stand ein...

  • Spandau
  • 24.06.14
  • 38× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.