Ackerstraße

Beiträge zum Thema Ackerstraße

Soziales
Stiftungschef Eckhart Hertzsch (links) überreicht den mit 6000 Euro dotierten ersten Preis an den Künstler Robert Patz.
6 Bilder

Roter Teppich für den Ackerplatz
Künstler Robert Patz gewinnt Joanes Preis mit seiner Idee, Anwohner für einen Kiezfilm zu interviewen

Der Künstler Robert Patz hat den erstmals ausgeschriebenen Ideenwettbewerb „Joanes Preis“ der gemeinnützigen Joanes Stiftung gewonnen. Im Frühjahr will er auf dem Ackerplatz vor dem Edeka an der Ackerstraße einen roten Teppich ausrollen und Anwohner interviewen. „Raum für Gemeinschaft“ war das Motto, mit dem die Joanes Stiftung Ideen für eine „soziale Stadtraumgestaltung“ gesucht hat. Mit dem Projekt will die Stiftung soziales Miteinander und Kiezgemeinschaft fördern. Von den 54...

  • Gesundbrunnen
  • 31.01.20
  • 280× gelesen
Bauen
Der "Ackerplatz" vor dem Edeka-Markt im Brunnenviertel.

Ideen für den „Ackerplatz“
Joanes Stiftung fördert Gestaltung der Schmuddelfläche im Brunnenviertel

Der Platz vor dem Edeka an der Ackerstraße ist nicht der allerfeinste Aufenthaltsort. Jetzt sucht die gemeinnützige Joanes Stiftung kreative Ideen für die Fläche, die sie „Ackerplatz“ nennt. Ein Platz zum Wohlfühlen und ein Treff, der ein soziales Miteinander fördert und die Kiezgemeinschaft zusammenbringt: Das soll der zukünftige „Ackerplatz“ werden. Unter dem Motto „Raum für Gemeinschaft“ sucht die Joanes Stiftung mit dem erstmals ausgeschriebenen deutschlandweiten Ideenwettbewerb „Joanes...

  • Gesundbrunnen
  • 29.09.19
  • 490× gelesen
Verkehr

Keine SUV, weniger Tote?
Diskussionen nach tragischem Unfall in Mitte

Es war einer der schwersten Unfälle der vergangenen Jahre. An der Kreuzung Invaliden- und Ackerstraße überfuhr ein SUV Fußgänger. Vier Menschen starben, darunter ein Kind. Das schreckliche Ereignis hat sofort eine Debatte nach sich gezogen. Sie setzte bereits ein, bevor alle Toten identifiziert waren. Was ich nicht nur für sehr schnell, sondern auch für pietätlos gehalten habe. Im Zentrum standen Forderungen nach Einschränkungen für schwere SUV-Karossen. Die Vorschläge reichten von einer...

  • Mitte
  • 16.09.19
  • 3.297× gelesen
  • 2
Kultur

Die Stadt gestern und heute

Karlshorst. „Straßenbekanntschaften“ nennt Fotograf Eberhard Klöppel seine Ausstellung, die jetzt im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112 zu sehen ist. Die Aufnahmen zeigen die besondere Atmosphäre der Stadt – Bilder aus der Schönhauser Allee der Gegenwart stehen dabei Fotos von der Ackerstraße aus der Mitte der 1980er-Jahre gegenüber. Eberhard Klöppel wurde 1940 in Berlin geboren. Seine fotografische Karriere begann er als Militärbildreporter, 1973 absolvierte er das Diplom für...

  • Karlshorst
  • 30.01.18
  • 18× gelesen
Kultur

Flohmarkt und Sommerfest

Gesundbrunnen. Am 6. Juni findet auf dem Platz vor Edeka in der Ackerstraße 118 der nächste Kiezflohmarkt statt. Von 15 bis 19 Uhr sind zahlreiche Stände zum Trödeln aufgebaut. Der Familienflohmarkt ist diesmal gleichzeitig Sommerfest mit Musik, Tombola und Grillstand. Der Nachmittag wird von Edeka und dem Quartiersmangement Brunnenviertel unterstützt. Anmeldungen unter E-Mail flohmarkt-brunnenviertel@gmx.de. Dirk Jericho / DJ

  • Gesundbrunnen
  • 28.05.15
  • 117× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.