ADFC

Beiträge zum Thema ADFC

Kultur

Frühlingsfest rund ums Fahrrad

Oberschöneweide. Ein Frühlingsfest „Rund ums Rad“ gibt es am 21. Mai von 12 bis 18 Uhr in der Jugendverkehrsschule Wuhlheide, An der Wuhlheide 193. Ein Geschicklichkeitsparcours, Mitmachprojekte, Sambarhythmen, PommFlitz und Coffee-Bike laden mit fLotte, Bezirksamt TK, ADFC und weiteren Initiativen zum fröhlichen Frühlingsfest ein. Zugleich lädt fLotte kommunal Treptow-Köpenick zum Vernetzungstreffen über TK hinaus ein. Alle Infos auf https://adfc-tk.de/2022/04/fruehlingsfest-rund-ums-rad/....

  • Oberschöneweide
  • 13.05.22
  • 21× gelesen
Umwelt

Mit dem Rad rund um Berlin

Prenzlauer Berg. Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr findet am Sonnabend, 21. Mai, ein zweiter Entdeckertag auf dem Radring „Rund um Berlin“ statt, zu dem Tanja Kapp und Lothar Gröschel aus der Gleimstraße gemeinsam mit weiteren Organisatoren und Unterstützern einladen. Der Radring „Rund um Berlin“ führt über 330 Kilometer einmal rund um die Hauptstadt und quer durch mehrere Brandenburger Regionalparks. Nach dem großen Erfolg im vergangen Jahr bietet der zweite Entdeckertag erneut...

  • Bezirk Pankow
  • 12.05.22
  • 31× gelesen
Verkehr

Kinderdemo per Fahrrad

Reinickendorf. Zu einer Fahrraddemonstration von Kindern rufen mehrere Organisationen am Sonnabend, 14. Mai, auf. Die sogenannte Kidical Mass beginnt um 11 Uhr an der Grundschule an der Peckwisch, Tornower Weg 26-34, und endet um 13 Uhr am Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215. "Wir wollen, dass sich alle Kinder und Jugendlichen sicher und selbstständig mit dem Fahrrad bewegen können", heißt es unter anderem im Aufruf für den Aufzug. Entlang der Route sind Aktionen und Reden angekündigt. Die...

  • Wittenau
  • 07.05.22
  • 17× gelesen
Kultur

Mit dem Rad auf Entdeckungsreise

Tempelhof-Schöneberg. Geschichte und Kultur auf dem Fahrrad erkunden: Zu einer Tour durch Mariendorf und Lichtenrade lädt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club am Sontag, 8. Mai, ein. Start ist um 14 Uhr am Parkplatz vor dem Dreifaltigkeitsfriedhof, Eisenacher Straße 61. Weiter geht es zur Rixdorfer Straße und über den Mauerweg zur Gedenktafel der Opfer des Konzentrationslagers Lichtenrade. Gleich um die Ecke liegen der Volkspark Lichtenrade, der zu einer Pause einlädt, und der alte Ortskern mit...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 02.05.22
  • 19× gelesen
Sport

ADFC lädt ein zur Kiezradtour

Marzahn-Hellersdorf. Die ADFC-Stadtteilgruppe Wuhletal veranstaltet am Sonntag, 8. Mai, von 14 bis 17 Uhr eine Kieztour für Neu-Berliner und Entdecker. Anlässlich des Tages der Befreiung führt die Tour mit dem Vorsitzenden des Heimatvereins Marzahn-Hellersdorf Wolfgang Brauer zu verschiedenen Gedenkorten im Bezirk. Darunter befinden sich das Zwangsarbeiterlager in Kaulsdorf, das Klinikgelände im Wuhlgarten, das Haus der Befreiung an der Landsberger Allee, die Gedenkstätte der Sinti und Roma...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 28.04.22
  • 17× gelesen
Sport

AOK und ADFC starten Aktion

Mitte. Die AOK Nordost und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) wollen die Leute aufs Fahrrad bringen. Wer bei der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ mitmacht und an mindestens 20 Tagen zwischen Anfang Mai und Ende August radelt, nimmt an einer Verlosung teil und kann Preise wie Fahrräder, Zubehör und Bücher gewinnen. Einfach als Einzelperson oder Team auf www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de registrieren und Daten in den Aktionskalender eintragen. Bisher haben sich bundesweit auf dem Portal knapp...

  • Mitte
  • 27.04.22
  • 50× gelesen
Umwelt

An Gewässern vorbeiradeln

Lichtenberg. Eine Fahrradtour unter dem Motto „Lichtenberger und Marzahn-Hellersdorfer Wasserwelten“ veranstaltet das Umweltbüro in Kooperation mit dem ADFC Lichtenberg am 8. Mai ab 10 Uhr. Start ist am S-Bahnhof Springpfuhl. Die etwa 35 Kilometer lange Radtour führt vorbei an Kleingewässern in den beiden Bezirken. Das Vorkommen von Rotbauchunke, Knoblauchkröte und Moorfrosch wird ebenso Thema der Tour sein, wie die sich verändernden Niederschlagsmengen und deren Auswirkungen auf die...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 26.04.22
  • 20× gelesen
Kultur

Radtour mit Kurzvorträgen

Schöneberg. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) veranstaltet am Sonntag, 8. Mai, von 14 bis 16 Uhr eine rund zehn Kilometer lange Radtour. Im gemütlichen Tempo geht es vom Rathaus Schöneberg über den Innsbrucker Platz, die Schöneberger Insel und die Bülowstraße zum Nollendorfplatz. Weiter führt die Route die Motzstraße entlang über den Prager und Bayerischen Platz zurück zum Rathaus Schöneberg. Der Themenschwerpunkt lautet: „Radverkehr in Schöneberg – es tut sich was, aber es gibt noch...

  • Schöneberg
  • 26.04.22
  • 12× gelesen
Verkehr

Lastenräder weiter nutzbar

Neukölln. Der Bezirk hat vor einiger Zeit herkömmliche und E-Lastenräder für den Transport von Sperrmüll angeschafft, die sich jeder ausleihen konnte. Jetzt läuft das Projekt aus. Die Räder sollen aber weiterhin kostenlos genutzt werden können, nicht nur für die Fahrt zum Recyclinghof. Das haben die Bezirksverordneten beschlossen. Die Gefährte werden nun Teil der „fLotte“ des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) und stehen demnächst an Verleihorten im Kiez zur Verfügung stehen. Näheres...

  • Bezirk Neukölln
  • 10.03.22
  • 24× gelesen
WirtschaftAnzeige
Willkommen bei Edeka Görse & Meichsner in der Handjerystraße 99 in Friedenau.
27 Bilder

Markt der Vielfalt
EDEKA Görse & Meichsner heißt Sie willkommen!

Am 1. März war es endlich so weit: Nach knapp zwei Jahren Bauzeit hat EDEKA Görse & Meichsner an der Handjerystraße 99 eröffnet. Auf 800 Quadratmetern hat EDEKA Görse & Meichsner allerhand zu bieten: Es gibt leckere Torten aus der Wiener Conditorei am Roseneck, gekühlten Wein und Champagner, frische Kräuter wachsen direkt im Markt, die Sushi Manufaktur fertigt von Meisterhand frisch gerollte japanische Häppchen, Orangensaft wird frisch gepresst und viermal die Woche werden im Markt Kaffeebohnen...

  • Friedenau
  • 02.03.22
  • 446× gelesen
Verkehr

fLotte-Projekt des ADFC verlängert

Marzahn-Hellersdorf. Das Projekt „fLotte Berlin“ des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) ist verlängert worden. Wie Stadtentwicklungsstadträtin Juliane Witt (Die Linke) mitteilte, habe sie einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet, der bis Dezember 2023 gilt. „fLotte Berlin“ ermöglicht die kostenlose Ausleihe von Lastenfahrrädern an verschiedenen Standorten im Bezirk. Darunter befinden sich unter anderem der DRK-Kreisverband Berlin-Nordost in der Sella-Hasse-Straße 19/21, das Haus...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 22.01.22
  • 42× gelesen
Verkehr
Am 13. Dezember wurde das erste Kiezmobil in Betrieb genommen.

Start der fLotte-Flotte
Erstes Lastenrad im Einsatz

Insgesamt zehn Lastenfahrräder des Projekts "fLotte kommunal" sollen in den kommenden Wochen in Dienst gestellt werden. Das erste sogenannte "Kiezmobil" wurde am 13. Dezember beim Quartiersmanagement Letteplatz in der Mickestraße 14 abegeben. Es steht allen Bürgern zur kostenlosen Ausleihe bereit. fLotte kommunal ist eine Initiative des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) in Zusammenarbeit mit dem Berliner Senat. Mit den Lastenrädern sollen Besorgungen und Transporte wohnortnah erledigt...

  • Reinickendorf
  • 16.12.21
  • 62× gelesen
Verkehr
Das Lastenrad "Georgina" stand im Park Gaswerk Mariendorf. Bald kann es wieder ausgeliehen werden.

"Georgina" ist wieder aufgetaucht
Vermisstes Lastenrad wurde gefunden

Sechs Lastenräder können in den Ortsteilen des Altbezirks Tempelhof kostenlos oder gegen eine Spende ausgeliehen werden. Sie gehören zum Projekt "fLotte Berlin" des ADFC Berlin. Ein Rad war vor einiger Zeit in Mariendorf verschwunden. Am Montag hat ein aufmerksamer fLotte-Nutzer es abgestellt im Park Gaswerk Mariendorf entdeckt. Das Lastenrad „Georgina“ war ausgeliehen und über Wochen hinweg nicht zurückgebracht worden. Solche Ereignisse sind zum Glück selten. Wie das fLotte-Projektteam...

  • Mariendorf
  • 05.10.21
  • 106× gelesen
Soziales
Zuletzt wurde das Rad "Georgina" in Mariendorf gesehen.

Die fLotte "Georgina" ist verschwunden
Lastenrad zuletzt in Mariendorf gesehen

Sechs Lastenräder können in den Ortsteilen des Altbezirks Tempelhof kostenlos oder gegen eine Spende ausgeliehen werden. Sie gehören zum Projekt fLotte des ADFC Berlin. Ein Rad ist jedoch vor einiger Zeit in Mariendorf verschwunden. Hintergrund des Projektes fLotte ist, dass mehr Menschen ausprobieren können, wie sich das Transportieren und Radeln mit einem Lastenrad anfühlt. Und jede gesparte Autofahrt ist auch gut fürs Klima. Die Räder und ihr Betrieb werden von Sponsoren und aus Spenden...

  • Mariendorf
  • 01.10.21
  • 64× gelesen
Verkehr

Lastenrad zum Ausleihen

Rudow. In der Jugendfreizeiteinrichtung BlueBox am Käte-Frankenthal-Weg 12 kann zukünftig kostenlos oder gegen eine kleine Spende ein Lastenrad ausgeliehen werden. Bürgermeister Martin Hikel (SPD) und Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) haben das neue Lastenrad „BlueBike“ kürzlich übergeben. Mit dabei war Anne Weise vom ADFC, der alle Berliner Lastenräder der „fLotte kommunal“ wartet und die Termine koordiniert. Wer das Rad in Rudow ausleihen möchte, muss sich zunächst unter flotte-berlin.de...

  • Rudow
  • 27.09.21
  • 23× gelesen
Politik

Mehr aufs Tempo drücken
Große Fahrraddemo setzt sich für Radwegausbau in Treptow-Köpenick ein

Am 19. September wird es in Köpenick eine große Fahrraddemo für neue, bessere Radwege geben. Eingeladen haben die fLotte Berlin, der ADFC Treptow-Köpenick und die Fraktion der Bündnisgrünen in der BVV. Beginn ist um 11 Uhr am Schüßlerplatz in der Köpenicker Altstadt. Von dort geht es über Adlershof, Schöneweide, die Wuhlheide und Friedrichshagen bis 14 Uhr wieder zurück zum Ausgangspunkt. Die von der Polizei begleitete Demo findet im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche statt, die sich seit...

  • Köpenick
  • 09.09.21
  • 118× gelesen
  • 1
Umwelt
Vollrad Kuhn, Nicole Holtz, Thomas Büermann, Sören Benn sowie Antje Haußner und Tobias Weiß (von links nach rechts) vom Fachbereich Stadtbibliothek Pankow nehmen vor der Janusz-Korczak-Bibliothek das Lastenrad „Wieso-weshalb-warum“ in Betrieb.
3 Bilder

fLotte kommunal geht an den Start
Zehn Lastenräder stehen im Bezirk verteilt zum Ausleihen bereit

Nun ist es auch in Pankow präsent: das Lastenrad-Projekt fLotte kommunal. Den Auftakt dafür gab es vor der Janusz-Korczak-Bibliothek an der Berliner Straße 120. Dort steht ab sofort zur kostenlosen Ausleihe das Lastenrad „Wieso-weshalb-warum“ bereit, benannt nach der Titelzeile aus der Sendung mit der Maus. Die Idee für den Namen hatten Kita-Kinder, die mit der Bibliothek in engem Kontakt stehen. Dieses Lastenrad ist eines von insgesamt zehn, die demnächst an unterschiedlichen Standorten über...

  • Bezirk Pankow
  • 24.08.21
  • 137× gelesen
Verkehr

Fahrradtour durch den Bezirk

Tempelhof-Schöneberg. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club veranstaltet am Sonntag, 5. September, eine Kieztour durch den Bezirk. Sie dauert rund zwei Stunden und ist etwa zwölf Kilometer lang. Die Route führt vom Rathaus Tempelhof über Tempelhofer und Mariendorfer Damm nach Alt-Mariendorf. Von dort geht es weiter zum Insulaner, durch Friedenau zum Sintenis-Platz und über die Handjerystraße zum Rathaus Schöneberg. Inhaltlich soll es um geschützte Radfahrstreifen, gefährliche Kreuzungen,...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 24.08.21
  • 20× gelesen
Verkehr
Zwei Beispiele aus dem Lastenräder-Fuhrpark in Berlin.

Teil der fLotte werden
Auch im Bezirk sollen Lastenfahrräder kostenfrei genutzt werden können

Seit 2018 gibt es in Berlin das Projekt "fLotte kommunal". Bei der von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz initiierten und vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) durchgeführten Initiative werden unentgeldlich und zeitlich befristet Lastenfahrräder für den persönlichen Gebrauch angeboten. Ob diese spezielle Verkehrsflotte zum Einsatz kommt, liegt in der Verantwortung der Bezirke. Die meisten, nämlich neun von zwölf, haben sich in den vergangenen Jahren nach und nach...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 19.08.21
  • 76× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit für Radfahrer
ADFC fordert durchgehenden und geschützten Weg an der B96

Unter dem Motto „Radwege verbinden Bezirke – sicher auf der B96/B96a“ gab es am 15. August eine Vier-Routen-Demo zum Bundesverkehrsministerium in Mitte. Dazu aufgerufen hatte der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club. Auch in Lichtenrade setzte sich ein Fahrradkorso in Bewegung. Den Mitgliedern der ADFC-Stadtteilgruppe Tempelhof reichen die bisherigen Planungen nicht. Wie berichtet, will das Bezirksamt noch in diesem Jahr geschützte Radstreifen auf dem Tempelhofer Damm zwischen Alt-Tempelhof und...

  • Tempelhof
  • 16.08.21
  • 91× gelesen
Umwelt

Eine Radtour zu den Kleingewässern
Aktionstag in der Region

Anlässlich des Aktionstages „Erlebe deine Region“ am 21. August bietet der ADFC gemeinsam mit dem Umweltbüro Lichtenberg eine etwa 35 Kilometer lange Radtour an. Diese führt vorbei an Kleingewässern in den Bezirken Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf. Das Vorkommen von Rotbauchunke, Knoblauchkröte und Moorfrosch wird ebenso Thema der Tour sein wie die sich verändernden Niederschlagsmengen und deren Auswirkungen auf die Kleingewässer in der Stadt. Die Radtour führt größtenteils auf ruhigen und...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 04.08.21
  • 21× gelesen
Verkehr
Demo für Pop-Up-Radwege am 11. Juni.

Pop-Up und weitere Radwege
Streit um die Entwicklung der Fahrradinfrastruktur in Reinickendorf

Reinickendorf sei beim Aufbau einer Fahrradinfrastruktur das Schlusslicht in Berlin, klagen Bürgerinitiativen, der ADFC oder Changing Cities. Unter den Parteien sehen das vor allem Grüne und Linke auch so. Der Ausbau von Fahrradwegen löse nicht die Verkehrsprobleme und der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs bringe die Mobilitätswende schneller voran: diese Meinung vertritt Verkehrsstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) und weiß ihre Partei hinter sich. Der Bezirk sei auch nicht untätig...

  • Reinickendorf
  • 27.07.21
  • 185× gelesen
Verkehr

Ein Provisorium verschwindet
ADFC fordert dauerhaften Radweg an der Schöneberger Straße

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) will, dass der Radweg auf der Schöneberger Straße wieder eingerichtet wird. Deshalb ruft er zu einer Demonstration am 3. August auf. Der Streifen für Radler war im Zuge von Bauarbeiten der Wasserbetriebe angelegt worden. Nach deren Ende, vor rund neun Wochen, verschwanden sämtliche Markierungen von der Straße. Seitdem werde der ADFC von empörten Radfahrenden kontaktiert, denn die Verkehrsführung habe gut funktioniert, so Stefan Gammelien von der...

  • Tempelhof
  • 23.07.21
  • 90× gelesen
Verkehr
Uwe-Karsten Gork ist gelernter Maschinen- und Anlagenmonteur. Für den ADFC repariert er in Köpenick, Adlershof und Friedrichshagen Lastenräder, die jeder Bürger kostenlos ausleihen kann.
2 Bilder

Goethe, Dörk & Co. in guten Händen
Uwe-Karsten Gork ist Lastenrad-Pate bei der fLotte Berlin

„Ehrenamtlich kümmere ich mich um vier Patenkinder: Dörk, Goethe, Müggelkäfer und Volxfahrrad“, sagt Uwe-Karsten Gork. Das sind die Namen der Lastenräder, die an vier Standorten in Köpenick, Adlershof und Friedrichshagen kostenlos ausgeliehen werden können und zum ADFC-Projekt „fLotte Berlin“ gehören. Der 57-Jährige kennt sich mit Fahrrädern bestens aus. Deshalb meldete er sich im Sommer 2020 bei dem Verein, auf den er im Internet aufmerksam wurde. „Weil ich gern Rad fahre und als gelernter...

  • Treptow-Köpenick
  • 23.07.21
  • 49× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.