Admiralspalast

Beiträge zum Thema Admiralspalast

Umwelt

Admiralspalast wird Teststation

Mitte. Als erstes Theater Berlins wird der Admiralspalast vorübergehend zur Corona-Schnellteststation. In der Vorweihnachtszeit und über die Feiertage können sich Berliner mit oder ohne typische Symptome oder mit nachgewiesenen Covid-19-Kontakten dort schnell auf das Virus testen lassen. Geöffnet ist die Station seit dem 10. Dezember zwischen 10 und 22 Uhr. Die Antigen-Schnelltests stellt der Anbieter berlin-coronatest.de zur Verfügung. Damit die Untersuchungen verlässlich sind, werden...

  • Mitte
  • 10.12.20
  • 266× gelesen
Kultur

Neuer Mietvertrag für die Distel

Mitte. Die Zukunft des Kabarett-Theaters Distel an der Friedrichstraße ist für die kommenden 20 Jahre gesichert. Das Theater und die Admiralspalast-Gesellschaft haben sich auf eine Verlängerung des Mietvertrags geeinigt –"zu einer Miete deutlich unter dem Marktniveau", wie es in einer gemeisamen Pressemitteilung heißt. Der Vertrag läuft über 20 Jahre mit einer Option für 30 Jahre. Distel-Geschäftsführerin Astrid Brenk schaut nun optimistisch dem Neustart nach dem Corona-Lockdown entgegen: „Der...

  • Mitte
  • 24.09.20
  • 34× gelesen
Kultur
Sebastian Fitzeks Romane wurden in 24 Sprachen übersetzt, die Gesamtauflage liegt bei über zwölf Millionen Exemplaren.
3 Bilder

"Auris 2"-Lesung im Livestream aus dem Admiralspalast
Nervenkitzel mit Sebastian Fitzek und Vincent Kliesch

Anlässlich der Veröffentlichung des zweiten Teils „Auris 2 – Die Frequenz des Todes“ laden Sebastian Fitzek und Vincent Kliesch zur Buchvorstellung und Livestreamlesung ein. Akustische Forensik, ein undurchsichtiger Profiler und ein entführtes Baby: schon der Auftakt „Auris“ der Bestseller-Autoren Fitzek/Kliesch sorgte für Nervenkitzel. In dem einstündigen Audio-Thriller werden menschliche Abgründe, blinde Liebe und eiskalte Berechnung zu einem spannenden Hörspiel verwoben, das mit seinen...

  • Mitte
  • 24.04.20
  • 1.282× gelesen
Kultur
Die hohe Kunst des Besenschwingens und Mülltonnenklapperns beherrschen die Mitglieder von "Stomp".
Aktion 3 Bilder

Geräuschvolle Derwische
Gewinnen Sie Karten für "Stomp" im Admiralspalast

"Stomp" ist ein Phänomen. Rund um die Welt lotet die unerreichte Klangperformance die verblüffenden Rhythmen des Alltags aus und ist so frisch, neugierig und verspielt wie am allerersten Tag. "Stomp" ist ein höchst lebendiges Etwas, das mit jedem Tag auf der Bühne in immer neue Klangwelten hüpft, springt, hämmert und rutscht. In Berlin ist das originelle Rhythmusspektakel vom 5. bis 9. Februar wieder zu erleben. Staunende Augen, klingelnde Ohren und erschöpfte Lachmuskeln garantiert! Luke...

  • Charlottenburg
  • 06.01.20
  • 1.495× gelesen
Kultur
Eine Ansichtskarte vom "Faun", einem der zahlreichen Tanzcafés an der Friedrichstraße.

100 Jahre Groß-Berlin
Schwof und Sünden - in Mitte steppt der Bär schon immer

Die düsteren stinkenden Hinterhöfe mit Dreck und Armut, die der Miljöh-Maler „Pinselheinrich“ Zille so einzigartig dokumentierte, und die wilden Parties und Saufgelage in den Lokalen und Hinterhof-Ballhäusern – im Herzen Berlins gab es diesen Kontrast am meisten. Nicht erst in den 1920er-Jahren war Mitte eine sündige Meile. Lokale und Vergnügungstempel wie Clärchens Ballhaus gab es auch schon im wilhelminischen Berlin vor dem Ersten Weltkrieg. Nach der Revolution und der Metropolenexplosion zu...

  • Mitte
  • 27.12.19
  • 989× gelesen
Soziales
Die Tore der ersten Berliner Desinfektionsanstalt I in der heutigen Ohlauer Straße in Kreuzberg.
2 Bilder

100 Jahre Groß-Berlin
Eingekesselte Epidemien: Mit Wasser und Dampf im Kampf gegen Krankheitserreger

Mit dem Krieg kamen die Pocken, die Ruhr, die Krätze und schließlich die schwere Grippewelle von 1918, die zur Schließung hunderter Berliner Schulen führte. Die Krankheitserreger hausten vor allem in den Mietskasernen. Die Hygiene war zu dieser Zeit ein großes Manko, dem man mit Desinfektions- und Badeanstalten begegnen wollte. Mit der Entwicklung der Transportmittel konnten sich die Menschen schneller von A nach B bewegen. Mit ihnen reisten aber auch tückische Krankheitserreger, die sich in...

  • Mitte
  • 27.12.19
  • 379× gelesen
  • 1
Kultur
Die großartigen symphonischen Klangwelten von Hans Zimmer sind am 28. April im Admiralspalast in einem Konzert zu erleben.
2 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für "The Music of Hans Zimmer & More"

Mit Fanfaren ins Filmmusik-Konzert: Die großartigen symphonischen Klangwelten von Hans Zimmer sind am 28. April im Admiralspalast in einem einmaligen Konzert zu erleben. Wohl kein Komponist hat mit seinen Kompositionen die Welt des Films in den vergangenen zwei Jahrzehnten so sehr geprägt wie der Oscar-, Globe- und Emmy-Gewinner Hans Zimmer. Die Besucher erwartet ein besonderer musikalischer Abend in großer Aufführung mit Orchester, Chor, Solisten und einer Lichtinszenierung. Musik für die...

  • 08.04.19
  • 1.781× gelesen
  • 1
Kultur
Showbild aus "Beat it! – Die Show über den King of Pop!": Popstar Michael Jackson bleibt unvergessen.
2 Bilder

Chance der Woche
Karten für „Beat it! – Die Show über den King of Pop!“ zu gewinnen

Die Erfolgsgeschichte von „Beat it!“ geht in die nächste Runde. Die Hommage über den „King of Pop“ Michael Jackson ist vom 3. bis 7. April 2019 im Admiralspalast zu erleben. Die zweieinhalbstündige Hommage „Beat it!“ zeigt in spektakulären Bildern Michael Jacksons erste Schritte im Musikbusiness mit den „Jackson 5“, seine unvergleichliche Solokarriere, aber auch seine persönlichen Veränderungen. Die aufwendige Bühnenshow präsentiert dabei 25 der größten Jackson-Hits live – wie „ABC“, „Billie...

  • 18.03.19
  • 1.539× gelesen
Kultur
Maximilian Nowka ist wieder als Hauptmann von Köpenick präsent.

Hauptmann-Musical gastiert jetzt im Admiralspalast

Mitte. Das Musical „Der Hauptmann von Köpenick“ ist umgezogen. Nach zwei Spielzeiten auf dem Köpenicker Rathaushof gastiert Regisseur und Produzent Heiko Stang mit seinem Team jetzt im Admiralspalast. Wo einst die Großen des Metropol-Theaters mit ihren Operetten zu Hause waren, wird jetzt Musical gespielt. Stang hat sein Werk noch einmal leicht gekürzt, mit Pause dauert die Aufführung jetzt zweieinhalb Stunden. Fast alle Ohrwürmer sind noch dabei, einige Titel wurden gegen Neue getauscht. Und...

  • Mitte
  • 20.07.17
  • 361× gelesen
Kultur
SYMPHONIACS Liveauftritte sind eindrucksvoll - ElektroDJ trifft auf klassische Musik. Am 4. Mai sind sie im Admiralspalast in der Friedrichsstraße

SYMPHONIACS in Berlin: Robin Schulz mal ganz klassisch!

Der in Berlin lebende Komponist und Produzent Andy Leomar hat die klassische Moderne neu erfunden. Als die SYMPHONIACS wird man große Stars aus Rock, Pop und Dance am Donnerstag neu inszenieren. Was braucht man um Bach mit Coldplay oder Robin Schulz zu vereinen? Ganz einfach: einen Pianisten, Top-Solisten und Electronic Artists, die verrückt genug sind Weltstars wie Robin Schulz, der mit Elektromusik die Charts eroberte, klassisch neu aufzulegen. Die SYMPHONIACS unter Führung von Andy Leomar...

  • Friedrichshain
  • 03.05.17
  • 579× gelesen
Kultur
Der Schuhmacher Wilhelm Voigt (Maximilian Nowka) kauft beim Trödler eine Hauptmannsuniform.
2 Bilder

Neue Heimat für Hauptmann-Musical

Köpenick. Das Musical „Hauptmann von Köpenick“ hat eine neue Heimat gefunden. Ab 19. Juli 2017 agiert der räuberische Schuhmacher Wilhelm Voigt auf der Bühne des Admiralspalasts an der Friedrichstraße. Geplant sind drei Wochen Spielzeit mit 23 Vorstellungen. Der Admiralspalast hat Platz für 1700 Zuschauer. Für die größere Bühne wird die Dekoration überarbeitet und in Teilen neu hergestellt. „Ein holländischer Lichtkünstler wird für uns ein Beleuchtungskonzept erarbeiten. Wir sind froh über die...

  • Mitte
  • 27.10.16
  • 124× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.