AG City

Beiträge zum Thema AG City

Bauen
Der triste Yva-Bogen zwischen Hardenberg- und Kantstraße soll optisch belebt werden und mehr Touristen anziehen.

Neue Beleuchtung und Informationsplattform
Trister Yva-Bogen soll optisch aufgewertet werden

Der Yva-Bogen am Bahnhof Zoo bekommt ein digitales Informationssystem und ein neues Beleuchtungskonzept. Das soll die Gasse optisch beleben und mehr Touristen in den Kiez Richtung Steinplatz locken. Der Yva-Bogen zwischen S-Bahn-Trasse, C/O-Galerie im Amerika-Haus, Hardenbergstraße und Kantstraße ist eine eher triste Gasse. Im September 2011 werbeträchtig als neue Eventpassage eröffnet, fehlt der bis dahin namenlosen kurzen Fußgängerzone bis heute der Glanz. Das Delphi-Lux-Kino, das sechs Jahre...

  • Charlottenburg
  • 12.01.21
  • 78× gelesen
Soziales
Weihnachtsplätzchen und Pakete: Klaus-Jürgen Meier mit Katja Grünebaum von Event Logistik.
2 Bilder

Karikatives Geschenk zum Advent
AG City sammelt Spenden für DRK-Wärmebus

Die AG City hat für den DRK-Wärmebus Spenden gesammelt. Über 8000 Euro kamen zusammen. Offiziell übergeben wurde ein Teil der Spenden auf dem ersten Charity-Weihnachtsmarkt am Kranzler Eck am Ku'damm. Die Aktion hat Tradition. Seit elf Jahren sammelt die AG City Geld für einen karikativen Zweck. Mit Glühweinverkauf auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz. Weil der in diesem Winter coronabedingt aber deutlich kleiner ausfiel, zogen die Mitglieder der AG City diesmal in ein Pagodenzelt auf...

  • Charlottenburg
  • 08.12.20
  • 72× gelesen
Kultur
Der Kurfürstendamm leuchtet wieder. Das Gesamtkunstwerk zieht sich auf 4,5 Kilometern durch die City West.
5 Bilder

Licht an auf dem Ku'damm
Traditionelle Weihnachtsbeleuchtung ist angeknipst

Ein Meer aus glitzernden Girlanden lässt den Ku'damm wieder funkeln. Fast fünf Kilometer lang ist das Lichtschauspiel, das Berlins wichtigste Einkaufsstraße bis zum 6. Januar in Europas längsten Weihnachtsboulevard verwandelt. Der bärtige alte Mann mit der roten Mütze braucht keine himmlische Taskforce. Der Ku'damm leuchtet ihm auf seiner irdischen Weihnachtstour den Weg. Wie jedes Jahr fast sieben Wochen lang. So lange bleibt das Weihnachtslicht in der Dunkelheit angeknipst. Das glitzernde...

  • Charlottenburg
  • 26.11.20
  • 420× gelesen
Wirtschaft

Es werde Licht
Weihnachtsbeleuchtung in der City West gesichert

Der Ku’damm erstrahlt auch in diesem Jahr wieder in leuchtend bunten Farben: Die Weihnachtsbeleuchtung ist finanziell gesichert – wenn auch in abgespeckter Form. Sponsoren werden noch gesucht. Alle Jahre wieder wird um die Weihnachtsbeleuchtung am Ku’damm und am Tauentzien gebangt. Nun aber steht fest: Die City West bleibt im Advent nicht dunkel. Die AG City, die hier den Hut aufhat, bekommt vom Senat 295 000 Euro – so viel wie zur letzten Weihnacht. 50 000 Euro sind vom Vorjahr noch in der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.10.20
  • 1.772× gelesen
Bauen

Diskussion zur Zukunft von Ku’damm und Zoo: Signa schließt Karstadt Sports – und investiert Milliarden in Hochhäuser

Der Immobilienkonzern Signa will die umsatzstarke Karstadt Sports Filiale in der Joachimsthaler Straße schließen, angeblich wegen zu hoher Mietkosten. Gleichzeitig hält der Signa Konzern an seinen Plänen fest, in den nächsten Jahren 3 Milliarden Euro für seine spekulativen Hochhausprojekte am Ku’damm, Hermannplatz und Alexanderplatz zu investieren – wieder zeigt sich, dass Signa kein soziales Gewissen besitzt. Um seinen Hochhausplänen politische Unterstützung zu verschaffen, finanzierte Signa...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 29.09.20
  • 490× gelesen
Wirtschaft
Die AG City will mehr Sonntagsshopping-Tage auch für die Geschäfte rund um den Breitscheidplatz.

"Der Handel ist in der Krise"
AG City will mehr Sonntage zum Shoppen

Die AG City fordert zusätzliche Sonntagsöffnungen für den Handel. Wegen des Shutdowns sind viele Einzelhändler in der City West und anderswo in Existenznot. Trotz der Lockerungen im Einzelhandel kämpfen viele Geschäfte weiter um ihre Existenz. Denn wo die Touristen immer noch wegbleiben, fehlt der Umsatz. „Der Handel ist in einer Krise", sagt Uwe Timm, Vorstandsmitglied der AG City. "Wir wollen den Senat deshalb darin bestärken, mehr Sonntage freizugeben und das Berliner Ladenöffnungsgesetz...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.07.20
  • 266× gelesen
Wirtschaft

Frühjahrsblüher auf dem Ku'damm
AG City putzt den Boulevard heraus

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die AG City, ein Zusammenschluss von Gewerbetreibenden am Ku’damm und der Tauentzienstraße, sieht trotz Corona-Krise optimistisch in die Zukunft. Sollten die Geschäfte ab 20. April wieder öffnen dürfen, lädt der Handel am 3. Mai zu einem verkaufsoffenen Sonntag auf seinen Einkaufsboulevard ein. Damit dann auch die Optik für die Kunden passt, haben die Eigentümer im Business Improvement District (BID) Ku’damm Tauentzien kürzlich die Bepflanzung des Mittelstreifens in...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 01.04.20
  • 98× gelesen
Verkehr
Testweise für den Verkehr gesperrt werden soll die Tauentzienstraße zur Weihnachtszeit, wenn es nach dem Verkehrsausschuss der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf geht. Das finden nicht alle sinnvoll.

Flaniermeile Tauentzien?
BVV-Ausschuss beantragt für den Tauentzien "Fußgängerzone auf Zeit"

Der Verkehrsausschuss der BVV hat auf Antrag der FDP-Fraktion mehrheitlich eine temporäre Umwandlung der Tauentzienstraße in eine Fußgängerzone beschlossen. Die Aufenthaltsqualität der City West soll erhöht werden. Der CDU-Fraktion gefällt zumindest die Wahl des Mittels nicht. Ob nun die AG City, ein Zusammenschluss von Gewerbetreibenden, die BVV oder die Abteilungen Stadtentwicklung des Bezirks und des Senats – sie alle wollen das Gleiche: die City West attraktiver gestalten. Die Verweildauer...

  • Charlottenburg
  • 20.03.20
  • 172× gelesen
Wirtschaft
Der Vertrag zwischen BID Ku’damm Tauentzien und der Berliner Stadtreinigung soll eine zukunftsweisende Partnerschaft sichern: BID-Geschäftsführer Gerd-Peter Huber, Peggy Hertner, Leiterin der Geschäftseinheit Reinigung der BSR, und BID-Geschäftsführer Peter Ristau (v. li.) bei der Unterzeichnung im Dezember 2019.

Sauberkeit rund um die Uhr
BID Ku’damm Tauentzien und BSR vereinbaren Reinigung der City-West von früh bis spät

Der Business Improvement District Ku’damm Tauentzien (BID) hat zum neuen Jahr einen Vertrag mit der BSR abgeschlossen. Die tägliche, durchgehende Reinigung der City West soll die Aufenthaltsqualität erhöhen und die Willkommenskultur unterstreichen. Der BID Ku’damm Tauentzien hat es sich als private Stadtentwicklungsinitiative zum Ziel gesetzt, den Abschnitt zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße in den nächsten drei Jahre attraktiver zu gestalten und eine Willkommenskultur für Besucher zu...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.01.20
  • 281× gelesen
Soziales

10.500 Euro für den Wärmebus

Charlottenburg. Der karitative Glühweinverkauf der AG City am Nikolaustag auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz hat einen Spendenerlös von fast 10.500 Euro erzielt. Das Geld kommt der „Kältehilfe Wärmebus des DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz e. V.“ zu Gute. Dank der Unterstützung des Schaustellerverbandes und des Bezirksamtes sowie dem Engagement der Mitglieder der AG City kann die Aktion jährlich zustandekommen. Die Vattenfall Wärme Berlin AG erhöhte die Einnahmen aus dem Verkauf...

  • Charlottenburg
  • 12.12.19
  • 70× gelesen
Wirtschaft

Der Ku’damm leuchtet wieder

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Weihnachtsbeleuchtung am Kurfürstendamm stand nach dem Auslaufen des Vertrages mit dem Stadtmöblierer Wall Gmbh in diesem Jahr auf tönernen Füßen. Lange stand nicht fest, wer das Lichtermeer finanzieren sollte. Senat, Wall und die CG Gruppe legten auf Drängen von Bürgermeister Reinhard Naumannn (SPD) und der AG City in letzter Minute zusammen und deshalb werden letztere den Buzzer am Mittwoch, 27. November, um 18 Uhr auf dem Joachimsthaler Platz Ecke...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 26.11.19
  • 295× gelesen
Wirtschaft
Klassisch-gediegen: Auf dem Markt vor dem Schloss Charlottenburg lässt sich der gehobene Anspruch schon am Lichterspiel erkennen.

Ungetrübter Advent
Große Weihnachtsmärkte erstrahlen in voller Pracht

Die beiden großen und beliebten Weihnachtsmärkte des Bezirks, vor dem Schloss Charlottenburg und am Breitscheidplatz, starten am 25. November. Das war lange fraglich. Denn in der City West stand die Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung entlang des Ku’damms und der Tauentzienstraße bis kurz vor knapp nicht fest und Tommy Erbe, Veranstalter des winterlichen Weihnachtszaubers vor dem Schloss Charlottenburg, lag wegen seines Sicherheitskonzeptes und dessen Bezahlung bis zur letzten Minute mit dem...

  • Charlottenburg
  • 20.11.19
  • 221× gelesen
Wirtschaft
Sagen, was unter den Nägeln brennt: Beim FDP-Bürgerforum hatten die Bürger die Chance dazu.
2 Bilder

Fußgängerzone Tauentzien?
FDP-Forum: Bürger und Experten erörtern die Zukunft der City West

Unter der Überschrift „Zukunft der City West“ haben bei der zweiten Auflage des FDP-Bürgerforums mehr als 40 Bürger im Europa-Center mit Referenten aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik über Herausforderungen und Chancen der Innenstadt diskutiert. Ein Schwerpunkt war die Umwandlung des Tauentziens in eine Fußgängerzone. Den Diskussionen an drei Thementischen waren drei Impulsreferate vorgeschaltet. Grünen-Baustadtrat Oliver Schruoffeneger machte deutlich, dass er sich bezüglich der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.11.19
  • 230× gelesen
Wirtschaft

Mitmachaktion “Träume deine Stadt”
Info-Mobil zur City West

Charlottenburg. Die AG City und die Gesellschaft BID Ku’damm Tauentzien hat ein Tiny House zum Info-Mobil umgebaut und auf den Breitscheidplatz, Nähe Budapester Straße gestellt. Damit ist der Startschuss für die Mitmachaktion “Träume deine Stadt” gefallen. Das kleine Haus auf Rädern soll auf den Business Improvement District (BID) aufmerksam machen und ist gleichzeitig als zentrale Anlaufstelle gedacht: Anrainer, Besucher und Touristen können ihre Gestaltungs- und Verbesserungsvorschläge...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 30.10.19
  • 181× gelesen
Politik

FDP lädt zum Bürgerforum ein

Charlottenburg. Die FDP-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg Wilmersdorf lädt für Mittwoch, 30. Oktober, von 19 bis 21 Uhr zum Bürgerforum in das Europa Center, Tauentzienstraße 11, ein. Es geht um die Gestaltung der City West, im Vordergrund soll die Diskussion von Ideen und Vorschlägen, wie beispielsweise attraktive Bauprojekte und eine moderne Verkehrsplanung mit der Sicherheit im Stadtraum vereint werden können, stehen. Wie lässt sich die Aufenthaltsqualität erhöhen?...

  • Charlottenburg
  • 16.10.19
  • 144× gelesen
Wirtschaft
Die neuen City Guides für den Kurfürstendamm (v. l.): Pascal Zagorski, Georgios Nikolaidis und Philipp Knuth.
3 Bilder

Auf Hochglanz wienern
BID Ku’damm Tauentzien präsentiert erste Maßnahmen zur Standortverbesserung

Der rechtliche Rahmen ist gezimmert, es kann losgehen. Die Gesellschaft Business Improvement District (BID) Ku’damm Tauentzien hat ihre neue Marketingstrategie vorgestellt. City Guides des BID können mehrsprachig den Weg zum KaDeWe weisen, der Weg dorthin ist von gepflegtem Grün und Kunst auf dem Mittelstreifen gesäumt, zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße kann kostenloses WLAN genutzt werden. Er gibt Orte zum Verweilen, Ruhezonen, alles ist sauber. Kurzum: Man fühlt sich wohl. Die BID...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 10.10.19
  • 537× gelesen
Wirtschaft
Neue Elefantenrunde: Das Kuratorium des WerkStadtForums, ein Zusammenschluss aus Vertretern der Politik, der Wirtschaft, Institutionen und Fachleuten, will mit vereinten Kräften die Stadtentwicklung der City West sinnvoll vorantreiben.

WerkStadtForum erarbeitet neue Perspektiven
Alle für die City West!

Eine neue Initiative namens WerkStadtForum möchte gemeinsam neue stadtplanerische Perspektiven für die City West erarbeiten. Mit vereinten Kräften soll den dynamischen Veränderungen in modernen Innenstädten Rechnung getragen werden, ohne die Identität Berlins und insbesondere der City West zu gefährden. Seit dem 9. September bereits trifft sich das 16-köpfige Kuratorium der Initiative zu Gesprächen im Europa Center. Im Fokus des Austausches von Fachleuten und Stakeholdern stehen die Themen...

  • Charlottenburg
  • 07.10.19
  • 598× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Fernöstliche Klänge, kulinarische Genüsse aus dem Land der aufgehenden Sonne und Drachentänze - Die neunte Auflage von "Summer In The City" auf dem Breitscheidplatz steht im Zeichen der 25-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Peking.
2 Bilder

Die ganze Welt am Breitscheidplatz
AG City lädt vom 9. bis 25. August 2019 wieder zu "Summer In The City" ein

„Summer In The City“ heißt es vom 9. bis zum 25. August wieder auf dem Breitscheidplatz. Das 9. Internationale Sommerfest steht im Zeichen der 25 Jahre währenden Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Peking. Neben den Feierlichkeiten mit landestypischen Klängen, Tänzen und Kunsthandwerk erwarten die Besucher des Festes fernöstliche Speisen und ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Am 9. August um 15.30 Uhr begrüßt die AG City, die in Kooperation mit der Bergmann Eventgastronomie das Fest...

  • Charlottenburg
  • 05.08.19
  • 435× gelesen
Bauen

Über die Zukunft der City-West

Charlottenburg. Frank Jahnke (SPD), Vertreter für die City-West im Abgeordnetenhaus sowie wirtschaftspolitischer und kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, lädt am 9. April, 19 Uhr in der Reihe "Charlottenburger Gespräche" wieder in sein Wahlkreisbüro, Goethestraße 15. Mit Senatsbaudirektorin Regula Lüscher, Gottfried Kupsch von der AG City und Daniel Buchholz, Sprecher für Stadtentwicklung der SPD-Fraktion, diskutiert er über "Zukunft City-West: Hoch hinaus?"....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 03.04.19
  • 44× gelesen
Bauen

Ein Fonds für den Mieterschutz
AG City goutiert Ausgleichszahlungen für neue Gewerbebauten

Auf der Suche nach Möglichkeiten, bestehenden Wohnraum inklusive dessen Mietpreisstruktur zu retten, möchte der Bezirk einen Fonds auflegen. Wer einen Gewerbebau errichten möchte, bezahlt ein. Die AG City sitzt schon im Boot. Das sagt Hans-Jürgen Meier, Vorstandsvorsitzender des Zusammenschlusses von Geschäftsleuten, Investoren und Projektentwicklern der City West. „Das unterstützen wir gerne.“ Für Stadtentwicklungsstadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) ist diese Zusage Wasser auf die Mühlen....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 02.04.19
  • 54× gelesen
Bauen
Digitalisierung, Smart City, mehr Aufenthaltsqualität – Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (li.) und Gottfried Kupsch von der AG City wollen nicht abgehängt werden und forcieren den Wandel der City West.

Zeit für Veränderung
City West: Projektentwickler fühlen sich von der Politik ausgebremst

Bezirk und AG City haben eine Zwischenbilanz ihrer Workshop- und Veranstaltungsreihe zum Thema „Wachsende Stadt City West und Verkehr der Zukunft“ gezogen: Die Akteure stünden bereit, die Innenstadt zukunftsfähig zu machen und dürften nun nicht von der Politik ausgebremst werden. Nicht in allen Punkten sei man sich seit Beginn der Zusammenarbeit 2017 einig gewesen, erklärte Grünen-Baustadtrat Oliver Schruoeffeneger im Rathaus. In einem aber immer: „Die Innenstädte müssen sich in den nächsten...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 25.03.19
  • 388× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Verkaufsoffen zur Berlinale

Charlottenburg-Wilmersdorf. Anlässlich der Berlinale öffnen die Händler und Geschäfte am Kurfürstendamm und am Tauentzien am Sonntag, 17. Februar, ihre Türen. Der verkaufsoffene Sonntag während der 69. Internationalen Filmfestspiele dauert von 13 Uhr bis 18 Uhr. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 13.02.19
  • 24× gelesen
Soziales
Uwe Kärgel, ehemaliger Präsident des Landesverbandes Berliner Rotes Kreuz, Stadtrat Arne Herz (CDU), AG City-Chef Klaus-Jürgen Meier, Michael Roden, Vorsitzender des Schaustellerverbandes Berlin, Petra Götze vom Verein "Berliner helfen", Volker Billhardt (v. li.) freuen sich über die gelungene Spendenaktion zugunsten des Wärmebusses.
2 Bilder

Spenden für den Wärmebus
Glühweinverkauf auf dem Weihnachtsmarkt lief gut

Der karitative Glühweinverkauf der AG City am 7. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz, mit Unterstützung des Bezirksamtes und dem Schaustellerverband Berlin auf die Beine gestellt, war ein voller Erfolg. Mit der Aktion wurde ein Spendenerlös in Höhe von 10 245 Euro erzielt – Geld, das der Kältehilfe Wärmebus des DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz zugute kommt. Den Löwenanteil des Betrages spendeten Unternehmen wie die Vattenfall Wärme Berlin AG (5000 Euro) und die Berliner...

  • Charlottenburg
  • 13.12.18
  • 246× gelesen
Bauen
Hinter den Lamellen des Ku'damm-Ecks in der Augsburger Straße beginnt das Quartier Karstadt/Wertheim. Dort würde Signa Real Estate gerne drei Büro- und Hoteltürme hinbauen.
3 Bilder

Bauen: Baukollegium-Votum löst Kopfschütteln im Bezirksamt und bei AG City aus
Blankes Unverständnis

Der Immobilien-Riese und Karstadt-Eigner Signa Real Estate hat dem Baukollegium Neugestaltungspläne für den Kurfürstendamm 231 präsentiert. Der aufwendigen Präsentation folgte die Ernüchterung, das Gremium lehnte das Konzept von drei Hochhäusern jenseits der 100-Meter-Marke ab. Ursprünglich plante Signa auf dem Grundstück, das vom Kurfürstendamm, der Ranke- und der Augsburger Straße eingefasst wird, ein gewaltiges Einkaufscenter mit 250 Geschäften, verteilt auf sieben Geschosse. Dafür gibt es...

  • Charlottenburg
  • 08.12.18
  • 641× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.