Anzeige

Alles zum Thema Agromex

Beiträge zum Thema Agromex

Bauen

135 Wohnungen im Bau

Köpenick. Anfang Oktober hat auf dem Grundstück Alte Kaulsdorfer Straße 25 der Bau von 135 Wohnungen begonnen. Zuvor waren mehrere Gebäude, darunter ein altes Heizhaus, abgerissen worden. Ein Drittel der Wohnungen werden nach Informationen des Stadtplanungsamts barrierefrei errichtet, außerdem entsteht eine Tiefgarage mit rund 70 Stellplätzen. RD

  • Köpenick
  • 26.10.17
  • 224× gelesen
Politik
Breite Zustimmung der Verordneten für das Projekt von Agromex.
2 Bilder

Verordnete stimmen zu: Hochhäuser am Spreeufer können gebaut werden

Alt-Treptow. Selten wurde über ein Bauvorhaben im Bezirk so gestritten wie über die Hochhäuser von Agromex am Treptower Spreeufer. Nun haben die Bezirksverordneten den Bebauungsplan beschlossen. Der Bebauungsplan XV-30b VE – so der offizielle Name des Projekts – war wohl der wichtigste Tagesordnungspunkt der BVV-Sitzung am 22. Juni. Noch einmal waren einige Anwohner angerückt, die Flugblätter verteilten („Keine Luxusbebauung am Spreeufer“) und auch in mehreren Bürgerfragen auf das...

  • Alt-Treptow
  • 23.06.17
  • 303× gelesen
Bauen

Neubauvorhaben vor dem Start

Köpenick. An der Alten Kaulsdorfer Straße plant der Bauträger Agromex Neubauten. In den letzten Wochen wurde Baufreiheit geschaffen und deshalb unter anderem ein altes Heizhaus abgerissen. Geplant sind drei Wohngebäude mit 135 Mietwohnungen und 70 Tiefgaragenplätzen, Baubeginn soll noch in diesem Jahr sein. RD

  • Köpenick
  • 26.05.17
  • 199× gelesen
Anzeige
Bauen

Richtfest für Wohnungen

Alt-Treptow. Am 6. Oktober wurde in der Kiefholzstraße 25/26 Richtfest gefeiert. Die Firma Agromex errichtet dort 48 Mietwohnungen mit 16 Tiefgaragenplätzen. Es entsteht ein Mix von Zwei- bis Fünfraumwohnungen, Fertigstellung soll Ende 2017 sein. RD

  • Alt-Treptow
  • 06.10.16
  • 82× gelesen
Politik
Das Tagungsmaterial für die letzte Sitzung.
3 Bilder

Bezirksverordnete stimmen für Bauvorhaben

Plänterwald. Die 49. Tagung der BVV am 29. September war ihre Letzte. Damit endete die Legislaturperiode. Für die Sitzung war das Programm noch einmal gut gefüllt. Stolze acht Zentimeter dick war die Papiervorlage mit Anfragen, Mitteilungen des Vorstehers und zu behandelnden Beschlüssen. Zu drei zu beschließenden Bebauungsplänen gab es längere Debatten. Beschlossen wurden unter anderem die Pläne für das frühere Rewatex-Gelände am Spreeufer und das Bärensiegel-Gelände am Glienicker Weg....

  • Alt-Treptow
  • 30.09.16
  • 607× gelesen
Politik
Anwohner protestieren gegen die geplante Bebauung des Spreeufers.

Aus der Sitzung der Bezirksverordneten

Plänterwald. Am 23. Juni fand die vorletzte BVV-Sitzung vor der Sommerpause statt. Hier unserer Bericht. Vor Tagungsbeginn protestierte die Bürgerinitiative gegen die Bebauung des Spreeufers in Alt-Treptow mit zwei Wohnbauten und einem Hotel. Gefordert wurden Sozialwohnungen, mehr Rücksicht auf Nachbarhäuser sowie die Kommunalisierung des Baugrundstücks. BV-Vorsteher Peter Groos (Bündnis 90/Grüne) hatte der Bürgerinitiative die Möglichkeit zum öffentlichen Auftritt eingeräumt. Im Bezirk...

  • Plänterwald
  • 24.06.16
  • 56× gelesen
Anzeige
Bauen
An der Heidelberger Straße wurde Richtfest für 159 Wohnungen gefeiert.
2 Bilder

Agromex baut in der Heidelberger Straße 159 Wohnungen

Alt-Treptow.Viele Lücken haben die 28 Jahre mit der Mauer entlang der früheren Sektorengrenze hinterlassen. Eine wurde jetzt geschlossen. An der Heidelberger Straße ging der Richtkranz für 159 Wohnungen hoch. Sie werden von der Firma Agromex auf Grundstücken gebaut, auf denen bis kurz nach dem Mauerbau sieben Mehrfamilienhäuser standen. Weil die 25 Meter entfernte andere Straßenseite zu Neukölln gehört und die Gebäude auf Treptower Seite 1962 mehrfach Orte für Fluchttunnel waren, enteignete...

  • Alt-Treptow
  • 22.04.16
  • 509× gelesen
Bauen

Blick in Baupläne zum Wohnen an der Spree

Alt-Treptow. Der Bebauungsplan für das Wohn- und Hotelprojekt von Agromex am Spreeufer in Alt-Treptow wurde aus formalen Gründen jetzt noch einmal öffentlich ausgelegt. Dabei können Anlieger und Betroffene auch Einblick in die relevanten umweltbezogenen Informationen nehmen. Die Auslegung erfolgt noch bis 16. Dezember im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 152. In dieser Zeit können auch Einwände und Hinweise zum Bauvorhaben abgegeben werden. Geöffnet ist Montag bis Mittwoch von 8 bis 16...

  • Alt-Treptow
  • 19.11.15
  • 134× gelesen
Politik

Keine neue Bürgerversammlung zur Spreeuferbebauung

Plänterwald. Am 12. November trafen sich die Bezirksverordneten zur vorletzten Sitzung des Jahres. Das Bauvorhaben Agromex am Spreeufer in Alt-Treptow war gleich zweimal Thema in der Sitzung. Anwohner Jürgen Siebert wollte in der Bürgerfragestunde unter anderem wissen, warum der Bezirk nicht darauf dringt, auf dem Grundstück dringend benötigten bezahlbaren Wohnraum für sozial schwache Bürger zu errichten. Dazu der zuständige Stadtrat Rainer Hölmer (SPD): „Das Grundstück ist Privateigentum. Die...

  • Alt-Treptow
  • 13.11.15
  • 514× gelesen
Bauen
Die linken drei Häuser gehören zum Entwurf, die Twin-Towers rechts sind schon Realität.
3 Bilder

Drei Hochhäuser am Spreeufer: Bürger werden an der Bauplanung beteiligt

Alt-Treptow. Zwischen Fanny-Zobel-Straße und Spreeufer befindet sich eines der letzten freien Ufergrundstücke in Alt-Treptow. Im Rahmen des vorgeschriebenen Bebauungsplanverfahrens werden die Pläne jetzt der Öffentlichkeit präsentiert. Bereits im Vorfeld hatte es Widerstände von Anwohnern gegen den Investor Agromex gegeben. Diese hatten befürchtet, künftig durch die geplanten drei Hochhäuser verschattet zu werden. In der Nachbarschaft befindet sich seit 1998 der Treptower, mit 125 Metern das...

  • Alt-Treptow
  • 09.09.15
  • 1322× gelesen