Anzeige

Alles zum Thema Akkordeon

Beiträge zum Thema Akkordeon

Kultur
Gut gelaunt: Die Mitglieder des Akkordeon-Orchesters Berlin.

Von Gioachino Rossini bis zu Tom Jones: Akkordeonmusik im Gemeinschaftshaus

Zum musikalischen Cabaret lädt das Akkordeon-Orchester Berlin am Sonnabend, 21. April, um 16 Uhr ein. Das Konzert findet statt im Gemeinschaftshaus am Bat-Yam-Platz 1. Die Damen und Herren des Ensembles schlagen einen weiten Bogen: Von Gioachino Rossini, bei dem es um amouröse Verwicklungen im Italien des Jahres 1814 geht, über Ottorino Respighi, der sich 1931 mit Lauten- und Gitarrentabulaturen des 16. und 17. Jahrhunderts beschäftigte. Weiter geht es mit Astor Piazzolla und seinem Tango...

  • Gropiusstadt
  • 12.04.18
  • 34× gelesen
Kultur

Freie Plätze beim Akkordeon

Biesdorf. Die Hans-Werner-Henze-Musikschule, Maratstraße 182, sucht Schüler für den Akkordeonunterricht. Da es Instrumente unterschiedlicher Größe gibt, kann die Ausbildung ab dem fünften Lebensjahr erfolgen. Instrumente können auch kostengünstig ausgeliehen werden. Der Einzelunterricht erfolgt einmal pro Woche. Die Kosten betragen pro Monat 65 Euro. Anmeldung unter 902 93 57 51 oder auf www.marzahn-hellersdorf-musikschule.de. hari

  • Biesdorf
  • 07.02.18
  • 8× gelesen
Bildung

Karussell der Instrumente

Spandau. Im Instrumentenkarussell der Musikschule Spandau sind ab November noch Plätze frei. Eltern können ihre Kinder jetzt anmelden. Die vier bis fünf Schülergruppen treffen sich einmal pro Woche, um erste Spielerfahrungen auf einem Musikinstrument zu sammeln. Angeleitet werden die Gruppen von Lehrkräften der Musikschule. Nach dem Unterricht kann jeder Schüler das Instrument mit nach Hause nehmen und üben. Nach rund sieben Unterrichtswochen wechseln Lehrer und Musikinstrument. Auf welchem...

  • Haselhorst
  • 17.10.17
  • 14× gelesen
Anzeige
Kultur
Mads Elung-Jensen singt alte, deutsche Liede.

Kostenloses Konzert auf dem Friedhof Friedrichswerder

Kreuzberg. Für Sonntag, 27. August, lädt der Evangelische Friedhofsverband Berlin Stadtmitte zu einem Konzert in die Kapelle des Friedhofs Friedrichswerder ein. Es ist Teil einer Konzertreihe zum „Trost in Trauer“, genannt „Abendempfindung“. Musik bekannter Komponisten, darunter Lieder wie „Lili Marleen“, „Sag mir wo die Blumen sind“ und „Für mich soll’s rote Rosen regnen“, die einst Künstlerinnen wie Marlene Dietrich, Lili Palmer und Hildegard Knef sangen, werden dabei präsentiert. ...

  • Kreuzberg
  • 20.08.17
  • 46× gelesen
Bildung

Sechs auf einen Streich: Instrumentenkarussell der Musikschule

Lichtenberg. Ab September dreht es sich wieder – das Lichtenberber Instrumentenkarussell. Kleine und große Musikfans können noch aufspringen. Das Angebot ist ideal für alle, die sich nicht gleich festlegen möchten: Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die gern eine Instrument beherrschen würden, können im Instrumentenkarussel der Schostakowitsch-Musikschule ausprobieren, welches am besten zu ihnen passt. Am Musikschul-Standort in der Wustrower Straße 26 begleiten erfahrene Lehrer einmal pro...

  • Malchow
  • 19.08.17
  • 49× gelesen
Kultur
Ksenija Sidorova wurde 1988 in Riga geboren. Ihr Repertoire beinhaltet vor allem Bach und Mozart. Am 2. August ist sie um 19 Uhr im Watergate.
3 Bilder

Ksenija Sidorova: Schöne Akkordeonistin verzaubert Berlin!

BERLIN / RIGA - Ksenija Sidorova ist ein Ausnahmetalent. Bereits mit 8 Jahren spielte sie Akkordeon auf der Musikschule. Die ECHO-Gewinnerin in der Rubrik Klassik, gibt heute in der Hauptstadt ein Konzert im Watergate. Was für eine Ehre! Ksenija Sidorova nahm das Erfolgsalbum "Carmen" im vergangenen Jahr neben Istanbul und London auch in Berlin auf. Damals spielte sie gemeinsam mit dem Istanbuler Philharmonic Orchestra Borusan. Ihre Musik verbindet typische Klassik mit modernen Klängen....

  • Friedrichshain
  • 02.08.17
  • 148× gelesen
Anzeige
Kultur

Senioren-Chor sucht Musiker

Britz. Vor zwei Wochen berichteten wir darüber, dass ein Britzer Singekreis einen Musiker sucht, der den Chor auf dem Akkordeon, der Gitarre oder Blockflöte begleitet. Dabei ist bei einigen Lesern der Eindruck entstanden, der bisherige Akkordeonspieler sei gestorben. Das ist falsch, er ist lediglich erkrankt. Wer für ihn einspringen möchte: Der Chor trifft sich jeden Dienstag um 14 Uhr in der Freizeitstätte Bruno Taut an der Fritz-Reuter-Allee 50. Interessenten melden sich bitte bei Reiner...

  • Britz
  • 27.01.17
  • 6× gelesen
Kultur

Senioren-Chor sucht Musiker

Britz. Ein Singekreis fürchtet seine Auflösung: Die Mitglieder hoffen, schnell jemanden zu finden, der sie auf dem Akkordeon, der Gitarre oder Blockflöte begleitet.Die Senioren treffen sich jeden Dienstag um 14 Uhr in der Freizeitstätte Bruno Taut an der Fritz-Reuter-Allee 50, ganz in der Nähe des U-Bahnhofs Parchimer Allee. „Durch eine schlimme Krankheit hat der Singekreis seinen Akkordeonspieler verloren, zumindest vorläufig“, berichtet Wolfgang Leyk, ehrenamtlicher Leiter der Einrichtung....

  • Britz
  • 13.01.17
  • 27× gelesen
Kultur

Freie Plätze im Instrumentkarussell: Jetzt bewerben in Musikschule Spandau

Spandau. Die Musikschule Spandau hat in ihrem "Instrumentenkarussell" noch Plätze frei. Das "Instrumentenkarussell" dreht sich jedes Jahr aufs Neue. Bei vielen Eltern beliebt, gibt es aktuell noch freie Plätze. Bei diesem Musikangebot der Musikschule treffen sich einmal pro Woche sechs Gruppen mit jeweils vier Schülern und einem Lehrer, um erste Spielerfahrungen auf einem Musikinstrument zu sammeln. Nach dem Unterricht können die Schüler ihr Instrument mit nach Hause nehmen, um dort...

  • Haselhorst
  • 25.11.15
  • 69× gelesen
Kultur

Probeunterricht am Akkordeon

Marzahn-Hellersdorf. Die Musikschule „Hans Werner Henze“ bietet kostenlosen Probeunterricht für alle Altersklassen auf dem Akkordeon an. Der Unterricht kann am Hauptstandort, Maratstraße 182, als auch in der Ludwigsfelder Straße 8 stattfinden. Anfangs können Instrumente ausgeliehen werden. Anmeldung unter  902 93 57 51 oder per E-Mail an musikschule@ba-mh.verwalt-berlin.de. hari

  • Marzahn
  • 17.11.15
  • 35× gelesen