Alles zum Thema Aktion

Beiträge zum Thema Aktion

Kultur

Anmelden zum Kulturevent
Lange Nacht der Bilder in Lichtenberg

Im September dieses Jahres findet zum 12. Mal das Kunstevent Lange Nacht der Bilder in Lichtenberg statt. Kulturschaffende können jetzt Aktionen anmelden. Für das Spektakel am 6. September öffnen Galerien, Ateliers, Werkstätten, Ladengeschäfte und andere Kunstorten von 18 Uhr bis Mitternacht ihre Türen. Lichtenberger und ihre Gäste können die Vielfalt der Kunst- und Kulturszene des Bezirks entdecken, traditionelle oder unbekannte, historische und neue Kunstorte und Künstler kennen lernen –...

  • Lichtenberg
  • 23.03.19
  • 34× gelesen
Soziales

Von der Idee zum fertigen Projekt

Lichtenberg. Am Mittwoch, 27. März, findet von 15.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Kiezspinne in der Schulze-Boysen-Straße 38 ein Wokshop über Projekte der Partnerschaften für Demokratie statt. Diese sind Netzwerke aus Engagierten, die Aktionen zur politischen Bildung planen. Zum Start in die neue Förderphase der Partnerschaften für Demokratie sollen vor allem Ideen gesammelt werden. Am Schluss der Veranstaltung soll ein fertiges Konzept stehen. Um Anmeldung bis zum 25. März an mail@licht-blicke.org...

  • Lichtenberg
  • 18.03.19
  • 19× gelesen
Kultur
Aufbruch Neukölln e.V.

Gemeinsam sprechen, lesen, tun, machen, kommunizieren
Bundesweite Woche der Sprache und des Lesens

Der Verein Aufbruch Neukölln e.V. organisiert im Mai 2019 erstmals bundesweit die „Woche der Sprache und des Lesens“. Die deutschlandweite Aktionswoche möchte Menschen begeistern, sich aktiv mit den Themen Sprache und Lesen auseinanderzusetzen. Das Projekt möchte positive Signale geben und den Angehörigen unterschiedlicher Generationen, Kulturen und Sprachen die Chance geben, den vielfältigen Reichtum von Sprache und Lesen mitzugestalten und gemeinsam zu erleben. In ganz Deutschland sucht...

  • Neukölln
  • 26.02.19
  • 63× gelesen
  •  1
Bauen
Von ihrem Büro haben die Mitarbeiter der Aktion! Karl-Marx-Straße eine guten Blick auf die bereits sanierte Straße.
2 Bilder

Noch zwei Jahre Bauarbeiten
Durch die Aktion! Karl-Marx-Straße treffen sich alle Beteiligten regelmäßig

Vor zehn Jahren wurde das Citymanagement Aktion! Karl-Marx-Straße ins Leben gerufen. Damit kamen alle Akteure rund um die Baustelle an einem Tisch zusammen: Politiker, Baufirmen, Geschäftsleute und die Einwohner sollten informiert werden und bei der Planung mitreden können. Eine Bilanz. „Bereits im Jahr 2007 gab es eine Untersuchung an der Karl-Marx-Straße, man befürchtete einen zunehmenden Leerstand durch die Bauarbeiten“, sagt Mitarbeiter Horst Evertz. Ein Jahr später wurde die Aktion ins...

  • Neukölln
  • 17.01.19
  • 74× gelesen
Soziales

Quartiersmanagement sucht Ideen

Neukölln. Das Quartiersmanagement Ganghoferstraße sucht Ideen für das neue Jahr. Aus dem Aktionsfonds können auch 2019 wieder Projekte mit bis zu 1500 Euro gefördert werden. Dieser Fonds ist vor allem für die Aktionen der Anwohner, die Verbesserung der Nachbarschaft und die Förderung ehrenamtlicher Arbeit geschaffen worden. Die erste Sitzung findet am 31.Januar statt. Anträge müssen bis zum 14. Januar beim QM eingegangen sein. Weitere Informationengibt es unter www.qm-ganghofer.de oder...

  • Neukölln
  • 02.01.19
  • 13× gelesen
Soziales

Karstadt Sports erfüllt Kinderwünsche

Steglitz. Zu Beginn der Weihnachtszeit hat Karstadt Sports die „Wunschbaum-Aktion“ gestartet. In Kooperation mit der Organisation "Berliner Kinder des Elisabethstifts" durften 50 Kinder ihre Wünsche aufschreiben und an den geschmückten „Wunschbaum“ im Erdgeschoss hängen. Alle Kunden können mitmachen und Weihnachtswünsche erfüllen: Bei Interesse suchen Kunden eines der Geschenke aus und bezahlen es an der Kasse. Die gespendeten Geschenke werden kurz vor Weihnachten an die Kinder übergeben....

  • Steglitz
  • 27.11.18
  • 58× gelesen
Umwelt

Rabattaktion in der Altstadt
Food to go ohne Verpackungsmüll

Außerhaus-Konsum ist voll im Trend. Aber wie kann man Food to go genießen ohne Abfall zu produzieren? Welche Alternativen gibt es zu Einweg aus Plaste, Pappe und Aluminium? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die KlimaWerkstatt Spandau schon länger in ihrem Projekt „Spandau macht Mehrweg“. Für die Europäische Woche der Abfallvermeidung vom 17. bis 25. November haben die Klimaschützer nun die Aktion „Food to go ohne Verpackungsmüll“ organisiert. Fünf Gastrobetriebe in der Altstadt machen...

  • Spandau
  • 14.11.18
  • 17× gelesen
Bauen

Mit Kaffee gegen Leerstand

Friedenau. Mit einer weiteren Aktion hat die Nachbarschaftsinitiative Friedenau auf ihr Anliegen aufmerksam gemacht, das leerstehende Wohnhaus in Privatbesitz an der Ecke Odenwald- und Stubenrauchstraße wieder bewohnbar zu machen. Am 3. November gegen 12 Uhr öffneten Mitglieder der Initiative den Bauzaun an der Straße und richteten auf dem Vorplatz ein „Café Flora“ ein. Dort wurde für kurze Zeit bei Kaffee aus der Thermoskanne und Keksen geplaudert. KEN

  • Friedenau
  • 07.11.18
  • 31× gelesen
  •  1
Politik
Handeln statt reden.

Kiez-Courage
Neue Aktions-Termine für Kiez-Anwohner-Aktion "Rettet das Akazienwäldchen vor Vermüllung"

Paukenschlag für den Umweltschutz in Britz: Es geht wieder los am 12., 13. und 19. Januar 2019. Dann lädt der Autor ab 15:00 Uhr wieder mit ein in den Park zum entmüllen. Nur so kann es gelingen das Klima zum Verweilen zu schaffen und alle zum Umdenken auf Nachhaltigkeit zu lenken. So mancher Vorgarten in der Siedlung sieht geleckter aus als beide Akazienwaldteile zusammen!  Von November 2018 bis  Ende Dezember 2018 hat die Kiez-Aktion Winterpause.  Interessierte achten einfach auch...

  • Bezirk Neukölln
  • 04.11.18
  • 29× gelesen
Kultur

Linksfraktion verteilte Äpfel

Lichtenberg. Bei den Lichtenberger Linken ist es bereits Tradition: Am 12. Oktober haben Mitglieder der BVV-Fraktion am Ringcenter 300 rote Äpfel an Passantinnen und Passanten verteilt. Einen politischen Hintergrund habe die Aktion nicht, teilte die Fraktion mit. Vielmehr solle, auch im Zuge des Erntedanktages, der Herbst eingeläutet werden. Außerdem sei die Aktion Ausdruck der Wertschätzung gegenüber dem Versorgungsauftrag aller Bauern, der oft unterschätzt werde und in Vergessenheit gerate....

  • Lichtenberg
  • 17.10.18
  • 44× gelesen
Soziales

U-Bahnhof Yorckstraße: Vorplatz verschönert

Schöneberg. Der Verein der Jugendkunstpaten hat an seine Aktionen vom vergangenen Winter angeknüpft. Am 12. Oktober waren alle aufgerufen, auf dem Vorplatz des U-Bahnhofs Yorckstraße gemeinsam zu gärtnern, den Platz zu gestalten, zu musizieren, zu tanzen und zu handwerkern. „Wir wollen fördern, was zusammengehört, Mensch und Raum“, so die Veranstalter. www.jugendkunstpaten.de. KEN

  • Schöneberg
  • 16.10.18
  • 32× gelesen
Soziales

Mitmachen ist einfach
Erste Bundesweite Woche der Sprache und des Lesens 2019

Engagierte gesucht Die deutschlandweite Aktionswoche, kurz Sprachwoche genannt, findet vom 18. bis 26.5.2019 statt und lädt alle Einzelpersonen, Vereine, Institutionen ein, sich mit eigenen Veranstaltungen zu beteiligen. Für den Raum Berlin inklusive Umland sucht die zuständige Koordinatorin Tanja Dickert engagierte Einzelpersonen und Organisationen, die sich für das Thema Sprache begeistern und in der Aktionswoche selbstständig Veranstaltungen organisieren wollen. Jede...

  • Neukölln
  • 12.06.18
  • 580× gelesen
Bildung
Eltern und Kinder packten mit an, damit der Schulhof der Birger-Forell-Grundschule sauber wurde und bepflanzt werden konnte.

Viele helfende Hände: Aktion an der Birger-Forell-Grundschule

Dank vieler helfender Hände erstrahlte am 14. April der Schulhof der Birger-Forell-Grundschule in der Koblenzer Straße 22-24 mit weniger Unkraut und im neuen Blumen-Outfit. Eingeladen hatte Sandra Hansen, die Mutter einer Drittklässlerin, nach Rücksprache mit der Schulleitung und dem Kollegium der Schule: „Meine Idee ist, dass Kinder bestimmten Dingen eine höhere Wertschätzung entgegenbringen, wenn sie sich selbst daran beteiligen dürfen. Wenn ich weiß, wie viel Zeit und Mühe es kostet,...

  • Wilmersdorf
  • 16.04.18
  • 120× gelesen
Soziales
Philipp Ahrens und Hannah Neumann von den Grünen, wollen wissen, mit welchen Problemen Bewohner des Weitlingkiezes zu kämpfen haben.
4 Bilder

Kampfansage an Mietenwahnsinn: Grüne mit Aktion im Weitlingkiez

Mit einer eigenen Kampagne beteiligen sich die Lichtenberger Grünen an den berlinweiten Aktionstagen gegen explodierende Mieten und die daraus resultierende Verdrängung. Der Kreisverband legt sein Augenmerk auf den Weitlingkiez. Das „Bündnis gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn“ veranstaltet dieser Tage eine Aktionswoche zum Thema Gentrifizierung und ruft am 14. April, 14 Uhr, zu einer Demonstration am Potsdamer Platz auf (wir berichteten). Mehr als 150 Gruppen und Initiativen haben sich dem...

  • Rummelsburg
  • 07.04.18
  • 417× gelesen
  •  1
Soziales

Discounter NP unterstützt soziale Projekte

Zum vierten Mal sucht der Discounter NP wieder kreative und soziale Projekte, um sie zu unterstützen. „NP hilft!“ heißt die Aktion, für die sich Einrichtungen, Vereine und Initiativen aus der Nachbarschaft bewerben können. Alle sind aufgerufen, bis zum 1. Juni 2018 ihre Ideen und Projekte einzureichen. Erstmals bestimmen die Kunden, wer die Unterstützung erhält. Sie können per Online-Voting für ihr Lieblingsprojekt abstimmen. Mit der Aktion „NP hilft!“ werden insgesamt zwölf Projekte mit je...

  • Borsigwalde
  • 05.04.18
  • 74× gelesen
WirtschaftAnzeige

„Aus Kunden werden Fans!": Azubis übernehmen das Kommando im Markt Sundgauer Straße

Es ist wieder so weit – die „Macher“ von morgen lernen heute, Initiative zu ergreifen und Verantwortung zu übernehmen. Nachwuchskräfte im Einzelhandel, Großhandel und in der Produktion der EDEKA Minden-Hannover beteiligen sich ab dem 23. Januar 2018 an dem großen U21 Azubi- und Nachwuchsprojekt. Drei Tage lang übernehmen die Auszubildenden des EDEKA Colombino in der Sundgauer Straße 109 die Verantwortung – von der Personaleinsatzplanung, der Kostenkalkulation über den Einkauf, die...

  • Lichterfelde
  • 21.01.18
  • 646× gelesen
WirtschaftAnzeige

EDEKA: Aus Kunden werden Fans!

Es ist wieder so weit – die „Macher“ von morgen lernen heute, Initiative zu ergreifen und Verantwortung zu übernehmen. Nachwuchskräfte im Einzelhandel, Großhandel und in der Produktion der EDEKA Minden-Hannover beteiligen sich an dem großen U21 Azubi- und Nachwuchsprojekt. Vom 23. bis 27. Januar 2018 übernehmen die Auszubildenden des E-Center Moabit, Stephanstraße 37-43, die Verantwortung – von der Personaleinsatzplanung, der Kostenkalkulation über den Einkauf, die Pressearbeit bis hin zu den...

  • Moabit
  • 21.01.18
  • 194× gelesen
Soziales

Ein Funkeln im Advent

Marzahn. Das Netzwerk „Wir für Marzahn-Ost“ lädt zum Mitmachen beim „Adventsfunkeln“ am Donnerstag, 7. Dezember, ein. Der Stadtplatz zwischen Glambecker Ring und Ringenwalder Straße soll an dem Tag um 16 Uhr durch möglichst zahlreiche Kerzen und Lampions erleuchtet werden. Zu Saxophonklängen werden außerdem gemeinsam weihnachtliche Lieder gesungen. Kerzen gibt es vor Ort, eigene Laternen können mitgebracht werden. Mehr Infos auf www.wir-fuer-marzahn-ost.de. hari

  • Marzahn
  • 30.11.17
  • 11× gelesen
Blaulicht

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind, führt die Polizei Berlin – gemeinsam mit anderen Akteuren der...

  • Charlottenburg
  • 12.10.17
  • 251× gelesen
Sport
2 Bilder

1000 Euro für Handball Neukölln - Jede Stimme zählt!

Unterstützen Sie unseren TuS Neukölln Handball in Neukölln. Mit Ihrer Stimme können Sie uns eine Spende in Höhe von 1.000 Euro sichern. Ab sofort können Sie auf www.ing-diba.de/verein für den TuS Neukölln Handball im Rahmen der Aktion „Du und Dein Verein“ abstimmen. Bei dieser Aktion werden deutschlandweit insgesamt 1.000.000 Euro an 1.000 gemeinnützige Vereine gespendet. Dabei zählt jede Stimme, denn die 1.000 dort registrierten Vereine die bis 07. November 2017 die meisten Stimmen...

  • Neukölln
  • 27.09.17
  • 11× gelesen
Verkehr

PARK(ing) Day in der Nehringstraße

Charlottenburg. Am Freitag, 15. September, findet vor der Nehringstraße 4 und 29 ein eintägiges Experiment statt. An diesem Tag wird der internationale PARK(ing) Day durchgeführt. Dieses Mal auch in Charlottenburg, bei dem sich das Bezirksamt beteiligt. Am PARK(ing) Day können Anwohner, Verkehrsaktivisten oder Künstler einen abgegrenzten Parkplatz in einen temporären, öffentlichen „Park“ verwandeln. Es soll gezeigt und ausprobiert werden, wie öffentlicher Raum, insbesondere Verkehrs- und...

  • Charlottenburg
  • 10.09.17
  • 19× gelesen
Soziales
Zum Abschluss des Aktionstages im vergangenen Jahr stiegen bunte Luftballons in den Himmel.

Aktionstag zum Thema Demenz: Ehrenamtliche Helfer gesucht

Steglitz-Zehlendorf. Für Mittwoch, 27. September, plant der Verbund für Altenhilfe und Gerontopsychiatrie Steglitz-Zehlendorf die Veranstaltung „Bewegung und Information zum Thema Demenz“. Dafür werden jetzt ehrenamtliche Helfer gesucht. Die Veranstaltung findet von 13 bis 17 Uhr an drei Standorten statt: in der Seniorenpflegestätte der Hildegard Gräfin von Königsmarck-Stiftung, Limastraße 32, im evangelischen Pflegewohnheim Schönow/Pflegewohnheim Martin Luther GmbH, Teltower Damm 195-197,...

  • Zehlendorf
  • 17.08.17
  • 65× gelesen
Leute
Martin Tomiak stellt den Ente genannten Citroen für die Kunstaktion in der Bahnhofstraße zur Verfügung.

Kunstaktion mit Kultauto: Hässliches Entlein soll aufgehübscht werden

Lichtenrade. In der Bahnhofstraße, Höhe Hausnummer 27, ist am 24. August von 11 bis 18 Uhr eine Kunstaktion auf dem Bürgersteig geplant: Kinder und Jugendliche sind aufgerufen, eine alte „Ente“ kreativ und fröhlich zu gestalten. Den jugendlichen Teilnehmern soll eine Art öffentlicher Graffiti-Ferienworkshop mit künstlerischer Anleitung geboten werden. Spraydosen in allen Farben stehen am 24. August bereit. Bei der mit einer Spendenaktion für den Spielplatz im Volkspark Lichtenrade...

  • Lichtenrade
  • 10.08.17
  • 184× gelesen
  •  1
Politik

Anpacken für Lichtenberg: Bundestagskandidat hat Aktion gestartet

Lichtenberg. Der Fraktionsvorsitzende der SPD in der Bezirksverordnetenversammlung, Kevin Hönicke, möchte im September in den Bundestag einziehen. Also hat er sich für den Sommer viel vorgenommen. „Anpacken für Lichtenberg“ heißt eine Aktion. „Politik lebt vom Austausch“, sagt Bundestagskandidat Kevin Hönicke. „Ich möchte gerne weitere Lebenswelten kennenlernen.“ Weil ihm zuhören und zuschauen dabei nicht genügen, hat der SPD-Politiker die Aktion „Anpacken für Lichtenberg“ ins Leben gerufen –...

  • Lichtenberg
  • 30.07.17
  • 66× gelesen