Anzeige

Alles zum Thema Aktionen

Beiträge zum Thema Aktionen

Soziales

Steglitz-Zehlendorf bewirbt sich für das Siegel „Fair Trade Town“

Steglitz-Zehlendorf. Zum ersten Mal beteiligt sich der Bezirk an der bundesweiten Fairen Woche. Vom 14. bis 28. September gibt es Aktionen, um für fairen Handel vor Ort zu werben. Die Auszeichnung „Fair Trade Town“ erhalten Kommunen, die sich in Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft um die Förderung des fairen Handels bemühen. Um dieses Siegel bewirbt sich jetzt auch Steglitz-Zehlendorf. Mitte, Charlottenburg-Wilmersdorf, Tempelhof-Schöneberg und Pankow sind bereits ausgezeichnet,...

  • Zehlendorf
  • 09.09.17
  • 62× gelesen
Bauen
Der Wilhelmsruher See soll grundlegend saniert werden. Wann das erfolgt, weiß heute niemand.
2 Bilder

Initiative und Verordnete fordern Grobreinigung des Wilhelmsruher Sees

Wilhelmsruh. Das Bezirksamt muss bis zum 16. Juni eine Grobreinigung des Wilhelmsruher Sees vorgenommen haben. Diesen Auftrag erhielt es von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Denn derzeit sind Gewässer und Ufer in einem katastrophalen Zustand. Am 17. Juni wird am See viel los sein. Denn die Bürgerinitiative Arbeitskreis Wilhelmsruher See hat für diesen Tag zahlreiche Aktionen geplant. Von 15 bis 18.30 Uhr will man Berlinern en See als Biotop in einem zunehmend verdichteten Wohnumfeld...

  • Wilhelmsruh
  • 08.06.17
  • 215× gelesen
Bauen
Die Großsiedlung Heerstraße Nord ist Spandaus neuestes Fördergebiet.

Blick in die Großsiedlung: Spandau stellt sich am Tag des Städtebaus vor

Spandau. Berlin lädt zum dritten Mal zum bundesweiten Tag der Städtebauförderung ein. Elf Bezirke sind dabei. In Spandau stellen sich am 13. Mai fünf Sanierungsgebiete vor. Feiern im Stadtteilladen: Der Stadtteilladen an der Adamstraße 39 wird fünf Jahre alt und stellt von 10 bis 14 Uhr die Angebote seiner Nutzer vor. Dazu gehören beispielsweise das Bezirksamt, das Geschäftsstraßenmanagement, die KoSP GmbH, die AG „Geschichte und Geschichten“, die Stadtteilvertretung sowie zahlreiche...

  • Spandau
  • 04.05.17
  • 152× gelesen
Anzeige
Soziales
Christian Klumpp (38)
4 Bilder

Gemeinsam im Kampf gegen den Krebs - Vorstandswechsel im Kinderkrebsverein Kolibri-Hilfe für krebskranke Kinder Deutschland e.V.

Christian Klumpp (38) wurde einstimmig in den Vorstand gewählt Wir sind verabredet mit dem in Berlin lebenden Journalisten, Radio-u. Fernsehmoderator Christian Klumpp (38). In gewohnt lässiger Art und dennoch mit der nötigen Ernsthaftigkeit für dieses Thema ausgestattet, treffen wir Christian Klumpp in einem Verlagshaus in der Berliner Friedrichstraße. Mit einem freundlichen Servus begrüßt uns der neue 2. Vorstand des deutschlandweit agierenden Kinderkrebsvereins, Christian...

  • Lichterfelde
  • 30.08.16
  • 319× gelesen
Soziales
Drei Macherinnen: Quartiersmanagerin Nicole Suthau-Heger, Hjördis Hoffmann, Esther Blodau.
3 Bilder

Es funkelt am Westerwaldplatz: Stadtgeschichten e.V. setzt seine Aktionen fort

Falkenhagener Feld. Das Projekt „Westerwald – Nehmt Platz“ geht weiter. Nach ersten Aktionen soll der Platz in diesem Jahr atmosphärisch funkeln. Mitten im Herzen des Falkenhagener Feld liegt der Westerwaldplatz. Trotz seiner Präsenz zwischen Kirche, Klubhaus und Stadtteilbibliothek blieb der Platz lange unbelebt, kam eher trist und langweilig daher. Doch das ändert sich langsam. Denn mit temporären Aktionen lädt der „STADTGESCHICHTEN e.V.“ seit dem Sommer 2014 Nachbarn aus dem Kiez dazu ein,...

  • Falkenhagener Feld
  • 08.05.16
  • 57× gelesen
  • 1
Anzeige
Soziales

Die nächsten Termine planen

Niederschönhausen. Die Kiezrunde Niederschönhausen trifft sich am 20. Januar, um nächste Aktionen zu planen. Unter anderem sollen die Termine für die Feste und für die weiteren Treffen 2016 festgelegt werden. In der Kiezrunde kommen regelmäßig Bürger, Vertreter aus Schulen, Kitas, Senioren- und Jugendeinrichtungen, Mitarbeiter des Bezirksamtes und Gewerbetreibende zusammen. Das erste Treffen des Jahres findet um 17.30 im Restaurant „Richter’s“ in der Tschaikowskistraße 30, Ecke Grabbeallee...

  • Niederschönhausen
  • 11.01.16
  • 17× gelesen
Bildung
Paula Schwalm (Links) zeigt Deutschlehrerin Marion Ernst ein Stück aus ihrer Lesekiste zu dem Buch "Jeder Schritt von dir" von Christine Fehér.
4 Bilder

Gymnasiasten erzählen Bücher mit künstlerischen Mitteln

Hellersdorf. Schüler der Klasse 8d des Melanchthon-Gymnasiums wollen bei anderen Jungen und Mädchen die Lust am Lesen wecken. Sie stellen in der Twain-Bibliothek ihre "Lesekisten" aus.Solche "Lesekisten" sind das Ergebnis intensiver Lektüre. Sie werden gefüllt mit Gegenständen, die einen Zusammenhang zur im Buch geschilderten Geschichte herstellen. Sie "erzählen" die Geschichte gewissermaßen auf andere, sinnliche Weise, an Objekten. Deutschlehrerin Marion Ernst vom Melanchthon-Gymnasium...

  • Hellersdorf
  • 05.03.15
  • 179× gelesen
Kultur
So wie in den zurückliegenden Jahren gibt es wieder vor und in Läden und Einrichtungen nachmittags kleine Aktionen wie zum Beispiel Puppentheater.
2 Bilder

Der Lebendige Adventskalender startet wieder

Pankow. Zum fünften Mal gibt es in diesem Jahr einen Lebendigen Adventskalender in Pankow. Dessen erste Aktion findet am 1. Dezember um 16 Uhr an der Ecke Breite und Ossietzkystraße statt."Wir werden die diesjährige Weihnachtsbeleuchtung auf der Breiten Straße einschalten", sagt Stephanie Draack, die Vorsitzende der Interessengemeinschaft IG Alt-Pankow. Gemeinsam mit dem Pastor der Freien Evangelischen Gemeinde Pankow, Timo Heimlich, hat die Rechtsanwältin in diesem Jahr den Lebendigen...

  • Pankow
  • 19.11.14
  • 63× gelesen
Soziales
Konstantin Patsalides und Sven Vollbrecht organisierten gemeinsam das Düsseldorfer Straßenfest und wollen an diesen Erfolg anknüpfen.

Initiative Düsseldorfer Straße plant Kiez-Treff

Wilmersdorf. Mit einem selbst organisierten Straßenfest in diesem Sommer fing alles an. Jetzt sucht die neue AG Düsseldorfer Straße weitere Mitglieder, will ihren Kiez mit regelmäßigen Aktionen beleben und baut dabei auf ehrenamtliches Engagement. Im Gespräch mit Berliner-Woche-Reporter Thomas Schubert schildern die beiden Gründer Konstantin Patsalides (32) und Sven Vollbrecht (38) ihre Pläne, Sorgen und Wünsche.Was hat die Arbeitsgemeinschaft im Kiez rund um die Düsseldorfer Straße...

  • Wilmersdorf
  • 27.10.14
  • 311× gelesen
Soziales
Kürzlich trafen sich Nachbarn zum Frühstück auf dem Danewendplatz.

Der Danewendplatz ist wieder ein Schmuckstück

Karow. Auf dem Danewendplatz fand kürzlich das erste Nachbarschaftsfrühstück statt.Dazu eingeladen hatte die Initiative für Karow e.V. "Wir wolltwn uns mit einem Frühstück bei den Nachbarn bedanken und ein Nachbarschaftstreffen auf dem Platz anregen", erklärt Johannes Kraft von der Initiative. Die gemeinsamen bürgerschaftlichen Aktionen rund um den Danewendplatz im Herzen Karows tragen immer weitere Früchte. So fand in diesem Jahr zum Beispiel ein gemeinsamer Frühjahrsputz auf dem zirka 5000...

  • Karow
  • 01.10.14
  • 15× gelesen
Soziales
Luigi Lauer hat gerade neue Blumen gekauft und sicht jetzt den besten Platz.

Bewohner des Kunger-Kiezes feiern das Baumscheibenfest

Alt-Treptow. Der nahe Treptower Park ist eine der größten Gartenanlagen Berlins. Trotzdem lieben die Leute im Kunger-Kiez auch ihr Grün vor der Haustür und gestalten seit Jahren sogar die Baumscheiben zu kleinen Oasen. Das wird jetzt zünftig gefeiert.Das Baumscheibenfest rund um die Karl-Kunger-Straße gibt es am 6. September zum zweiten Mal. "Wir haben uns das Recht, die Baumscheiben vor der Haustür bepflanzen zu dürfen, 2010 vom Bezirk regelrecht erkämpft. Bis dahin hatte das Tiefbauamt die...

  • Alt-Treptow
  • 21.08.14
  • 108× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Das Team der AVIE APOTHEKE BERNAUER STRASSE freut sich auf Sie.

AVIE APOTHEKE BERNAUER STRASSE feiert erstes Jahr

Am 5. September von 10 bis 16 Uhr feiert die AVIE APOTHEKE BERNAUER STRASSE in Tegel ihr erstes Jubiläum. Seit einem Jahr steht das Team um Apotheker Carolus Schneider im Dienste seiner Kunden. Grund genug, einen ganzen Tag gemeinsam zu feiern. DJ Malisch legt ein buntes musikalisches Potpourri auf und erfüllt gerne auch Musikwünsche. Am Glücksrad warten tolle Sofortgewinne und für Kinder gibt es kleine Überraschungen. Der gebürtige Berliner und seine fünf Mitarbeiter blicken bereits im...

  • Tegel
  • 14.08.14
  • 257× gelesen
Kultur
Im Mai 2013 war das deutsch-türkische Leseprojekt "Lies mir vor - bana kitap oku" vorgestellt worden. Zu den Aktionstagen bietet es eine Lesung an.

Der 3. und 4. Juli steht ganz im Zeichen der Literatur

Reinickendorf. Bildungs- und Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) lädt zu den vierten Reinickendorfer Sprach- und Lesetagen am 3. und 4. Juli ein. Neben vielen internen Veranstaltungen Reinickendorfer Schulen gibt es eine Vielzahl von öffentlichen Aktionen.Ein ganz besonderer Termin findet am 3. Juli um 19.30 Uhr in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, statt. Denn im Rahmen der Lesung "Der Erste Weltkrieg im Spiel der Literatur" mit Michael Kleeberg wird Marlies Wanjura (CDU),...

  • Reinickendorf
  • 26.06.14
  • 38× gelesen
Kultur
Tine Schumann in ihrer begehbaren Skulptur, die Wolfswesen und Polizisten zeigt und sich mit dem Thema Aggression auseinandersetzt.

Berlins größtes Kunstfestival zeigt Kunst mit Courage

Neukölln. 48 Stunden Neukölln: Berlins größtes Kunstfestival steht vor der Tür. Von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. Juni, laufen im ganzen Bezirk wieder Ausstellungen, Filme, Aktionen, Führungen und vieles andere mehr. Das diesjährige Thema lautet "Courage". Eine Neuerung: Zum ersten Mal gibt es "Das junge Kunstfestival".Weil die Riesenveranstaltung allmählich zu unübersichtlich geworden sei, habe man sich stärker thematisch ausgerichtet, erklärt Martin Steffens vom Kulturnetzwerk Neukölln,...

  • Neukölln
  • 23.06.14
  • 150× gelesen
Sonstiges
Mit einem großen Pinsel will Stephanie Hanna ihre Lebensweisheiten auf den Gehweg auftragen.

Entlang der Marzahner Promenade finden im Sommer wieder drei Aktionen statt

Marzahn. In den Sommermonaten finden drei Kunstprojekte entlang der Marzahner Promenade statt. Den Anfang macht in der ersten Juliwoche Stephanie Hanna.Die Künstlerin trifft sich in der ersten Juniwoche an mehreren Tagen im Frauentreff Hellma nicht nur mit Frauen, sondern auch Männern und sammelt dabei Rezepte fürs Leben. Diese Anregungen sollen als Collagen bei einer Aktion am 15. Juli von 17 bis 20 Uhr mit flüssiger Kreidefarbe auf den Fußgängerweg der nordöstlichen Marzahner Promenade...

  • Marzahn
  • 04.06.14
  • 35× gelesen
Sonstiges
Seit seiner Wiedereröffnung vor fünf Jahren ist das Schlosspark Theater zu einem kulturellen Zentrum im Süden Berlins geworden.

Schlosspark Theater engagiert sich mit vielen Aktionen

Steglitz. Erstmals beteiligt sich das Schlosspark Theater in diesem Sommer an verschiedenen Veranstaltungen des Bezirks. Auch mit eigenen Aktionen öffnet sich das Haus den Bürgern.Bis zum 9. Juni nimmt das Schlosspark Theater mit besonderen Rabattaktionen an der Steglitzer Woche teil. Während des Volksfestes kann man beim Kauf einer Eintrittskarte für die Stücke "Verdacht" und der "Lügenbaron" gegen Vorlage des Programmheftes der Steglitzer Woche eine zweite Eintrittskarte für dieselbe...

  • Steglitz
  • 02.06.14
  • 29× gelesen
Sonstiges Anzeige
Kinder können sich beim Fest auch schminken lassen.

Der HavelPark feiert Kindertag

Der HavelPark Dallgow feiert am 31. Mai von 10 bis 18 Uhr Kindertag und lädt Kinder ein, einen bunten und fröhlichen Tag mit tollen Bühnenshows und jeder Menge Mitmach-Aktionen zu erleben. Schminken mit Doris, Basteln am Kreativstand und jede Menge Action sind garantiert. Bei der Mini-Karaoke-Show dürfen sich die kleinen Besucher ausprobieren, wie es sich anfühlt, ein kleiner Star zu sein und auf einer Bühne zu stehen und zu singen. Ein Kinderunterhaltungsprogramm der Spitzenklasse bietet...

  • Spandau
  • 26.05.14
  • 144× gelesen
Sonstiges
Sie halten die Fäden in den Händen: Friedemann Preubsch, Marion Koch und Achim Gröger laden zu einem Fest voller Spannung und Unterhaltung ein.

IG Weißenseer Spitze macht es richtig spannend

Weißensee. Am kommenden Sonntag findet "Das Fest der Weißenseer Spitze" statt. Dessen ungewöhnliches Motto lautet "Der Kunstraub". Organisiert wird das Fest von der Interessengemeinschaft Weißenseer Spitze. Zu dieser schlossen sich Gewerbetreibende und Anwohner rund um die Gustav-Adolf-Straße zusammen. Am 1. Juni möchten sie die Lebensgeister der Gustav-Adolf-Straße zwischen Caligariplatz und Hamburger Platz wecken. Dafür sorgen vor allem Friedemann Preubsch, Marion Koch und Achim Gröger, die...

  • Weißensee
  • 21.05.14
  • 56× gelesen
Kultur

Pankower Stadtteilzentren laden am 24. Mai zu Aktionen ein

Pankow. Zwei Pankower Stadtteilzentren organisieren ein buntes Programm zur "Langen Nacht der Familie".Das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum im Bucher Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 lädt zu einem großen Gartenfest ein. Am 24. Mai von 17 bis 21 Uhr sind Jung und Alt willkommen, über einen Bücher-, Spielzeug- und Tauschmarkt zu bummeln und sich bei Spielen und Aktionen zu vergnügen. Für die kulinarische Versorgung wird das Café Panke und Meer im Bürgerhaus sorgen. Des Weiteren können...

  • Pankow
  • 15.05.14
  • 14× gelesen
Wirtschaft
Zuletzt trafen sich die Gewerbetreibenden der Turmstraße bei Marianne Graff im Frisör Saloon.

Witzige Aktionen sollen der Einkaufsstraße Auftrieb geben

Moabit. Mit Aktionen und neuen Produkten will das Geschäftsstraßenmanagement (GSM) die Turmstraße in Moabit attraktiver machen. Mit dieser Aufgabe hat der Bezirk Mitte im Jahre 2011 das Büro für Stadt- und Regionalentwicklung "die raumplaner", Alt-Moabit 62, beauftragt. Gemeinsam mit Akteuren vor Ort und Gewerbetreibenden entwickelt das GSM Aktivitäten, die die Geschäftsstraße stärken sollen.Um aktuelle Themen und Aktionen im Kiez zu diskutieren, treffen sich seit Ende vergangenen Jahres...

  • Moabit
  • 28.04.14
  • 38× gelesen