Alles zum Thema Aktionstag

Beiträge zum Thema Aktionstag

Bildung
Ella, Lin und Yiran aus der 4a nahmen unter anderem an einer Kinderrechterallye teil und schrieben auf, was sie sich für alle Kinder der Erde wünschen.
5 Bilder

Wie Meinungsfreiheit schmeckt
Grundschule an der Bäke beschäftigten sich mit Kinderrechten

Die Schüler der 2. bis 6. Klasse der Grundschule an der Bäke haben sich in diesem Schuljahr mit dem Thema Kinderrechte befasst. Anlässlich des Tages der Kinderrechte am 20. November organisierten Schüler und Lehrer einen Aktionstag. Im Foyer der Schule wird auf einem großen, selbstgemalten Transparent auf den besonderen Tag hingewiesen. Gleich daneben hängt der Plan für die Rallye. „An sieben verschiedenen Stationen im Schulhaus werden den Kindern ihre Rechte bildhaft nahegebracht“,...

  • Steglitz
  • 22.11.18
  • 34× gelesen
  •  1
Soziales

Keine Gewalt gegen Frauen!

Pankow. Auch im November dieses Jahres findet der Internationale Aktionstag gegen Gewalt an Frauen statt. Die alljährliche Pankower Aktion „Für ein Zuhause ohne Gewalt“ startet am 23. November von 16 bis 18 Uhr in den Schönhauser Allee Arkaden, Schönhauser Allee 80. Mitarbeiterinnen von Antigewaltprojekten und der Polizei sowie die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksamtes, Heike Gerstenberger, werden mit Informationsmaterial zum Thema „Häusliche Gewalt“ als Gesprächspartnerinnen zur...

  • Pankow
  • 15.11.18
  • 6× gelesen
Soziales

Luftballons gegen Lungenkrebs

Gesundbrunnen. Anlässlich des internationalen Lungenkrebstages lädt die Selbsthilfe Lungenkrebs Berlin für Sonnabend, 17. November, zu einer Luftballon-Aktion auf dem Gelände der DRK-Kliniken Mitte ein. Los geht es um 14 Uhr am Brunnen auf dem Freigelände an der Drontheimer Straße 39/40. Stärken können sich Besucher bei Kaffee und Kuchen. go

  • Mitte
  • 06.11.18
  • 1× gelesen
Politik
Kiez-Aktion "Rettet den Akazienwald vor Vermüllung".
5 Bilder

Courage
Trotz Plakat-Aufruf "Rettet Akazienwald": Alleine befreit Kiez-Anwohner Park vor Vermüllung

Das Leben könnte so schön sein. Seit einer Woche sind die weißen Plakate an den Bäumen in der Hufeisensiedlung nicht zu übersehen. Zusätzlich fallen sie auf in der Bäckerei und der Fußpflege. Sogar Flyer wurden zur Kiez-Aktion in Briefkästen der Häuser verteilt. Gekommen ist im Nachhinein niemand. Der Autor wartet mit Gießkannen, Müllbeuteln sowie mit selbst zubereiteten Snacks auf Helfer. Die Sonnenstrahlen verzaubern den Akazienwald in eine romantische Park Oase.  Die Aktion gefällt...

  • Bezirk Neukölln
  • 29.09.18
  • 104× gelesen
Soziales

Klar Schiff machen im Jessel-Kiez

Wilmersdorf. Zum Aktionstag „Gemeinsame Sache Berliner Freiwilligentage 2018“ lädt die Bürgerinitiative Jessel-Kiez dazu ein, das eigene Viertel fit für den Herbst und den Winter zu machen. Die Beete und Baumscheiben sollen geharkt und neu bepflanzt, Spielplätze aufgeräumt und die Bänke rund um den Leon-Jessel-Platz neu gestrichen werden. Das benachbarte Suchttherapiezentrum „Die Pfalzburger“ des Tannenhofs Berlin-Brandenburg haben bereits ihre tatkräftige Unterstützung zugesagt. Treffpunkt am...

  • Wilmersdorf
  • 30.08.18
  • 25× gelesen
Verkehr

Sicherheitscheck für Fahrräder

Charlottenburg. An jeweils vier Terminen im Frühjahr und im Herbst prüft der ADFC mit geschultem Personal die Fahrräder auf Verkehrssicherheit. Licht- und Bremsanlagen werden wieder fit gemacht und auch kleinere Reparaturen werden kostenlos vor Ort erledigt. Der nächste Herbst-Check findet am Sonnabend, 15. September, von 10 bis 17 Uhr statt – anlässlich des Aktionstages zu Mobilität der Zukunft im Effizienzhaus Plus, Fasanenstraße 87a. Zum restlichen Programm zählen unter anderem ein...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.08.18
  • 26× gelesen
Kultur

Aktionstag: “Deutschland macht Musik – spiel mit!“

Berlin. „Musik hören kann jeder – Musik machen auch!“: Unter diesem Motto findet am Sonnabend, 16. Juni, der bundesweite Aktionstag “Deutschland macht Musik – spiel mit!“ statt. Ziel ist es, das aktive Musizieren zu fördern, Lust zu wecken, selbst Musik zu machen und den Zugang zu Instrumenten leichter zu gestalten. Musikfachhändler und freie Musikschulen laden am Aktionstag in ihr Geschäft ein und informieren in Veranstaltungen rund um das Thema Musizieren. Das Programm reicht von Workshops...

  • Charlottenburg
  • 13.06.18
  • 70× gelesen
Umwelt

Frühjahrsputz in der Hufeisensiedlung
Raus zum Aktionstag "Berlin machen"!

Der 8. Aktionstag „Berlin machen“ will dazu beitragen, dass die Stadt sauberer und attraktiver wird. Deshalb steht am Freitag, 8. Juni, in vielen Kiezen Frühjahrsputz auf dem Programm. Auch in der Hufeisensiedlung geht es zur Sache. Hier sind alle Bewohner aufgerufen, auf dem Arbeitsweg, vor der Haustür, bei einem Spaziergang achtlos weggeworfenen Müll zu sammeln. Das kann jedermann in eigener Regie erledigen, aber es ist auch möglich, sich mit Greifern, Müllsäcken und Handschuhen zu...

  • Britz
  • 06.06.18
  • 14× gelesen
Umwelt
Sie räumen auf: Personalerin Andrea Kauffeld, Veranstaltungsspezialist Johannes Hertel, Markenbotschafter Thomas Schulz (alle Stone Brewing), Jonas Bieber (Gründer von Dörrwerk), PR-Manager Colen Lenz sowie und Geschäftsführer Marcus Thieme (beide Stone Brewing).
3 Bilder

Der Marienpark macht sauber: Aktionstag von wirBERLIN am 8. und 9. Juni

Am kommenden Wochenende sind überall in der Stadt engagierte Helfer im Einsatz, um ihren Kiez von Müll zu befreien. Der Verein wirBERLIN ruft zu seinem berlinweiten Aktionstag „Berlin machen“ auf. Eine der vielen Aktionen findet rund um den Marienpark statt. Dort werden insgesamt 18 Mitarbeiter der amerikanischen Brauerei Stone Brewing, der Berliner Manufaktur Dörrwerk und des Marienparks an diesem Tag gemeinsam die Umgebung wieder saubermachen. Speziell der schmale Fuß- und Radfahrweg...

  • Mariendorf
  • 04.06.18
  • 270× gelesen
Umwelt
Beschmierte Fassaden gibt es überall im Bezirk, auch hier am Rathaus Kreuzberg. Beim Aktionstag wollen Graffitikünstler zeigen, dass Street Art auch schön sein kann.

Bänke aus Gold
Besondere Graffiti-Aktion am Aktionstag geplant

m 8. und 9. Juni gibt es die stadtweiten Aktionstage "Anpacken für dein Berlin". Freiwillige sind dabei aufgerufen, zusammen mit anderen ihren Kiez schöner oder sauberer zu machen. Auch in Friedrichshain-Kreuzberg gibt es einige Möglichkeiten, auf diese Weise Hand anzulegen. Zum Beispiel bei Philipp Ott und seiner Aktion "goldenBerlin". Wobei er zumindest einige Tage vor dem Bürgerschaftsevent noch nicht wusste, ob er überhaupt stattfinden kann. Dafür nötig ist nämlich eine Genehmigung...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 04.06.18
  • 111× gelesen
Umwelt
Einer der drei Betonkübel in der Drakestraße. Die Bürgerstiftung möchte ihn am Aktionstag neu bepflanzen.

Anpacken für den Kiez
Am Aktionstag „Berlin Machen“ wird auch in Steglitz aufgeräumt

Am Sonnabend, 9. Juni, kümmern sich die Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf sowie Anwohner aus dem Kiez Drakestraße um die Pflanzkübel in der Straße. Die Stiftung beteiligt sich damit am BERLIN MACHEN-Aktionstag des Vereins wirBERLIN. Er ruft dazu auf, am 8. und 9. Juni das Wohnumfeld zu verschönern. „Anpacken für Berlin“ heißt das Motto des Aktionstages. Und „Anpacken“ das können die Freunde und Mitstreiter der Bürgerstiftung. Seit 2013 haben sie jedes Jahr eine Aktionsgruppe...

  • Steglitz
  • 02.06.18
  • 37× gelesen
Umwelt
Der Idyllische Blick von der Greenwichpromenade auf den Tegeler See trügt oft: Manche Menschen entsorgen hier ihren Müll.

Informieren und Anpacken
Aktion "Berlin machen" auch im Norden

Das kommende Wochenende steht im Zeichen der Aktion „Berlin machen“. In Reinickendorf gibt es zwei „offene“ Aktionen, an denen sich jeder beteiligen kann. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Steffel und seine Kollegen aus dem Abgeordnetenhaus, Jürn-Jakob Schultze-Berndt und Tim-Christopher Zeelen, möchten sich mit Bürgern über den Zustand des Tegeler Fließes unterhalten und anschließend die Wege rund um den Hermsdorfer See säubern. Treffpunkt ist am Freitag, 8. Juni, um 16.30 Uhr das...

  • Tegel
  • 30.05.18
  • 28× gelesen
Soziales

Einsatz für einen sauberen Kiez: Steglitz-Zehlendorf: Kita, Schule und Naturdetekive machen mit

von Ulrike Martin „Anpacken für dein Berlin“ ist das Motto beim Aktionstag 2018 des Vereins „wirBerlin“. Auch im Altbezirk Zehlendorf wollen am 8. und 9. Juni mehrere Gruppen den Kiez sauberer, gepflegter und damit attraktiver machen. Die Wackelzahngruppe der Kita Wilskistraße ist am Freitag, 8. Juni in den Morgenstunden in den benachbarten Wäldern unterwegs, um Müll mit Holzzangen einzusammeln. Rund um die Grundschule am Buschgraben soll alles wieder blitzen, haben sich die Mädchen und...

  • Zehlendorf
  • 30.05.18
  • 50× gelesen
Soziales
David Holstein, Leiter des Arche-Projektes, beteiligt sich mit Schülern der Mozart-Schule an dem Aktionstag „Anpacken für Dein Berlin“.

Anpacken im Kiez:
Mozart-Schule nimmt am Berliner Aktionstag teil

Beim Aktionstag „Anpacken für Dein Berlin“ engagieren sich Berliner wieder für einen sauberen Kiez. Auch das Arche-Projekt an der Mozart-Schule macht am 8. Juni mit. Die Arche-Initiative ist eine von rund zwölf Gruppen in Mazahn-Hellersdorf, die dem Aufruf des Vereins „Wir Berlin“, am 8. und 9. Juni Berlin durch mehr Sauberkeit schöner zu machen, gefolgt sind. Der Verein hat sich 2010 aus der Bürgerplattform „Stadtgespräch Berlin“ entwickelt und organisiert solche Aktionstage seit acht...

  • Hellersdorf
  • 22.05.18
  • 130× gelesen
Politik
Dicke Dinger: Dieses Rohr soll 42 Zentimeter lang sein.
4 Bilder

Demonstratives Massenkiffen: Aktionstag für Cannabisfreigabe im Görlitzer Park

Rauch und ein typischer Duft lagen am 20. April geballter als sonst über den Resten des Pamukkale-Brunnens im Görlitzer Park. In einigem Abstand wurde das Treiben von etwa einem halben Dutzend Polizisten beobachtet, die aber nicht eingriffen. Das ganze war als sogenannter 420 Smoke-In vom Berliner Hanfverband angekündigt worden. Die Zahlenreihe bezog sich auf das Datum sowie den exakten Termin um 16.20 Uhr. Denn der 20. April wurde inzwischen zum Aktionstag für die Freigabe von Cannabis...

  • Kreuzberg
  • 23.04.18
  • 439× gelesen
Kultur
Das Spiel der Könige von Schachmeister Sebastian Siebrecht lernen - die zweiten Schachtage im Linden-Center machen es möglich.
2 Bilder

Das Spiel der Könige: Schachtage mit Großmeister im Linden-Center

Ende April verwandelt sich das Linden-Center am Prerower Platz in einen Schach-Parcours. Junge und ältere Großmeister in spe sind dazu willkommen. Neben Denksport-Duellen gibt es ein buntes Rahmenprogramm. Mehr als 26 000 Kinder und Jugendliche kamen im vergangenen Jahr, um die „Faszination Schach“ mit Großmeister Sebastian Siebrecht ganz hautnah zu erleben. Vom 23. bis zum 28. April ist es nun wieder soweit: Die Aktionstage rund um das Spiel der Könige finden zum zweiten Mal im...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 14.04.18
  • 97× gelesen
Wirtschaft
Müller Jürgen Wolf zeigt in der Marzahner Mühle beim Aktionstag, wie Mehl gemahlen wird.
3 Bilder

Freizeitpartner der Region stellen sich vor

Einrichtungen der Gastronomie, der Kultur, des Sports und Vereine veranstalten am Sonntag, 25. März, einen gemeinsamen Aktionstag, um die Region im Berliner Osten zu präsentieren. Sie stellen sich ihren Gästen vor und zeigen, was sie zu bieten haben. Der Aktionstag  steht unter dem Motto „Erlebe Deine Region“. Ziel ist es, den Menschen zumindest einen Teil der Vielfalt der Angebote in ihrer Region vorzustellen und dafür zu werben, diese rege zu nutzen. Die Besucher dürfen sich daher auf...

  • Marzahn
  • 14.03.18
  • 88× gelesen
Soziales

Plakate für ein sauberes Berlin

Berlin. Der Verein wirBERLIN ruft Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren zu einem Plakatwettbewerb auf. Die Plakate sollen auf Verpackungsmüll, Plastik und die zunehmende Verschmutzung der Berliner Ufer und Gewässer aufmerksam machen. Das Siegermotiv soll in der ganzen Stadt zu sehen sein und für die Teilnahme am nächsten Aktionstag „Berlin machen“ am 8. und 9. Juni werben. Schulen, Kinder- u. Jugendeinrichtungen und einzelne Kinder können die Unterlagen zum Wettbewerb bei wirBERLIN per E-Mail...

  • Mitte
  • 20.02.18
  • 95× gelesen
Soziales
Theodor Knauer, Bruno Reccius und Josua Pietsch harkten beim „Heute ein Engel“-Tag Laub von den Wegen auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee.
9 Bilder

Engel für einen Tag: Schüler der Theresienschule leisteten gemeinnützige Arbeit

Weißensee. „Heute ein Engel“: Unter diesem Motto unterstützten Schüler der Theresienschule bei einem sozialen Aktionstag gemeinnützige Einrichtungen und Projekte. Für die Bewohner der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg an der Gürtelstraße war es ein Tag voller Bewegung, Tanz und Unterhaltung. Die 32 Schüler der Klasse 9c hatten für sie zunächst eine Senioren-Sommer-Olympiade vorbereitet. Alle konnten sich im Kegeln, Büchsenwerfen, Slalomlauf oder Ringe-Zielwerfen versuchen. An den einzelnen...

  • Pankow
  • 01.08.17
  • 405× gelesen
Sport

Gesund bleiben durch Wandern

Pankow. Die Gesundheitsförderung des Bezirksamtes veranstaltet am 6. August von 10.30 bis 12.30 Uhr einen Aktionstag „Gesundheitswandern“. Dabei wird behutsam die Ausdauer und die sichere Bewegung in freier Natur trainiert. Man kann so Stress abbauen und die Muskulatur kräftigen. Treffpunkt ist an der Bushaltestelle Hermann-Hesse-Straße, Eingang Schießanlage. Von dort aus geht es in die Schönholzer Heide. Teilnehmer melden sich bei Anja Doms unter  0178 903 49 03, und per E-Mail anjadoms@web.de...

  • Pankow
  • 01.08.17
  • 21× gelesen
Bildung

Aktionstag zum Thema Energie

Charlottenburg. Auf dem Mierendorffplatz geht es am 17. Juni ab 11 Uhr um das Thema Energie. Es gibt einen großen Markt mit Infoständen, Ausstellungen und Aktionen, der von Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Bündnis 90/Grüne) und dem SPD-Abgeordneten Fréderic Verrycken eröffnet wird. In einem Workshop können Solaranlagen gebaut werden und es wird ein Lastenfahrrad verliehen. Insel-Spaziergänge zur Industriegeschichte und Rikscha-Touren zum Insel-Rundweg durch den Mierendorffkiez laden zum...

  • Charlottenburg
  • 09.06.17
  • 19× gelesen
Politik

Aktionstag für die Zukunftsstadt

Charlottenburg. Ein Aktionstag speziell zum Thema Energie ist das nächste Etappenziel beim Bundeswettbewerb Zukunftsstadt auf der Mierendorffinsel. Anwohner sind am Sonnabend, 17. Juni, von 11 bis 17 Uhr im Gottfried-Keller-Gymnasium, Olbersstraße 38, eingeladen, mit Experten des Bezirks und der Initiative Nachhaltige Mierendorffinsel 2030 zu diskutieren. Um 11 und um 14 Uhr starten an der Schule Energiespaziergänge. Wer selbst eine Solaranlage bauen möchte, kann ab 12 Uhr Hand anlegen. tsc

  • Charlottenburg
  • 31.05.17
  • 11× gelesen
Wirtschaft
Aletta Gräfin von Hardenberg setzt sich für die Förderung von Vielfalt in der Arbeitswelt ein.

5. Deutscher Diversity-Tag am 30. Mai: Vielfalt als Chance begreifen

Berlin. Am 30. Mai findet der 5. Deutsche Diversity-Tag statt. Auch zahlreiche Berliner Unternehmen und Institutionen zeigen an diesem bundesweiten Mitmach-Tag mit internen und öffentlichen Aktionen, was sie unter Vielfalt verstehen.Mit dabei ist unter anderem die Charité mit dem „Fest der Vielfalt“ am 30. Mai von 14 bis 17 Uhr in der Mittelallee 10 in Wedding. Dort präsentiert das Diversity-Netzwerk der Universitätsmedizin Berlin seine Projekte, etwa zur interkulturellen Kompetenz oder zum...

  • Friedenau
  • 23.05.17
  • 186× gelesen
Blaulicht

Hohe Dunkelziffer

Mitte. Anlässlich des Internationalen Aktionstags gegen Homo-, Bi- und Transphobie, der seit 1990 jedes Jahr am 17. Mai stattfindet, hat Bürgermeister Stephan von Dassel (Bündnisgrüne) beklagt, dass Übergriffe auf Schwule, Lesben, Bi-, Trans- und Intersexuelle in Berlin nicht abnähmen. Fast täglich gebe es einen derartigen Vorfall, so von Dassel. Die Dunkelziffer ist hoch. Ganz vorne bei den Hassdelikten stehe Körperverletzung. Laut Berliner Polizei liegt die Aufklärungsquote bei 40 Prozent....

  • Gesundbrunnen
  • 18.05.17
  • 14× gelesen