AKTUELL Lohnsteuerhilfeverein

Beiträge zum Thema AKTUELL Lohnsteuerhilfeverein

WirtschaftAnzeige
Susanne Quentin

AKTUELL Lohnsteuerhilfeverein e. V.
Steuerliche Neuregelungen 2021

Nutzen Sie Ihre Freizeit für die schönen Dinge des Lebens und überlassen die Steuererklärung lieber Profis! Alle Jahre wieder müssen Arbeitnehmer und viele Rentner dem Finanzamt eine Steuererklärung vorlegen. Diese ist für viele ein Graus. Steuerliche Änderungen 2021: • Der steuerfreie Grundfreibetrag steigt auf 9.744 €/19.488 € Ehegatten.• Das Kindergeld erhöht sich auf monatlich 219 € für das 1 u. 2. Kind, 225 € für das 3. und 250 € ab 4. Kind. Der Kinderfreibetrag steigt 2021 auf 8.388 €. •...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 23.03.21
  • 227× gelesen
WirtschaftAnzeige
Susanne Quentin

Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V.
So wird die Steuererklärung zum Kinderspiel!

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende und die Steuererklärung 2019 ist noch nicht fertig? Sie denken mit Grauen an die Erklärung und schieben diese immer wieder hinaus? Die Steuergesetzgebung verändert sich ständig. Oft fehlen die Fach- und PC-Kenntnisse oder ganz einfach die Zeit. Der Gedanke, ganze Tage oder sogar Wochenenden zu opfern, schreckt dermaßen ab, dass viele gleich ganz auf die Abgabe der Steuererklärung und damit auch auf eine Steuererstattung verzichten (durchschnittlich 1.027 € lt....

  • Bezirk Reinickendorf
  • 13.10.20
  • 335× gelesen
Tipps und ServiceAnzeige
Susanne Quentin

Auswirkung von Abfindungen

Leider kommen immer mehr Menschen in die Situation, dass das Arbeitsverhältnis vom Arbeitgeber vorzeitig aufgelöst wird. Als Entschädigung gibt es dann oft eine Abfindung des alten Arbeitgebers. Durch die steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten kann eine Beratung vor Auszahlung der Abfindung oft viel Geld sparen, so Susanne Quentin, Beratungsstellenleiterin des Aktuell Lohnsteuerhilfevereins. Unter bestimmten Voraussetzungen werden Abfindungen begünstigt besteuert: - Auflösung des...

  • Heiligensee
  • 04.06.15
  • 246× gelesen
WirtschaftAnzeige
Susanne Quentin

Frist zur Abgabe der Einkommensteuererklärung endet

Abgabetermin für die jährliche Einkommensteuererklärung ist grundsätzlich der 31. Mai des Folgejahres, informiert der AKTUELL Lohnsteuerhilfeverein e.V. Für viele ist die Steuererklärung ein Graus, lästig oder auch einfach zu kompliziert. So wundert es nicht, dass rund zwei Millionen Bürger jährlich keine Steuererklärung abgeben und damit meist viel Geld verschenken. Denn nach Recherchen der Zeitschrift Finanztest der Stiftung Warentest (02/15) beträgt die durchschnittliche Erstattung 900 €....

  • Heiligensee
  • 06.05.15
  • 140× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.