ALDI

Beiträge zum Thema ALDI

Wirtschaft
Zuletzt gab es am 14. September eine Demo vor der Markthalle.

Der geheime Dialog
Start des Beteiligungverfahrens zur Markthalle Neun ohne große Vorankündigung

Zum Thema Markthalle Neun wurde bereits vor den Sommerferien ein Dialogverfahren angekündigt. Es sollte zunächst im August, dann "irgendwann im September" beginnen. Letzteres ließ sich gerade noch einhalten. Als Starttermin nannte Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/Grüne) den 28. September. Sie machte diese Aussage drei Tage vorher in der Bezirksverordnetenversammlung. Dort erst auf Nachfrage während einer Anfrage von Stefanie Köhne von der Initiative "Kiezmarkthalle". Weder Köhne...

  • Kreuzberg
  • 27.09.19
  • 290× gelesen
Wirtschaft
Der Aldi-Markt bleibt vorläufig in der Markthalle Neun.

"Noch im September"
Dialogwerkstatt zur Markthalle Neun wird vorbereitet

Der Aldi-Markt durfte zwar erst einmal bleiben. Trotzdem gibt es zum Thema Markthalle Neun an der Eisenbahnstraße weiter Gesprächsbedarf. Vor der Sommerpause wurde deshalb eine sogenannte Dialogwerkstatt angekündigt. Die werde derzeit vorbereitet, erklärte der stellvertretende Bürgermeister Knut Mildner-Spindler (Linke) bei der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 14. August. Ziel sei, die Veranstaltung "Ende August, Anfang September" durchzuführen. Dieser Zeitplan ließ sich nicht...

  • Kreuzberg
  • 30.08.19
  • 159× gelesen
Bauen
Foto: Aldi Nord

Wohnen und einkaufen unter einem Dach
Bald kann man bei Aldi nicht nur einkaufen, sondern auch wohnen: Fertigstellung im Frühjahr 2020 in der Sewanstraße geplant

Für die ersten 130 Mieter könnte das also schon schon im kommenden Frühjahr  Realität werden. Die zukünftige Miete steht auch schon fest: Ein  Drittel sollen davon als Sozialwohnungen für 6,50 Euro pro Quadratmeter angeboten werden. Die übrigen Flächen sollen zu zehn bis zwölf Euro vermietet werden. Auch Lidl hat sich bereits als Bauherr betägt und bereits „über zehn“ kombinierte Objekte (wohnen & kaufen) realisiert, unter anderem auch in Berlin. Weitere Informationen sind hier zu...

  • Karlshorst
  • 04.07.19
  • 334× gelesen
Umwelt

Brauchen wir wirklich noch Plastiktüten?
Unser kleiner Beitrag

Aldi hat angekündigt, jedem Kunden, der beim Einkauf einen kleinen Plastikbeutel ordert, dafür einen Cent zu berechnen. Das soll ein Beitrag zu weniger Rückgriff auf den Kunststoff sein. Aber wie das Unternehmen selbst formuliert, ist er vor allem symbolisch. Die Cent-Abgabe geht zwar in die richtige Richtung und soll auch Nachahmer finden. Würde Aldi allerdings die vollständigen Herstellungskosten berechnen, müsste für jede Tüte 22 Cent kassiert werden. Warum eigentlich nicht? Und wieso...

  • 24.06.19
  • 490× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Der Discounter kann vorläufig bleiben: Das Aldi-Schild an der Markthalle wird nicht Ende Juli abgeschraubt.

Aldi bleibt erst einmal
Entspannung in der Markthalle Neun

Eigentlich war dem Aldi in der Markthalle Neun zum 31. Juli gekündigt worden. Das ist aber jetzt vom Tisch. Bekannt gemacht wurde die neue Situation durch Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/Grüne). "Die Neugestaltung des Dialogprozesses wird möglich, nachdem die Betreiber mitgeteilt haben, dass der Aldi-Markt vorerst in der Markthalle Mieter bleiben wird", heißt es in einer Mitteilung der Rathauschefin vom 6. Juni. Mit Neugestaltung des Dialogprozess sind weitere, erweiterte...

  • Kreuzberg
  • 07.06.19
  • 361× gelesen
SonstigesAnzeige

Hintergründe zu den Discounter-Supermärkten Lidl, Aldi & Penny

Das Konsumverhalten der Menschen verändert sich immer mehr. War es über viele Jahre der günstige Einkauf, der zu Lidl, Aldi und Penny geführt hat, ist es heute auch deren immer größeres Warenangebot. Die klassischen Produkte eines Discounters: Lebensmittel, Haushaltsreiniger, Konserven und Getränke aller Arten sind aufgestockt durch saisonale Produkte, Kleidung, Freizeitartikel, Tiernahrung, Reisen, Mobilfunk und vieles mehr. Lidl: Gegründet wurde dieser Discounter bereits 1930 vom...

  • Blankenfelde
  • 07.05.19
  • 38× gelesen
Sonstiges

Hintergründe zu den Discounter-Supermärkten Lidl, Aldi & Penny

Das Konsumverhalten der Menschen verändert sich immer mehr. War es über viele Jahre der günstige Einkauf, der zu Lidl, Aldi und Penny geführt hat, ist es heute auch deren immer größeres Warenangebot. Die klassischen Produkte eines Discounters: Lebensmittel, Haushaltsreiniger, Konserven und Getränke aller Arten sind aufgestockt durch saisonale Produkte, Kleidung, Freizeitartikel, Tiernahrung, Reisen, Mobilfunk und vieles mehr. Lidl: Gegründet wurde dieser Discounter bereits 1930 vom...

  • Blankenburg
  • 03.05.19
  • 93× gelesen
Wirtschaft
Die Antworten der Markthallenbetreiber auf viele Fragen gab es auch schriftlich.

Ergebnisoffen über Aldi reden
Ein Kompromiss nach Mammutveranstaltung zur Markthalle Neun

"Der Aldi geht nicht, bis nicht die Entscheidung getroffen wurde, ob er gehen oder bleiben soll." Das war, etwas verklausuliert, der Schlüsselsatz des Abends am 9. April in der Markthalle Neun. Er entwickelte sich während einer mehr als vierstündigen Diskussion, stand auch immer wieder auf der Kippe, blieb aber seinem Sinn nach bis zum Ende der Veranstaltung nach 23 Uhr. Befinden über die Aldi-Zukunft soll ein Gremium, zu dem in Kürze eingeladen wird und an dem sich grundsätzlich alle...

  • Kreuzberg
  • 10.04.19
  • 332× gelesen
Wirtschaft
Am 30. März gab es eine Demo vor der Markthalle Neun.

Einseitiger Dialog
Streit um Markthalle Neun - Frontalangriffe statt Runder Tisch

Selbst wenn gewollt, an einem noch so großen Tisch hätten die Besucher keinen Platz gehabt. Geschätzt rund 150 waren am 2. April in die Markthalle Neun an der Eisenbahnstraße gekommen. Hergelockt wurden sie von den aktuellen Auseinandersetzungen um die Aldi-Kündigung und allem, was in den Augen vieler Anwohner damit zusammen hängt. Darauf wurden Antworten erwartet. Die gab es aber, wenn überhaupt, höchstens sehr dosiert. Auch ein Verständigen über das weitere Procedere fand nicht wirklich...

  • Kreuzberg
  • 03.04.19
  • 537× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Es geht in der Markthalle Neun um Aldi. Aber nicht nur.
2 Bilder

Wie rund soll der Tisch sein?
Bezirksverordnete diskutieren über Markthalle Neun

Die beiden Markthallenbetreiber schienen einigermaßen angefressen gewesen zu sein. Zu beobachten war, wie sie ziemlich emotional auf die beiden Fraktionschefs Sebastian Forck (SPD) und Oliver Nöll (Linke) einredeten. Die Herren sehen sich erheblichem Gegenwind ausgesetzt, seit sie dem Discounter Aldi gekündigt haben. Das Aus für den Discounter in der Markthalle Neun war, wie berichtet, Auslöser einer Protestwelle, bei der Aldi zu einer Art Symbol für Gentrifizierung und Fremdbestimmung...

  • Kreuzberg
  • 29.03.19
  • 274× gelesen
Wirtschaft
Noch gibt es die Aldi-Filiale in der Markthalle Neun.
3 Bilder

Kampf um Aldi
Die Auseinandersetzungen in der Markthalle Neun

Sollten dem Handelsriesen Aldi kreative Köpfe in seiner Werbeabteilung fehlen, hier könnte er fündig werden. Mit Vehemenz legen sich  Anwohner für "ihre" Filiale ins Zeug, zerpflücken Argumente der Gegenseite. Und das mitten in Kreuzberg, wo die Mehrheit der Bevölkerung normalerweise nicht im Verdacht steht, ein Herz für Großunternehmen zu haben. Die Sympathiekundgebungen für Aldi sind am schwarzen Brett der Markhalle Neun in der Eisenbahnstraße nachzulesen. Der Grund ist die Kündigung des...

  • Kreuzberg
  • 21.03.19
  • 393× gelesen
Wirtschaft
Die Veränderungssperre für den Norma-Markt an der Liebensteiner Straße verhindert, dass die Verkaufsfläche um 200 Quadratmeter erweitert wird.
2 Bilder

Um die Zentren zu stärken
Absagen an Norma und Aldi: Bezirksamt lehnt Erweiterung der Verkaufsflächen ab

Das Bezirksamt treibt die Durchsetzung seines Zentrenkonzepts weiter voran. Auch Norma an der Liebensteiner Straße und Aldi an der Landsberger Allee verwehrt es den Ausbau ihrer Filialen. Langfristig will das Bezirksamt die Umsetzung seines 2013 beschlossenen Zentrenkonzeptes durch einen Bebauungsplan absichern, der für alle Einzelhandelsstandorte im Bezirk erarbeitet wird. Da dieser noch nicht fertig ist, muss es mit dem Mittel der Veränderungssperre arbeiten. Diese ermöglicht es,...

  • Marzahn
  • 11.03.19
  • 227× gelesen
Bauen

Wohnpotential am Supermarkt
Mögliche Nachverdichtung mit Hindernissen

Wo könnten weitere Wohnungen entstehen? Zum Beispiel auf Supermarktgrundstücken. Auch der Bezirk hat sich mit dieser Nachverdichtungsalternative auseinandergesetzt und sechs Einzelhandelsstandorte auf mögliches Wohnbaupotential untersucht. Zusammen genommen könnten dort 235 neue Appartements entstehen – zumindest theoretisch. Denn fast überall stehen Hindernisse im Weg. So zusammenfassend die Aussagen von Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis 90/Grüne) auf eine Anfrage des Bezirksverordneten...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 04.01.19
  • 191× gelesen
Bauen

Bauen über Supermärkten

Reinickendorf. Die FDP-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung unterstützt die Bemühungen der Discounter-Kette Aldi, Wohnungen auf deren Grundstücken zu bauen. Die Fraktionsvorsitzende Mieke Senftleben schätzt, dass so 2000 zusätzliche Wohnungen im Bezirk entstehen könnten. „Es wäre großartig, wenn die anderen Discounter nachziehen würden. Grundstücke haben sie ja zu Genüge“, so Senftleben weiter. CS

  • Reinickendorf
  • 22.07.18
  • 77× gelesen
Bauen
Auf diesem Supermarktgrundstück an der Rüdersdorfer Straße gibt es noch Platz für Wohnungsbau.
2 Bilder

Wohnungen im Sortiment: Nachverdichtung an Supermarktstandorten

Grundstücke, auf denen sich ein Supermarkt oder Discounter befindet, bieten oft noch Platz für weitere Nutzungen, speziell Wohnungsbau. Auch in Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bezirk werden laut Wohnbauflächeninformationsssystem (WoFIS) neun Adressen von Lebensmittelläden großer Ketten aufgelistet, die als mögliche Nachverdichtungsstandorte in Betracht kommen. Das geht aus einer Antwort von Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis 90/Grüne) auf entsprechende Nachfragen der Bezirksverordneten Anita...

  • Friedrichshain
  • 08.04.18
  • 1.085× gelesen
WirtschaftAnzeige
Feuerwerk bei ALDI Nord im exklusiven Vorverkauf.

Knaller bei ALDI Nord: Exklusiver Feuerwerksvorverkauf

Drei, zwei, Erster! Am 28. Dezember können sich ALDI Nord Kunden in Spandau auf ein ganz besonderes Feuerwerk freuen. Von 00.01 Uhr bis 2.00 Uhr haben Raketenliebhaber in dieser Nacht die Möglichkeit, schon vor dem offiziellen Verkaufsstart ihre Lieblingsknaller zu erstehen. Damit sich das Wachbleiben gleich doppelt lohnt, warten auf die ersten 150 Kunden tolle Gewinne; darunter Einkaufsgutscheine sowie weitere Überraschungen. „Wir freuen uns, unseren Kunden mit dem Mitternachtsverkauf ein...

  • Wilhelmstadt
  • 26.12.17
  • 1.370× gelesen
Wirtschaft

Den Festtagseinkauf rechtzeitig planen: Am 24. Dezember sind viele Geschäfte geschlossen

Der 24. Dezember fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Das bedeutet, es gibt am Heiligen Abend nur eingeschränkte Einkaufsmöglichkeiten. Zwar wäre es trotz dieses Tages möglich, die Geschäfte wegen Weihnachten bis 14 Uhr zu öffnen. Aber vor allem die großen Supermarktketten und Discounter haben sich bereits vor Wochen dagegen entschieden. Ob Aldi, Lidl oder Penny, alle lassen ihre Läden zu. Grundsätzlich gilt das auch für Rewe und Edeka. Selbstständigen Kaufleuten innerhalb dieser...

  • Friedrichshain
  • 17.12.17
  • 34× gelesen
Bauen
Bezirkspolitiker haben zwecks Wohnungsbau die Grundstücke großer Filialketten wie zum Beispiel am Tempelhofer Damm 130 ins Auge gefasst.

Wohnen auf dem Dach des Discounters

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt soll „Eigentümer von Discountergrundstücken gezielt und mit Nachdruck“ anregen, ihre in der Regel nur flach und hallenartig gebauten Grundstücke durch Geschosswohnungsbau zu verdichten. So der Plan der SPD-Fraktion in der BVV. Ob das gelingt, ist aber noch offen. Schließlich geht es um Areale in privatwirtschaftlichem Besitz. Nicht zuletzt wohl deshalb ist ein entsprechender, im Februar in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) eingebrachter SPD-Antrag...

  • Tempelhof
  • 27.02.17
  • 304× gelesen
Wirtschaft
Einkaufen an Silvester

Einkaufen an Silvester in Moabit - Wie lange haben die Geschäfte geöffnet?

Moabit. Noch schnell etwas einkaufen gehen, aber hat überhaupt noch ein Geschäft in Moabit geöffnet? Schließlich ist heute Silvester Zwar haben viele Geschäfte an der Turmstraße bereits um 13 Uhr geschlossen, aber es gibt sie doch, Geschäfte in denen Einkaufen auch nach 13 Uhr möglich ist. Damit niemand vor verschlossener Tür steht, hat die Facebook-Gruppe "Moabit"alle Öffnungszeiten durch Anrufe direkt in den Geschäften recherchiert. Wer hat wie lange geöffnet? ...

  • Moabit
  • 31.12.16
  • 247× gelesen
Wirtschaft
Bis Mitte November soll die Brache einem neuen Markt gewichen sein.

Baubeginn für neuen Aldi-Markt

Altglienicke. In den nächsten Tagen beginnen an der Schönefelder Chaussee 174 Bauarbeiten. Auf dem Grundstück wird ein Aldi-Markt errichtet. Bereits im Oktober 2015 hatten wir von den Neubauplänen des Unternehmens berichtet. Inzwischen war der alte Markt abgerissen worden. Wie die Aldi-Immobilienverwaltung auf Nachfrage mitteilte, beginnen Mitte Juli die Tiefbauarbeiten, ab 15. August wird das neue Gebäude errichtet. „Fertigstellung ist Ende Oktober, spätestens Mitte November steht unseren...

  • Altglienicke
  • 08.07.16
  • 379× gelesen
Verkehr

Zebrastreifen vor Aldi-Markt?

Marzahn. Das Bezirksamt soll sich gegenüber der Verkehrslenkung Berlin für einen Zebrastreifen in der Havemannstraße einsetzen. Er soll auf der Höhe des Aldi-Marktes in der Rabensteiner Straße gebaut werden. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf beschlossen. Die vorhandenen Übergänge in Form von Verkehrsinseln reichten zum Schutz der Fußgänger nicht aus. Die vielbefahrene Havemannstraße sei nicht nur Anliegerstraße. Sie werde neben der Märkischen Allee auch als...

  • Marzahn
  • 28.10.15
  • 50× gelesen
Wirtschaft

Aldi plant einen Neubau

Altglienicke. ALDI bekommt an der Schönefelder Chaussee 174 einen neuen Markt. Im September ist das Bauvorhaben beim Stadtentwicklungsamt beantragt worden. Der Bau mit rund 1000 Quadratmetern Verkaufsfläche und 79 Pkw-Stellplätzen soll 2,31 Millionen Euro kosten, der alte Markt wird abgerissen. Wann das Bauvorhaben realisiert wird, ist noch nicht bekannt. RD

  • Altglienicke
  • 21.10.15
  • 875× gelesen
Wirtschaft
Das Einkaufscenter Neuköllner Tor freut sich auf Ihren Besuch.

Neuköllner Tor: entspanntes Einkaufen bis 24 Uhr

Neuköllner Tor – dieser Name steht für entspanntes Einkaufen. Direkt am U- und S-Bahnhof Neukölln, mit ausreichend kostenlosen Parkplätzen und einem idealen Mix verschiedener Geschäfte, ist das Einkaufscenter perfekter Anlaufpunkt für jeden. Auf einer Fläche von insgesamt 15.000 m² sorgen für das viele Waren- und Dienstleistungsangebot neben dem real-Supermarkt im EG mit seinen Öffnungszeiten von 7 bis 24 Uhr (sonnabends bis 23.30 Uhr) u.a. auch Ernsting's family, K+K Schuhe, ein Friseur,...

  • Neukölln
  • 14.07.15
  • 428× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Neuköllner Tor steht für entspanntes Einkaufen.

Entspanntes Einkaufen im Neuköllner Tor

Neuköllner Tor - dieser Name steht für entspanntes Einkaufen. Direkt am U- und S-Bahnhof Neukölln, mit ausreichend kostenlosen Parkplätzen und einem idealen Mix verschiedener Geschäfte ist das Einkaufscenter perfekter Anlaufpunkt für jeden. Für das große Waren- und Dienstleistungsangebot sorgen auf einer Fläche von insgesamt 15 000 Quadratmetern neben dem real-Supermarkt im Erdgeschoss mit seinen Öffnungszeiten von 7 bis 24 Uhr unter anderem auch Ernsting’s family, K+K Schuhe, ein Friseur, ein...

  • Neukölln
  • 04.06.15
  • 624× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.